Leistungsbezogener Vertrag für den Brasilianer
Adriano startet Comeback bei Flamengo
publiziert: Mittwoch, 22. Aug 2012 / 10:04 Uhr
Adriano hat bei Flamengo wieder eine Aufgabe.
Adriano hat bei Flamengo wieder eine Aufgabe.

«Enfant terrible» Adriano kehrt zu Flamengo zurück und unterschreibt einen stark leistungsbezogenen Vertrag bis zum Jahresende.

Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und mehr!
3 Meldungen im Zusammenhang
Gemäss den Verantwortlichen des Klubs, bei dem Adriano bereits zweimal unter Vertrag stand und 2009 die brasilianische Meisterschaft gewann, wird der 30-Jährige nach der Anzahl seiner absolvierten Spiele bezahlt.

Der als schwierig geltende Stürmer war seit 2011 nach einem Achillessehnen-Riss am linken Fuss ausser Gefecht gesetzt. Da Adriano zu jener Zeit seinen Genesungsprozess nicht allzu ernst nahm und eine nochmalige Operation nötig wurde, wurde er von seinem damaligen Klub Corinthians São Paulo entlassen und war nun ein halbes Jahr vereinslos.

In Europa war Adriano vor allem als treffsicherer Stürmer bei Inter Mailand und der brasilianischen Nationalmannschaft bekannt, doch hatte er immer wieder mit sich und seinem teilweise ausschweifenden Lebensstil zu kämpfen.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der dritte Aufenthalt von Adriano (30) beim brasilianischen Erstligisten Flamengo ist zu Ende, bevor er richtig begonnen hat. ... mehr lesen
Kommt auf keinen grünen Zweig mehr: Adriano.
Adriano kam nie mehr in Form.
Brasiliens einstiger Fussballstar Adriano (30) hat den nächsten Tiefpunkt seiner Karriere erreicht. mehr lesen
Der Brasilianer Adriano ist erneut in Schwierigkeiten. Der Stürmer, in seiner besten Zeit Goalgetter der «Seleção» und ... mehr lesen
Adriano war zu seinen besten Zeiten ein Topstürmer in Europa.
Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und mehr!
Marco Schneuwly bleibt doch in Luzern.
Marco Schneuwly bleibt doch in Luzern.
Verbleib beim FCL  Der erfahrende Stürmer bleibt Markus Babbel und Luzern nun doch erhalten. 
FCL: Fringer droht Schneuwly mit der Tribüne Weil Luzern Marco Schneuwly nicht ziehen lassen will, ist dieser alles andere als begeistert. Jetzt spricht ...
Marco Schneuwly liebäugelt mit einem Wechsel.
Vertrag bis 2017  Vier Wochen nach der Entlassung von Uli Forte präsentieren die Young Boys einen neuen Trainer. Der ...  
Adi Hütter schwingt neu das Zepter bei YB.
Yakin wird definitiv nicht neuer YB-Coach Für den Schweizer kommt eine Rückkehr in die Super League aber durchaus in Frage.
Murat Yakin sagt den Young Boys ab.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1488
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 118
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1488
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 118
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 118
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3280
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 390
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1488
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Frauenfussball Sehen wir hier das schlimmste Foul aller Zeiten? Eine Horror-Tätlichkeit macht zurzeit im ...
Fussball Videos
«Kannst du das?»  So sieht das im Training der französischen ...  
Da wackelt der Pfosten  Zlatan Ibramiovic stellt einmal mehr seine ...  
Eigentor des Jahres  Haben Sie schon einmal ein Eigentor geschossen, ...  
Passiert im Frauen-Futsal  Eine Horror-Tätlichkeit macht zurzeit im ...  
Zum Geniessen  Im August starteten auch die besten europischen ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 8°C 11°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 8°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 9°C 14°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 12°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 12°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 11°C 18°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 15°C 22°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten