90-Minuten-Langeweile bei Uruguay gegen Frankreich
publiziert: Freitag, 11. Jun 2010 / 20:00 Uhr / aktualisiert: Freitag, 11. Jun 2010 / 22:31 Uhr

Ein Fussballspiel zum Einschlafen. Kaum Torchancen, keine Kreativität, kein Tempo, ganz einfach ein Spiel zum Vergessen. Mit dem 0:0 können beide Mannschaften leben, weil heute einfach nicht mehr möglich gewesen war.

3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
FrankreichFrankreich
UruguayUruguay
Abpfiff: Das Spiel ist zu Ende.

93. Minute: Gelbe Karte gegen Diego Lugano.

Nachspielzeit: Drei Minuten gibt es oben drauf.

88. Minute: Sebastian Eguren darf noch für die letzten Minuten ran, Diego Perez verlässt das Feld.

85. Minute: Andre-Pierre Gignac ersetzt den blassen Sidney Govou.

81. Minute: Platzverweis! Nicolas Lodeiro haut Bakary Sagna mit gestrecktem Bein um. In der zweiten Halbzeit erst eingewechselt sieht er bereits Gelb-Rot. Da hätte man auch glatt Rot zeigen können.

80. Minute: Florent Malouda zieht einfach mal ab. Da fehlte dann doch noch ein gutes Stück, aber der Ansatz war nicht schlecht einmal etwas zu riskieren.

75. Minute: Noch ein Wechsel: Florent Malouda soll bei den Franzosen für Wirbel sorgen. Yoann Gourcuff geht runter.

74. Minute: Sebastian Abreu ersetzt Luis Suarez.

73. Minute: Die Annahme von Luis Suarez im Strafraum wird ungewollt zur Vorlage für Teamkollege Diego Forlan. Dieser fackelt nicht lange und verfehlt das Tor nur knapp.

72. Minute: Jubel brandet auf. Thierry Henry kommt für Nicolas Anelka ins Spiel.

69. Minute: Nach dem Foul von Toulalan gibt es eine kleine Rudelbildung, die sich schnell wieder auflöst. Die beiden Teams würden lieber mal Fussball spielen.

69. Minute: Jeremy Toulalan sieht nach einem harten Einsteigen zurecht die gelbe Karte.

68. Minute: Der eben erst eingewechselte Nicolas Lodeiro wurde verwarnt. Er wollte den Ball nicht freigeben.

64. Minute: Diego Forlan tritt einen Freistoss gefährlich vor das Tor. Keiner kommt ran, der Ball findet den Weg in die Armen von Hugo Lloris.

63. Minute: Ignacio Gonzalez geht vom Platz. Nicolas Lodeiro kommt ins Spiel.

60. Minute: Mauricio Victorino wird als erster Spieler Uruguays verwarnt.

54. Minute: Bei diesem Grottenkick würde sich jetzt eine kleine Geschichte gegen die Langeweile anbieten. Zum Beispiel die von Thierry Henrys Hand, die Frankreich an die WM brachte.

51. Minute: Aufwachen Leute es ist WM!

Anpfiff: Weiter geht's.

Abpfiff: Die erste Halbzeit ist vorbei.

Nachspielzeit: Eine Minute noch.

40. Minute: Der Freistoss von Yoann Gourcuff geht genau in die Arme von Fernando Muslera.

37. Minute: Das Spiel reisst derzeit niemand vom Hocker.

27. Minute: Der schnelle Diego Forlan bereitet den französischen Abwehrleuten einige Probleme.

19. Minute: Gelbe Karte gegen Franck Ribery.

18. Minute: Yoann Gourcuff zieht den Freistoss schlitzohrig aufs Tor. Fernando Muslera fischt den Ball aus dem Winkel.

16. Minute: Hugo Lloris pariert den Schuss von Diego Forlan.

14. Minute: Nicolas Anelka gewinnt das Kopfballduell, kann den Ball dann jedoch nicht genug drücken.

12. Minute: Patrice Evra sieht Gelb. Der Franzose hat Diego Perez zurückgehalten.

7. Minute: Die erste Chance gehört Frankreich. Franck Ribery zieht los und bringt den Ball schön zur Mitte. Zum Leid Frankreichs geht der Ball, den Sidney Govou noch leicht ablenkt, nicht ins Tor.

5. Minute: Bisher ist das ein Abtasten oder nüchtern gesagt ein schwachen Ball-Hin-und-Her-Kicken.

Anpfiff: Yuichi Nishimura aus Japan pfeift die zweite Partie der WM an.

Vor dem Spiel: Schaut man sich die Aufstellungen der beiden Teams ans, läuft einem das Wasser im Mund zusammen bei Namen wie Franck Ribery, William Gallas und Diego Forlan. Ob das Spiel auch so gut wird? Hoffen wir es!

Vor dem Spiel: Kann Uruguay mit einer Überraschung ins WM-Abenteuer starten und Vizeweltmeister Frankreich besiegen?

Formationen:
Uruguay: Muslera; Scotti, Lugano, Godin, A. Perreira; Perez, M. Perreira, I. Gonzalez, Arevalo Rios; Suarez, Forlan.

Frankreich: Lloris; Sagna, Gallas, Abidal, Evra; Toulalan, Diaby, Gourcuff; Govou, Anelka, Ribery.

(Pascal Dörig/news.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
WM 2010 Uruguay und Frankreich lieferten im ... mehr lesen
Diego Lugano gegen Nicolas Anelka.
Südafrika im Fussball-Fieber.
WM 2010 Es geht los! In wenigen Stunden fällt ... mehr lesen
WM 2010 Heute um 16.00 Uhr geht es endlich ... mehr lesen
Die Fans sind bereit für die Fussball-WM.

Frankreich

Nationaltrikots der Tricolore-Mannschaft
Shirts - Trikots - 60er Jahre
FRANKREICH RETRO TRIKOT - Shirts - Trikots - 60er Jahre
Kurzarm Retro-Trikot im Stil des Jahres 1968 mit gesticktem Emblem. Di ...
69.-
Nach weiteren Produkten zu "Frankreich" suchen
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 0°C 2°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
Basel 0°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
St. Gallen -2°C 1°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeschauer Schneeregenschauer
Bern 0°C 2°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
Luzern 0°C 2°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee Schneeregenschauer
Genf 1°C 3°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee wechselnd bewölkt
Lugano 3°C 9°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten