Vorteil gegenüber Nike
Adidas und Fifa verlängern Zusammenarbeit bis 2030
publiziert: Donnerstag, 21. Nov 2013 / 14:44 Uhr
Adidas setzt seine Partnerschaft mit der Fifa fort.
Adidas setzt seine Partnerschaft mit der Fifa fort.

Adidas hat sich die Partnerschaft mit dem Weltfussballverband Fifa auch für die kommenden 17 Jahre gesichert. Der nach Nike zweitgrösste Sportartikelhersteller und der Ausrichter der Fussball-Weltmeisterschaft verlängerten ihre jahrzehntelange Zusammenarbeit bis zum Jahr 2030, wie die Partner am Donnerstag mitteilten.

4 Meldungen im Zusammenhang
Damit verschafft sich Adidas als offizieller Partner, Ausrüster und Lizenznehmer auch in Zukunft einen entscheidenden Vorteil im Kampf mit dem US-Rivalen Nike, dem im Fussballgeschäft zuletzt Anschlusstreffer ausgerechnet im wichtigen deutschen Adidas-Heimmarkt gelungen waren.

«Diese einzigartige Partnerschaft und unsere ausgedehnte Anwesenheit bei allen Fifa-Weltmeisterschaften werden uns helfen, die Position von Adidas als weltweit führende Fussballmarke auszubauen», sagte Adidas-Chef Herbert Hainer. Fifa-Marketingchef Thierry Weil verwies auf die bereits seit 1970 andauernde Kooperation.

Hoffen auf WM 2014

Nach einem überraschend schwachen Sommerquartal setzt Adidas grosse Hoffnungen auf die Fussball-Weltmeisterschaft 2014. Das Geschäft mit Trikots und Schuhen für das Sportspektakel in Brasilien läuft bereits an. Im nächsten Jahr sollen die Fussball-Umsätze durch die WM um rund 300 Millionen Euro auf zwei Milliarden Euro steigen.

Das Geschäft bei Nike lief zuletzt weltweit besser als bei Adidas, zudem berichteten deutsche Handelsketten von starker Nachfrage nach Fussballschuhen der US-Amerikaner. «Wir haben eine Menge Munition, um zurückzuschlagen», konterte Hainer jüngst.

Adidas hat neben Fussballclubs wie FC Bayern München, Real Madrid und AC Mailand auch zahlreiche Top-Spieler wie Lionel Messi, Mesut Özil und Bastian Schweinsteiger unter Vertrag.

(bg/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Beaverton - Das Geschäft des ... mehr lesen
Nike steigert den Umsatz und Gewinn.
Adidas wächst auch im dritten Quartal bei Umsatz und Gewinn
Fashion Herzogenaurach - Europas grösster Sportausrüster Adidas hat seinen Erfolgskurs im dritten Quartal fortgesetzt, jedoch ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Dimitri Oberlin wechselt vom FC Basel nach Belgien zu Zulte Waregem.
Dimitri Oberlin wechselt vom FC Basel nach Belgien zu Zulte Waregem.
An Zulte Waregem  Basels Stürmer Dimitri Oberlin wird wie schon in der abgelaufenen Rückrunde ausgeliehen: Diesmal nach Belgien zu Zulte Waregem. mehr lesen 
Rückkehr nach Österreich  Fredy Bickel bewältigt gerade seine letzten Tage als Sportchef von Rapid Wien. Als quasi letzte Amtshandlung soll er YB-Flügelspieler ... mehr lesen  
Thorsten Schick könnte im Sommer von YB zu Rapid Wien wechseln.
FUSSBALL: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 15°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Basel 17°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
St. Gallen 16°C 21°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Bern 14°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 16°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Genf 16°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Lugano 17°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten