Kleine Aufregung für Messi und Co.
Argentinischer Bus mit Steinen beworfen
publiziert: Dienstag, 11. Sep 2012 / 13:30 Uhr
Böse Überraschung für die argentinischen Kicker.
Böse Überraschung für die argentinischen Kicker.

Im Vorfeld des WM-Qualifikationsspiels zwischen Peru und Argentinien wurde der Bus der argentinischen Nationalmannschaft ausserhalb des Nationalstadions in Lima mit Steinen und Ziegeln beworfen.

1 Meldung im Zusammenhang
Dabei gingen Scheiben in die Brüche, doch sowohl Spieler wie auch Betreuer blieben unverletzt. Nach dem Vorfall wurde die Sicherheit rund um das argentinische Teamhotel aufgestockt.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
In der WM-Qualifikation Südamerikas gastierte Spitzenreiter Argentinien in der Nacht auf Mittwoch in Peru. Die Mannschaft und besonders ihr Superstar Lionel Messi taten sich schwer und mussten mit dem 1:1 ... mehr lesen
Gonzalo Higuain rettete den Gauchos einen Punkt. (Archivbild)
Charlie Austin erhält das Vertrauen des englischen Nationalcoachs.
Charlie Austin erhält das Vertrauen des englischen Nationalcoachs.
Austin, Vardy und Heaton  Roy Hodgson gibt drei Neulingen die Chance, Nati-Luft zu schnuppern. 
Zuschauerinteresse ist gross  Die Schweizer Nationalmannschaft empfängt Slowenien im St. Jakob-Park zum ...
Revanche gegen das punktegleiche Slowenien.
Kuriosität bei England - Norwegen  Die Schweizer U19-Juniorinnen haben die Qualifikation für die EM-Endrunde im Juli in Israel verpasst. Das Team von Markus Frei verlor in der zweiten Phase der Qualifikation in Belfast das letzte Gruppenspiel gegen England 1:3 und beendete die Gruppe 4 auf dem dritten Tabellenplatz.  
Schweizer U19-Auswahl frühzeitig gescheitert Die Schweizer U19-Nationalmannschaft ist in der 2. Phase der Qualifikation für die EM-Endrunde im Juli in ...
EM in Griechenland ohne die Schweiz. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 84
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1339
    Mein Vorschlag dazu! eine 100%-ige Nati wäre mir zu wenig schweizerisch, wer weiss den ... Mi, 01.04.15 18:03
  • LinusLuchs aus Basel 84
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1339
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1339
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1339
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4242
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 347
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
Als Minimalziel gab Voss-Tecklenburg den Vorstoss in die Achtelfinals vor.
Frauenfussball Voss-Tecklenburg nominiert definitives WM-Kader Die Schweizer Nationaltrainerin Martina ...
Fussball Videos
33. Runde  Sunderland bleibt in der Premier League. In ...  
Kleiner Autogramm-Star  Wayne Rooney ist ein gefragter Mann bei den Fans. Diesmal ...  
Meisterfeier auf dem Barfi  Gestern machte der FC Basel seinen sechsten Meistertitel in Serie ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 5°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 1°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 6°C 12°C bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Bern 5°C 16°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 8°C 15°C bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Genf 9°C 18°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 12°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten