Und Nganga kehrt zurück
Aarau findet neuen Hauptsponsor
publiziert: Dienstag, 21. Feb 2017 / 15:25 Uhr
Der FC Aarau hat für die kommende Saison wieder einen Hauptsponsor gefunden.
Der FC Aarau hat für die kommende Saison wieder einen Hauptsponsor gefunden.

Der FC Aarau hat am Dienstagmorgen seinen neuen Hauptsponsor präsentiert. Zudem wurde die Rückkehr von Publikumsliebling Igor Nganga fixiert.

KIA Motors steigt bei den Aargauern ab der Saison 2017/18 als neuer Hauptsponsor ein. Das Engagement läuft zunächst über drei Jahre. Der Generalimporteur aus Safenwil war schon seit zwölf Jahren Premiumsponsor beim FCA und weitet sein Engagement nun aus.

Aaraus Klubpräsident Alfred Schmid zeigte sich erleichtert, dass die Vakanz nach eineinhalb Spielzeiten ohne Hauptsponsor besetzt werden konnte: «Besonders freut mich, dass wir einen bestehenden Premiumsponsoren von unserer Arbeit überzeugen konnten und ein weltweit tätiges Unternehmen mit einer regionalen Verwurzelung dieses nachhaltige Engagement eingeht.»

Nganga kehrt zurück

Auch auf der sportlichen Seite durfte der FC Aarau eine erfreuliche Mitteilung machen und einen Rückkehrer begrüssen: Igor Nganga kehrt wie erwartet vom FC Wil zu den Aargauern zurück. Der 29-jährige Kongolese spielte von 2011 bis im vergangenen Sommer beim Challenge Ligisten, ehe er zur Konkurrenz wechselte. Nach dem Ausstieg der türkischen Investoren in Wil, löste der Rechtsverteidiger seinen Vertrag dort auf und unterschrieb nun wieder in Aarau. Sein Vertrag läuft bis Juni 2019. Erhält er von der Liga rechtzeitig die Qualifikation könnte er bereits beim Auswärtsspiel in Chiasso am kommenden Sonntag wieder für Aarau auflaufen.

(psc/fussball.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
FCZ-Verteidiger Mirlind Kryeziu hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen.
FCZ-Verteidiger Mirlind Kryeziu hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen.
Bittere Nachricht  Abwehrspieler Mirlind Kryeziu vom FC Zürich hat sich im Training einen Riss im vorderen Kreuzband des linken Knies zugezogen. mehr lesen 
Nach langer Analyse  Die Zukunft von Marco Schällibaum ist ... mehr lesen
Der FC Aarau geht den Weg mit Trainer Marco Schällibaum auch in der kommenden Saison weiter.
Der FC Zürich reist am 4. Mai erneut ins Brügglifeld.
Wiederholungsspiel  Das am 12. März wegen eines ... mehr lesen  
Hoffnung auf Rettung  Der FC Wil kämpft weiterhin um das Überleben. Nachdem 70 Mitarbeiter teilweise massive Lohnkürzungen in Kauf genommen haben, ... mehr lesen  
Der FC Wil kämpft mit allen Mitteln ums Überleben.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Publinews
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 1°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen starker Schneeregen
Basel 0°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen starker Schneeregen
St. Gallen 0°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen starker Schneeregen
Bern 1°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen starker Schneeregen
Luzern 2°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen starker Schneeregen
Genf 2°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen trüb und nass
Lugano 13°C 16°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten