Sechster Sieg in Folge
Aarau legt wieder vor
publiziert: Mittwoch, 26. Sep 2012 / 23:02 Uhr
Nicht zu stoppen: der FC Aarau. (Archivbild)
Nicht zu stoppen: der FC Aarau. (Archivbild)

Aarau legt den Verfolgern in der Challenge League wieder vor. Das 1:0 in Locarno ist der sechste Sieg des Leaders in Folge.

1 Meldung im Zusammenhang
Winterthur (in Wohlen) und Wil (gegen Bellinzona) könnten heute Abend den Rückstand wieder auf fünf Punkte minimieren. Doch mit dem nächsten Erfolg meldete Aarau seine Ambitionen einmal mehr an. In Erinnerung bleiben wird der Sieg bei den letztklassierten Tessinern nicht primär wegen Davide Callàs frühem, bereits fünftem Saisontor. Vielmehr tappten die Teams in der 60. Minute im Dunkeln: Ein Stromausfall hatte bis auf zwei alle Lichtmasten im Lido ausser Betrieb gesetzt. Nach einem viertelstündigen Unterbruch konnte die Partie dann fortgesetzt werden.

Wie Aarau trat auch Vaduz die Heimreise aus dem Tessin mit einem positiven Gefühl an. Die Liechtensteiner kamen dank David Haslers Treffer (11.) in Chiasso zu einem 1:0. Biel und Lugano trennten sich in einem Spiel mit zwei völlig unterschiedlichen Halbzeiten leistungsgerecht 1:1. Ein Detail am Rande: Die drei Partien vom Mittwoch verfolgten insgesamt nur gerade 1303 Zuschauer vor Ort.

Biel - Lugano 1:1 (0:1)
Maladière, Neuenburg. - 533 Zuschauer. - SR Fähndrich. - Tore: 15. Sadiku 0:1. 82. Coly 1:1. - Bemerkungen: 57. Gelb-Rote Karte gegen Basic (Lugano/Foul). 87. Gelb-Rote Karte gegen Doudin (Biel/Foul).

Chiasso - Vaduz 0:1 (0:1)
Comunale. - 400 Zuschauer. - SR Winter. - Tor: 11. David Hasler 0:1.

Locarno - Aarau 0:1 (0:1)
Lido. - 370 Zuschauer. - SR Studer. - Tor: 4. Callà 0:1.

Rangliste:
1. Aarau 10/23 (21:10). 2. Winterthur 9/15 (17:11). 3. Wil 9/15 (17:18). 4. Lugano 10/15 (18:13). 5. Vaduz 10/14 (17:15). 6. Biel 10/13 (16:18). 7. Chiasso 10/13 (7:9). 8. Bellinzona 9/11 (12:12). 9. Wohlen 9/8 (5:12). 10. Locarno 10/6 (5:17).

Torschützenliste:
1. Adis Jahovic (Wil) 7 Tore. 2. Armando Sadiku (Lugano/+1) 6 Tore. 3. Davide Callà (Aarau/+1) 5 Tore. 4. Franz Burgmeier (Vaduz), Matar Coly (Biel/+1), Kristian Kuzmanovic (Winterthur), Gezim Shalaj (Lugano), Mariano Tripodi (Vaduz) und Silvan Widmer (Aarau) je 4 Tore.

Die nächsten Spiele:
Samstag, 29. September: Lugano - Aarau (19.45 Uhr).
Sonntag, 30. September: Wohlen - Vaduz, Bellinzona - Biel (beide um 16.00 Uhr).
Montag, 1. Oktober: Wil - Locarno, Winterthur - Chiasso (beide um 19.45 Uhr).

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der spielfreie Leader Aarau ist der Profiteur der Donnerstagspiele in der Challenge League. Die Verfolger Winterthur (1:1 in Wohlen) ... mehr lesen
Kein Sieg in Wohlen für Boro Kuzmanovic und sein FCW. (Archvibild)
Deutlicher Sieg für Schaffhausen.
Deutlicher Sieg für Schaffhausen.
Le Mont bisher ohne Auswärtssieg  Der FC Schaffhausen gewinnt das (bedeutungslose) Montagsspiel der 31. Runde der Challenge League gegen Le Mont deutlich mit 4:1. 
Lorenzo Gonzalez in die Premier League  Servettes 16-jähriger Angreifer Lorenzo Gonzalez wechselt auf die Insel.
Der Schweizer Nachwuchsstürmer Lorenzo Gonzalez wagt einen Karrieresprung.
Mit dem Erreichen des Ziels vor Augen, verkrampfte sich der souveräne Leader vor der Saisonrekordkulisse.
Noch nicht definitiv in der Super League  Noch ist Lausanne-Sport nicht in die Super League aufgestiegen. Die Waadtländer spielen gegen ...  
Xamax und Wohlen teilen sich die Punkte  Der FC Aarau bleibt in der Rückrunde der Challenge League ungeschlagen. Das Team von Marco Schällibaum kommt in der 31. Runde in ...
Mart Lieder sorgte für die Entscheidung. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3894
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1750
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1750
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1743
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1743
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Den Frauen des VfL Wolfsburg genügte im Rückspiel beim Titelverteidiger FFC Frankfurt ein 0:1 zum Weiterkommen.
Frauenfussball Wolfsburg im Champions-League-Final Die Frauen vom VfL Wolfsburg stehen zum dritten Mal im ...
 
Fussball Videos
Meistertrainer Ranieri  Tausende feiern in Leicester den sensationellen Meistertitel der «Foxes» ...  
Sensation perfekt  Auf der Insel gibt es keine zwei Meinungen: Leicesters Sturm an die ...  
Steine auf Polizisten geworfen  Das Landgericht Rostock verurteilte einen Fan ...  
CAS-Generalsekretär hofft  Im Fall des gesperrten UEFA-Präsidenten Michel ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 6°C 13°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Basel 8°C 14°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 8°C 11°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen sonnig
Bern 8°C 13°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 8°C 13°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen sonnig
Genf 5°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 12°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten