Neue Rekordmarke
68. Saisontor: Messi löst Gerd Müller ab
publiziert: Mittwoch, 2. Mai 2012 / 22:38 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 3. Mai 2012 / 09:34 Uhr
Lionel Messi traf gegen Malaga gleich dreimal. (Archivbild)
Lionel Messi traf gegen Malaga gleich dreimal. (Archivbild)

Beim 4:1 des FC Barcelona im Heimspiel gegen Malaga setzt Lionel Messi eine neue Rekordmarke.

2 Meldungen im Zusammenhang
Der Argentinier schoss drei Treffer und steht nun in dieser Saison in allen Wettbewerben bei 68 Toren. Damit löste er den Deutschen Gerd Müller als Topskorer ab, der für Bayern München in der Spielzeit 1972/73 67 Mal erfolgreich war. In der Primera Division erzielte Messi heuer 46 Tore.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Cristiano Ronaldo (Real Madrid), Lionel Messi und Andres Iniesta (beide FC Barcelona) stehen zur Wahl für die zum zweiten Mal ... mehr lesen
Lionel Messi, Cristiano Ronaldo oder Andres Iniesta - wer macht das Rennen?
Real Madrid hat es geschafft.
Real Madrid ist zum 32. Mal spanischer Meister. Mit einem 3:0 bei Athletic Bilbao ... mehr lesen
Real steht zwei Punkte hinter Barca.
Real steht zwei Punkte hinter Barca.
Spanien  Real Madrid wahrt in der spanischen Meisterschaft den Zwei-Punkte-Rückstand auf Leader Barcelona. Real setzt sich am Sonntag auswärts gegen Celta Vigo mit 4:2 durch. 
Neymar erzielte den ersten Treffer nach der 17. Minute.
Barcelona verteidigt Tabellenführung Durch einen 2:0-Erfolg im Stadtderby gegen Espanyol behauptet der FC Barcelona seine Spitzenposition in der spanischen Meisterschaft.
Verletzungspech hält an  Real Madrid bekundet weiteres Verletzungspech: Karim Benzema verpasst das ...
Karim Benzema muss gegen Atletico passen.
Real geht geschwächt ins Derby Ohne vier Stammspieler muss Real Madrid das Heimspiel gegen Stadtrivale Atletico gewinnen. Ansonsten platzt der Traum von ...
Cristiano Ronaldo und den «Königlichen» steht im Rückspiel eine schwierige Aufgabe bevor.
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 79
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1324
    Mein Vorschlag dazu! eine 100%-ige Nati wäre mir zu wenig schweizerisch, wer weiss den ... Mi, 01.04.15 18:03
  • LinusLuchs aus Basel 79
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1324
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1324
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1324
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4235
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
Martina Voss-Tecklenburg und ihre Damen gehören zu den Favoriten.
Frauenfussball Schweiz in der EM-Qualifikation gegen Italien Die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft der ...
Fussball Videos
Wie aus dem Bilderbuch  Auf den walisischen Fussballplätzen geht es ...  
Undercover Doku  Auch dieses Wochenende kam es am Rande der ...  
Assistent und Fan attackiert  Ex-Weltstar Diego Maradona (55) hat bei einem ...  
Verfahren eingeleitet  Leverkusens Emir Spahic konnte sich nach dem Cup-Aus ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 9°C 14°C bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, starker Regen leicht bewölkt, starker Regen leicht bewölkt, starker Regen leicht bewölkt, starker Regen leicht bewölkt, starker Regen
Basel 9°C 12°C bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, starker Regen leicht bewölkt, starker Regen leicht bewölkt, starker Regen leicht bewölkt, starker Regen leicht bewölkt, starker Regen
St.Gallen 11°C 18°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern 10°C 19°C bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Luzern 11°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, starker Regen bewölkt, starker Regen bewölkt, starker Regen bewölkt, starker Regen bewölkt, starker Regen
Genf 12°C 20°C bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Lugano 12°C 13°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten