Schwerer Saisonstart
Aarau ohne Tore
publiziert: Sonntag, 29. Jul 2012 / 18:30 Uhr
Torwart Joel Mall wehrt einen Schuss gegen Michele Maggetti ab.
Torwart Joel Mall wehrt einen Schuss gegen Michele Maggetti ab.

Der FC Aarau tut sich zum Saisonstart schwer. Die Aargauer sind nach drei Runden in der Challenge League zwar noch ungeschlagen, haben aber beim 0:0 gegen Chiasso zum zweiten Mal Remis gespielt.

1 Meldung im Zusammenhang
Wie bereits vor einer Woche gegen Locarno brachte Aarau in der Offensive zu wenig zustande. Goran Antic, der die bisher einziger FCA-Tore in dieser Saison geschossen hat, ist zu stark auf sich alleine gestellt. Auch gegen Chiasso besass er die beste Möglichkeit mit einem Kopfball kurz nach der Pause. Insgesamt erzeugten die Gastgeber aber zu wenig Druck. Zwingende Aktionen waren selten. Aarau und Chiasso sind die einzigen beiden Teams, die noch ohne Niederlage sind.

Aarau - Chiasso 0:0
Brügglifeld. - 2400 Zuschauer. - SR Graf. - Bemerkungen: 42. Lattenschuss von Burki (Aarau).

Vaduz - Locarno 2:0 (0:0)
Rheinpark. - 1027 Zuschauer. - SR San. - Tore: 63. Zarkovic 1:0. 86. Tripodi 2:0.

Rangliste:
1. Winterthur 6. 2. Bellinzona 6. 3. Wohlen 6. 4. Aarau 5. 5. Vaduz 4. 6. Lugano 3. 7. Chiasso 3. 8. Wil 3. 9. Biel 1. 10. Locarno 1.

Torschützenliste:
(nach 2 Runden): 1. Kristian Kuzmanovic (Winterthur) 3. 2. Goran Antic (Aarau), Adis Jahovic (Wil/+2), Markus Neumayr (Bellinzona/+1).

 

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Lugano kam im Montagsspiel der 3. Challenge-League-Runde zu einem problemlosen 4:0-Heimsieg gegen den FC Biel. mehr lesen
Armando Sadiku (l.) schoss zwei Tore.
Aufnahme aus dem Spiel Porto gegen FC Bayern.
Aufnahme aus dem Spiel Porto gegen FC Bayern.
Verdiente Niederlage  Porto setzt sich im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Bayern München mit 3:1 durch. Auch Barcelona verschafft sich mit dem 3:1 bei Paris St-Germain eine Top-Ausgangslage fürs Rückspiel. 
Neue Hoffnung für Servette Nach der Kündigung des Nutzungsvertrages des Stade de Genève darf der in arge Finanznot geratene Challenge-League-Klub FC ...
Servette bangte zuletzt um die Lizenz für die kommende Saison.
Wegen Sparmassnahmen  Stefan Freiburghaus ist künftig nicht mehr Sportchef des abstiegsbedrohten Challenge-League-Vereins Biel.  
Stefan Freiburghaus.
Das 1:0: Genfs Kevin Bua, Robin Kamber und Torschütze Bruno Martignoni.
Wechsel an der Tabellenspitze  Servette erobert in einem attraktiven Spitzenkampf gegen Wohlen mit dem 3:1-Sieg wieder ...  
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 78
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1309
    Mein Vorschlag dazu! eine 100%-ige Nati wäre mir zu wenig schweizerisch, wer weiss den ... Mi, 01.04.15 18:03
  • LinusLuchs aus Basel 78
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1309
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1309
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1309
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4230
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
Die Schweizer Juniorinnen scheitern.
Frauenfussball SFV-Juniorinnen verpassen EM-Quali Die Schweizer U19-Juniorinnen haben die Qualifikation für ...
Fussball Videos
Undercover Doku  Auch dieses Wochenende kam es am Rande der ...  
Assistent und Fan attackiert  Ex-Weltstar Diego Maradona (55) hat bei einem ...  
Verfahren eingeleitet  Leverkusens Emir Spahic konnte sich nach dem Cup-Aus ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 2°C 6°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 3°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 4°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 7°C 13°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 8°C 12°C bewölkt, Regen sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 10°C 16°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 10°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten