4,5-Millionen-Check für den Schweizer Fussball
publiziert: Freitag, 12. Okt 2012 / 21:39 Uhr
Verbandspräsident Peter Gilliéron darf sich über den Geldsegen freuen. (Archivbild)
Verbandspräsident Peter Gilliéron darf sich über den Geldsegen freuen. (Archivbild)

Der Schweizer Fussball bekommt von der Sport-Toto-Gesellschaft (STG) rund 4,5 Millionen Franken. Ein Check in dieser Höhe wurde Verbandspräsident Peter Gilliéron und Liga-Präsident Heinrich Schifferle vor dem WM-Qualifikationsspiel Schweiz - Norwegen im Stade de Suisse in Bern übergeben.

3 Meldungen im Zusammenhang
Gemäss Vereinbarung muss der Betrag in die Förderung des Spitzennachwuchses sowie in die Ausbildung von Trainern und Schiedsrichtern fliessen. Die Sport-Toto-Gesellschaft, Swisslos und Loterie Romande unterstützen den Schweizer Sport jährlich mit über 130 Millionen Franken.

Der Schweizer Fussball hat in seiner über 80-jährigen Partnerschaft mit der STG über 220 Millionen Franken an Fördergeldern erhalten.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
An der ordentlichen Delegiertenversammlung des Schweizerischen Fussballverbands (SFV) wird Peter Gilliéron für zwei weitere ... mehr lesen
Peter Gilliéron bleibt Präsident des Schweizer Fussballverbandes.
Das Schweizer Nationalteam büsst im dritten Spiel der WM-Qualifikation erstmals Punkte ein. Im intensiven Spitzenkampf in Bern ... mehr lesen
Mario Gavranovic eröffnete das Skore.
Trainer Yves Débonnaire ist zuversichtlich.
Trainer Yves Débonnaire ist zuversichtlich.
Gegen Deutschland, Schottland und Portugal  Die Schweizer U17-Nationalmannschaft bekommt es an der EURO in Malta (ab 9. Mai) in der Gruppe B mit Deutschland, Schottland und Portugal zu tun. Eine «schwierige, aber ausgeglichene Gruppe» nannte es Trainer Yves Débonnaire nach der Auslosung in der maltesischen Hauptstadt Valletta. 
Liechtenstein chancenlos  Die EM-Qualifikation ist für die Schweizer U21-Nationalmannschaft nach dem 5:1-Heimsieg gegen Liechtenstein weiterhin ...  
Die Schweizer bleiben vorerst im Rennen.
Pierluigi Tami steht mit seinem Team vor 3 entscheidenden Spielen. (Archivbild)
Grosse Herausforderung  Die Schweizer U21-Nationalmannschaft beginnt heute gegen Liechtenstein (18.30 Uhr in ...  
EM-Qualifikation  Das Schweizer U21-Nationalteam ist in der EM-Qualifikation wieder auf Kurs. Die SFV-Auswahl gewinnt in der Gruppe 5 auswärts gegen Leader Kroatien 2:0 und schliesst nach Verlustpunkten auf.  
Titel Forum Teaser
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Basel sollte das packen Also im Normalfall sollte es Basel vor allem vor dem eigenen Publikum ... Do, 27.02.14 19:12
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
  • Samul6 aus Musterstadt 15
    War klar! War ja schon lange klar! Warum liess ihn Dortmund nicht vorher gehen? ... So, 05.01.14 12:57
  • Samul6 aus Musterstadt 15
    Fehlentscheid! Kein guter Einscheid! Yakin bringt die Mannschaft nicht wirklich nach ... So, 05.01.14 12:03
  • ochgott aus Ramsen 695
    und wer stoppt endlich den Blatter? So, 15.12.13 15:06
  • KangiLuta aus Wila 195
    Der Richter.. ...muss ein Walliser gewesen sein. So, 15.12.13 13:05
  • Heidi aus Oberburg 959
    erinnert mich an eine andere dänischen Karikatur. Über einen längst ... Sa, 14.12.13 21:50
Fussball Videos
Diego Costa knallt in den Pfosten  Die Verletzung des spanischen Internationalen Diego Costa ...  
Traumhafte Direktabnahme  Der FC Basel verlor gegen den FC Valencia klar und ...  
Witzige Idee  In einem kleinen Contest zwischen den beiden ...  
Stark!  Lionel Messi hat mit seinen drei Treffern für den FC ...  
Klasse Freistoss  Lange schien es im Spiel von Juventus Turin gegen ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 8°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 6°C 15°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 9°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 10°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Luzern 10°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 8°C 21°C leicht bewölkt bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 11°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.