BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Xamax-Luzern 2:1
Absturz des Wintermeisters dauert an
publiziert: Sonntag, 17. Apr 2011 / 18:36 Uhr
Das 1:1: Mario Bühler und Tomislav Puljic  können das Tor von Federico Almerares nicht verhindern.
Das 1:1: Mario Bühler und Tomislav Puljic können das Tor von Federico Almerares nicht verhindern.

Wintermeister Luzern verliert auch beim abstiegsbedrohten Neuchâtel Xamax und verhilft den Romands damit zu lebenswichtigen Punkten.

1 Meldung im Zusammenhang
Die Innerschweizer gingen zwar in der Maladière nach einem starken Beginn verdient in Führung. Captain Michel Renggli hatte einen Foulfreistoss von der linken Seite in die entferntere hohe Torecke gezirkelt. Xamax-Goalie Jean-François Bédénik sah bei diesem Gegentreffer ziemlich schlecht aus. Danach kamen die Einheimischen immer besser auf, sie gewannen immer mehr Zweikämpfe und glichen nach einer halben Stunde durch Federico Almerares aus. Der Argentinier war nach einem von FCL-Goalie David Zibung zur Seite gewehrten Nuzzolo-Schuss zur Stelle, um den Ball im Luzerner Tor unterzubringen.

Während die erheblich ersatzgeschwächten Gäste im zweiten Durchgang noch stärker abbauten und sich kaum eine Torchance erarbeiten konnten, nutzte der Gastgeber die Probleme des Gegners zum erst dritten Heimsieg in dieser Saison. Zwei davon wurden gegen Lieblingsgegner Luzern errungen. Erneut war Almerares der Torschütze: In der 71. Minute war der Ex-Basler mittels direkt verwandeltem Foulfreistoss erfolgreich und erzielte seinen vierten Treffer für die Neuenburger.

Ein möglicher Punktgewinn der Gäste in der Schlussphase wurde in der 75. Minute durch die Gelb-Rote Karte gegen Nachwuchsverteidiger Mario Bühler zusätzlich erschwert. Dennoch hätten die Luzerner in der 82. Minute den Ausgleich erzielen können. Mehrere Abschlussversuche in einem regelrechten Powerplay prallten aber von einem Verteidigerbein ab.

Neuchâtel Xamax - Luzern 2:1 (1:1)
Maladière. - 3450 Zuschauer. - SR Laperrière. - Tore: 7. Renggli (Freistoss) 0:1. 36. Almerares (Nuzzolo) 1:1. 71. Almerares (Freistoss) 2:1.

Neuchâtel Xamax: Bédénkik; Besle, Keller, Page, Mveng; Gelabert; Tréand (86. Ismaeel), Nuzzolo, Niasse (70. Binya), Facchinetti (70. Fausto); Almerares.

Luzern: Zibung; Zverotic (84. Lambert), Bühler, Puljic, Lustenberger; Renggli, Kukeli; Gygax, Ferreira; Siegrist (82. Mavembo), Ianu (73. Prager).

Bemerkungen: Xamax ohne Paito (gesperrt) und Geiger (verletzt). Luzern ohne Fanger (gesperrt), Bento, Kibebe, Luqmon, Pacar, Paiva, Veskovac, Wiss, Wüthrich und Yakin (alle verletzt). 12. Lattenschuss Gygax. Gelb-Rot: 75. Bühler (Unsportlichkeit). Verwarnungen: 39. Besle (Foul), 51. Bühler (Foul), 79. Puljic (Foul), 94. Prager (Reklamieren).

(fest/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
In der Axpo Super League kommt an der Tabellenspitze wieder Spannung auf. ... mehr lesen
Fwayo Tembo gegen Steven Zuber.
Die Luzerner Staatsanwaltschaft ermittelt nach dem Spielabbruch in Luzern gegen die GC-Chaoten.
Die Luzerner Staatsanwaltschaft ermittelt nach dem Spielabbruch in Luzern gegen die ...
Wegen GC-Chaoten  Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen gegen die Chaoten aufgenommen, die beim Spiel zwischen dem FC Luzern und GC in der swissporarena den Spielabbruch provozierten. mehr lesen 
Stürmer darf spielen  Nach der Aufregung um Aussie-Stürmer Tomi Juric und dessen (kurzfrsitige) interne Suspendierung beim FC Luzern, kann dieser bis Saisonende nun mit Einsätzen rechnen. mehr lesen  
Als neuen Trainer  Der FC Luzern hat Thomas Häberli zum neuen Cheftrainer ernannt. mehr lesen  
FUSSBALL: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 8°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Basel 7°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
St. Gallen 8°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Bern 7°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Luzern 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Genf 8°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Lugano 12°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten