BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Aarau - Sion 0:1
Aarau bleibt glück- und punktelos
publiziert: Sonntag, 12. Apr 2015 / 15:49 Uhr
Aaraus Frank Feltscher enteilt Veroljub Salatic von Sion
Aaraus Frank Feltscher enteilt Veroljub Salatic von Sion

Der FC Aarau verliert auch das zweite Spiel unter Raimondo Ponte. Nach dem 0:1 gegen den FC Sion liegt der Tabellenletzte weiterhin sechs Punkte hinter dem FC Luzern.

2 Meldungen im Zusammenhang
Es bleibt dabei: Der FC Aarau kann nicht gewinnen. Seit dem 5. Oktober und dem 3:2 gegen YB rennen Captain Sandro Burki und seine Teamkollegen einem Vollerfolg hinterher. Die Moral haben die Aarauer trotz der 16 Partien andauernden Sieglosigkeit nicht verloren. Gegen Sion unternahmen sie viel, liefen fleissig und tauchten auch immer wieder im gegnerischen Strafraum auf. Doch die Ineffizienz verhinderte einmal mehr ein besseres Resultat.

Schon nach 40 Sekunden hätte Stephan Andrist das offensichtliche Nervenflattern der Aarauer etwas mindern können. Doch der frühere FCB-Spieler nutzte die exzellente Torchance alleine vor Andris Vanins nicht. Eine gute halbe Stunde später verfehlte Andrist nach einer Hereingabe von Igor Nganga den Ball in idealer Position. Dazwischen hatte Petar Sliskovic einen Kopfball übers Tor gesetzt. Nach dem Seitenwechsel scheiterten Franck Feltscher, Dante Senger und Sven Lüscher an Vanins.

Dem FC Aarau fehlt es an Durchschlagskraft in der Offensive. Seit Anfang Oktober hat der FCA nur fünfmal getroffen. Wie man es besser macht, zeigte Sion, das eine seiner wenigen Chancen nutzte. Der Cupfinalist, der sehr zurückhaltend agierte, schoss in der 69. Minute durch den kurz zuvor eingewechselten Daniel Follonier den Siegtreffer.

Aarau - Sion 0:1 (0:0)
4306 Zuschauer. - SR Pache. - Tor: 69. Follonier (Carlitos) 0:1.

Aarau: Mall; Nganga, Thaler, Garat, Jaggy; Lüscher (78. Radice), Burki; Gygax (21. Feltscher), Costanzo (78. Senger), Andrist; Sliskovic.

Sion: Vanins; Zverotic, Lacroix, Ndoye, Ziegler; Salatic, Fernandes; Rüfli (40. Carlitos), Herea (54. Akolo), Assifuah (68. Follonier); Konaté.

 Bemerkungen: Aarau ohne Djuric (gesperrt), Gauracs (verletzt) und Wieser (nicht im Aufgebot). Sion ohne Kouassi (gesperrt), Christofi, Pa Modou, Vanczak und Vidosic (alle verletzt). 21. Gygax verletzt ausgewechselt. Verwarnungen: 29. Herea (Unsportlichkeit). 33. Costanzo (Foul). 42. Zverotic. 52. Burki (beide Foul). 52. Carlitos (Unsportlichkeit). 83. Andrist. 87. Akolo. 92. Jaggy (alle Foul).

(bert/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Vaduz macht einen weiteren ... mehr lesen
Die Liechtensteiner spielen bei den Grasshoppers 1:1.
Aaraus Torhüter Joel Mall hält einen Weitschuss der Walliser.
Der Sinkflug des FC Aarau geht ... mehr lesen
Marco Streller ist nicht mehr länger Sportchef des FC Basel.
Marco Streller ist nicht mehr länger Sportchef des FC Basel.
Rücktritt  Die Ereignisse beim FC Basel überschlagen sich weiter: Marco Streller ist von seinem Amt als Sportchef zurückgetreten. mehr lesen 
An Zulte Waregem  Basels Stürmer Dimitri Oberlin wird wie ... mehr lesen
Dimitri Oberlin wechselt vom FC Basel nach Belgien zu Zulte Waregem.
Abwehrspieler Omar Alderete schliesst sich dem FC Basel an.
Paraguay-Verteidiger  Der FC Basel präsentiert den ersten ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 15°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Basel 18°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
St. Gallen 18°C 25°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Bern 15°C 27°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 14°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Genf 15°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Lugano 19°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten