1,35 Millionen sahen EM-Final auf SF zwei
publiziert: Montag, 2. Jul 2012 / 18:46 Uhr
Die zwölf Gruppenspiele am Abend lockten durchschnittlich 500'000 Zuschauer (31,5) vor den TV.
Die zwölf Gruppenspiele am Abend lockten durchschnittlich 500'000 Zuschauer (31,5) vor den TV.

Den EM-Final zwischen Spanien und Italien sahen am Sonntagabend auf SF zwei bis zu 1,354 Millionen Zuschauer. Der Marktanteil lag in der Schlussphase bei 59,2 Prozent. Durchschnittlich waren 1,286 Millionen Zuschauer dabei (56,1 Prozent Marktanteil).

2 Meldungen im Zusammenhang
Damit erreichte der EM-Final nicht die Quote des WM-Finals von 2010. Damals sahen Spanien - Holland durchschnittlich 1,37 Millionen Menschen (64,1 Prozent). Der Spitzenwert lag bei 1,564 Millionen (74,4).

Die acht Gruppenspiele der EM 2012 mit Anpfiff um 18 Uhr kamen auf einen Durchschnittswert von 396'000 Zuschauern (33 Prozent), die zwölf Gruppenspiele am Abend lockten durchschnittlich 500'000 Zuschauer (31,5) vor den TV. In der K.o.-Phase stieg der Durchschnitt auf 800'000 an (46,4).

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
EURO 2012 Der EM-Final zwischen Spanien und Italien sorgte unter den Mikrobloggern des Planets Erde für einen Rekord. mehr lesen 
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 1°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen starker Schneeregen
Basel 0°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen starker Schneeregen
St. Gallen 0°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen starker Schneeregen
Bern 1°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen starker Schneeregen
Luzern 2°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen starker Schneeregen
Genf 2°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen trüb und nass
Lugano 13°C 16°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten