BSC Young BoysFC AarauFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club ZürichLausanne Sport
Rückkehr aus Winterthur
Antic wird wieder ein Aarauer
publiziert: Dienstag, 19. Jun 2012 / 19:37 Uhr
Goran Antic war bereits einmal drei Jahre lang beim FCA engagiert.
Goran Antic war bereits einmal drei Jahre lang beim FCA engagiert.

Goran Antic (27) kehrt vom Ligakonkurrenten FC Winterthur (29 Spiele/5Tore) zum FC Aarau zurück.

5 Meldungen im Zusammenhang
Der gebürtige Bosnier, der die Schweizer Staatsbürgerschaf besitzt, spielte bereits ab der Saison 2006/07 drei Jahre lang für den damaligen Super-League-Klub Aarau.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Challenge-League-Klub Aarau hat aufgrund der dünner werdenden Personaldecke mit rund einem Dutzend verletzten Spielern ... mehr lesen
Sehar Fejzulahi wurde mit einem Kontrakt bis zum Saisonende ausgestattet.
Davide Callà hat beim FCA für ein Jahr unterschrieben.
Der FC Aarau hat seinen Trainingsgast Davide Callà mit einem Vertrag ... mehr lesen
Der FC Aarau verpflichtet vom Kantonsrivalen und Ligakonkurrenten FC Wohlen für drei Jahre den Mittelfeldspieler Daniele ... mehr lesen
Aarau schlägt auf dem Transfermarkt zu.
René Weiler macht einen guten Job im Aargau.
Der FC Aarau hat den Vertrag mit Trainer René Weiler (39) frühzeitig bis Juni 2015 ... mehr lesen
Laut Medienberichten ist der ehemalige Schweizer Junioren-Internationale Goran Antic (23) zum FC Winterthur ... mehr lesen
Goran Antic kehrt zum FC Winterthur zurück.
Die Partie zwischen dem FCZ und Aarau endet unentschieden.
Die Partie zwischen dem FCZ und Aarau endet unentschieden.
Zürich - Aarau 0:0  Als Auswärtsteam zweimal gewonnen, als Heimteam in zwei Partien nur einen Punkt geholt. So nimmt sich die Bilanz des FC Zürich im Jahr 2015 aus. Gegen Schlusslicht Aarau schaut nur ein 0:0 heraus. 
Keine Sieger in der Super League Thun und YB trennen sich in der Super League im Derby mit einem torlosen Unentschieden. ...
22. Runde  Die letzten vier der Super League sind innerhalb von zwei Punkten klassiert. Die Formkurve ...
GC-Trainer Pierluigi Tami will endlich Punkte sehen.
Brutales Foul  Sandro Wieser vom FC Aarau, der nach einem brutalen Foul im letzten November an FCZ-Spieler Gilles Yapi für sechs Spiele gesperrt worden war, erhielt eine zusätzliche Spielsperre aufgebrummt.  
Titel Forum Teaser
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2832
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
  • BigBrother aus Arisdorf 1465
    im Westen nichts Neues Déjà vu - oder: Wer höher steigt als er sollte, fällt tiefer als er ... Do, 12.12.13 10:47
  • tigerkralle aus Winznau 117
    Fringer Es geht ja gleich schlecht weiter !!! Also ist nicht Fringer schuld , ... Fr, 22.11.13 13:24
Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg.
Frauenfussball Schweizerinnen starten mit Niederlage ins WM-Jahr Die Schweizer Frauen-Nationalmannschaft ...
Fussball Videos
Für seine 30 Jahre jüngere Freundin  Diego Maradona präsentiert sich in seiner TV-Show «De ...  
Flaschen und Feuerwerkskörper  «Fans» von Feyenoord Rotterdam haben sich in der ...  
Himmeltrauriges Bild  Einige Supporter von Chelsea haben am Mittwoch in der ...  
Act gegen Welthunger  Zlatan Ibrahimović hat eine bewegende Botschaft ...  
Mit Traumtor zum besten Spieler des Turniers gekürt  Christian Atsu war trotz der dramatischen Finalniederlage (8:9 ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich -0°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall
Basel -1°C 6°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 1°C 7°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Bern 2°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Luzern 2°C 10°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Genf 1°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 8°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten