BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
St. Gallen - YB 1:1
Abegglens 1:1 gegen YB dank Wölflis Fehlgriff
publiziert: Sonntag, 15. Jul 2012 / 18:03 Uhr
YBs Alexander Farnerud gegen Pa Modou Jagne vom FC St. Gallen.
YBs Alexander Farnerud gegen Pa Modou Jagne vom FC St. Gallen.

Nur eine gute Hälfte genügt YB in St. Gallen nicht zum gewünschten Start: Das 1:1 gegen den Aufsteiger hat sich der Favorit selber zuzuschreiben. Keeper Wölfli verschuldet den Punktverlust mit.

2 Meldungen im Zusammenhang
St. Gallen hatte lange wenig bis nichts auszurichten, ehe den Ostschweizern ein schwerer Fehlgriff von YB-Torhüter Marco Wölfli zum verspäteten Einstieg ins Spiel verhalf. Der bald 30-jährige Captain der Berner schätzte eine Flanke Stocklasas falsch ein und verfehlte den Ball gleich mit beiden Fäusten. Nico Abegglen profitierte von der dilettantischen Szene Wölflis.

Die unvorteilhafte Aktion des Nationalspielers löste im Team der auf jeder Position prominenter besetzten Berner eine spürbare Verunsicherung aus. Martin Rueda musste beim Einstand als YB-Coach im Verlaufe der zweiten Hälfte einige taktische Retouchen anbringen, um die Stabilität einigermassen aufrechtzuerhalten. Der Aufsteiger - im Vergleich zum nach wie vor luxuriösen YB-Ensemble bescheiden aufgestellt - operierte nun mit deutlich erhöhter Schlagzahl.

Für einen der raren Berner Höhepunkte sorgte Emmanuel Mayuka in der 21. Minute. Nach zwei, drei Finten zirkelte er den Ball wunderbar via Pfosten zum 1:0 über die Linie. Der 21-Jährige aus Sambia hat seinen Marktwert damit schon am ersten Super-League-Spieltag erneut gesteigert. In Bern kursieren Spekulationen, wonach YB bei einem passenden Angebot an einem Verkauf der afrikanischen Stürmer-Attraktion interessiert sein könnte.

St. Gallen - Young Boys 1:1 (0:1)
AFG-Arena. - 12'893 Zuschauer. - SR Studer. - Tore: 21. Mayuka 0:1. 56. Abegglen (Scarione) 1:1.

St. Gallen: Lopar; Ivic, Montandon, Stocklasa, Pa Modou; Janjatovic, Nater; Nushi (77. Mathys), Scarione (86. Schönenberger), Regazzoni (72. Sutter); Abegglen.

Young Boys: Wölfli; Sutter, Nef, Veskovac (72. Ojala), Spycher; Schneuwly (60. Vitkieviez), Silberbauer, Farnerud, Raimondi; Costanzo (60. Frey), Mayuka.

Bemerkungen: St. Gallen ohne Besle (gesperrt), Cavusevic, Etoundi, Atila, Martic, Lehmann (alle verletzt), YB ohne Doubai, Bobadilla (beide gesperrt), Martinez (nicht im Aufgebot). Verwarnungen: 45. Veskovac (Foul), 78. Sutter (Unsportlichkeit), 80. Silberbauer (Foul).

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mit dem Hinspiel der 2. Runde der Europa-League-Qualifikation starten heute Donnerstag auch die Young Boys ihre ... mehr lesen
Mit den Young Boys gehört Trainer Martin Rueda zu den Favoriten.
GC musste gegen Sion bereits einstecken.
Sion startet in der Super League mit einem Auswärtserfolg in die Saison. Die Walliser schlagen GC mit 2:0, Luzern und ... mehr lesen
Urs Fischer steht vor dem grössten Erfolg in seiner Trainerkarriere.
Urs Fischer steht vor dem grössten Erfolg in seiner Trainerkarriere.
Kommt es heute zur Meisterfeier?  In der 31. Runde der Super League bietet sich Leader Basel am Samstag im Heimspiel gegen Sion erstmals die Chance, aus eigener Kraft den 7. Meistertitel in Folge unter Dach und Fach zu bringen. 
Leihvertrag aufgelöst  Luzern hat den Leihvertrag mit dem FC Biel für den Nachwuchsspieler Luka Sliskovic aufgelöst.  
Der Youngster kehrt zum FCL zurück.
FC Biel von Meisterschaft ausgeschlossen Der FC Biel darf nicht mehr in der Challenge League mitmachen. Die Swiss Football League hat dem finanziell ...
In der Tissot Arena wird diese Saison nicht mehr gespielt.
Der FCL kommt auch ohne Sportchef klar.
Sportausschuss bewährt sich  Der FC Luzern verzichtet auch in Zukunft auf einen Sportchef.  
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3890
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
Gianni Infantino will höhere Siegprämien für Frauen.
Frauenfussball Infantino fordert mehr Geld für Frauen FIFA-Präsident Gianni Infantino sprach sich in einem ...
 
Fussball Videos
CAS-Generalsekretär hofft  Im Fall des gesperrten UEFA-Präsidenten Michel ...  
Spiel gegen Malmö abgebrochen  In Schweden endete ein Spiel zwischen den Erstligisten IFK Göteborg und ...  
Heute vor 93 Jahren  Nach der Queen letzte Woche feiert ein ...  
Polizei trägt Teilschuld  Die Polizei trägt eine Teilschuld am ...  
Eklat in türkischer Süper Lig  Das Spiel der Süper Lig zwischen Trabzonspor ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 3°C 15°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wechselnd bewölkt
Basel 4°C 14°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass freundlich
St. Gallen 5°C 15°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 2°C 13°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wechselnd bewölkt
Luzern 4°C 15°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 4°C 12°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, kaum Regen freundlich
Lugano 10°C 15°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten