Verlieren verboten
Arsenal gegen Udinese vor schwieriger Aufgabe
publiziert: Dienstag, 16. Aug 2011 / 07:36 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 16. Aug 2011 / 19:38 Uhr
Arsène Wenger fordert von seienen Spielern die beste Leistung.
Arsène Wenger fordert von seienen Spielern die beste Leistung.

Für Arsenal beginnt heute die Europacup-Saison. Der englische Meisterschafts-Vierte muss sich gegen Udinese den Platz in der Champions-League-Gruppenphase verdienen.

2 Meldungen im Zusammenhang
Es geht um viel Geld, wenn heute und morgen die Playoffs beginnen. Der Sieger steht in der Champions League, der Verlierer in der weitaus weniger lukrativen Europa League. Dank der Preisgelder der UEFA und des hoch dotierten englischen TV-Pools kann Arsenal in der Königsklasse selbst im schlechtesten Fall mit Einnahmen von über 20 Millionen Franken rechnen. Die Europa League würde weitaus weniger einbringen, selbst wenn die Londoner den Wettbewerb gewinnen würden.

Der Absturz am Ende der letzten Saison vom Meisterkandidaten auf den 4. Platz könnte Arsenal teuer zu stehen kommen. Mit Udinese wartet - heute zunächst daheim - ein schwieriger Gegner, der die letzten Saison in der Serie A im 4. Rang beendet hat. Zwar haben die Friauler mit Alexis Sanchez (zum FC Barcelona), Gökhan Inler (zu Napoli) und Cristian Zapata (zu Villarreal) drei Leistungsträger abgegeben. Dennoch nimmt sich Arsenals Trainer Arsène Wenger in Acht: «Wer will schon auf einen italienischen Gegner treffen? Sie haben Antonio Di Natale und einige weitere Spieler mit viel Qualität. Wir wissen, dass wir unsere beste Leistung zeigen müssen, um zu bestehen.»

Gewichtige Abgänge

Arsenal muss wie Udinese auf in der letzten Saison bedeutende Spieler verzichten. Der Captain Cesc Fabregas ist zum FC Barcelona gezogen, der ebenfalls vor einem Transfer stehende Samir Nasri ist derweil genauso gesperrt wie Goalgetter Robin van Persie. Wenger selber wird die Partie von der Tribüne aus mitverfolgen müssen. Der Elsässer büsst eine Sperre ab, die er sich im letzten März wegen harscher Kritik an Schiedsrichter Massimo Busacca nach dem verlorenen Achtelfinal gegen Barcelona eingehandelt hat.

Mit Lyon steht ebenfalls heute ein Verein im Einsatz, der zu den Stammgästen in der Champions League gehört. Der siebenfache französische Meister trifft auf den russischen Meisterschaftsdritten Rubin Kasan, der in den letzten beiden Jahren jeweils in der Gruppenphase gestanden ist. Lyon strebt die zwölfte Teilnahme in Serie an.

(bert/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Arsenal London und Olympique ... mehr lesen
Nette Geste einiger junger «Gunners»-Fans an den abgewanderten Kapitän.
Top-Gegner für die Zürcher: Losziehung in Nyon.
Der FC Zürich hat für die Playoffs ... mehr lesen
Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions League-Qualifikation.
Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions ...
Basler Trainer  FCB-Coach Marcel Koller nimmt bei der Analyse über das Champions League-Aus gegen den LASK kein Blatt vor dem Mund. mehr lesen 
Im Achtelfinale  Die Paarungen in den Achtelfinals der Youth League stehen fest. Der FC Basel bekommt es mit Atlético Madrid zu tun über. mehr lesen  
Champions League-Triumph  Der FC Basel hat sich auf äusserst souveräne Art und Weise und mit vier Siegen aus sechs Spielen für die K.o.-Phase der Champions League ... mehr lesen  
Der Jubel beim FC Basel ist nach dem Achtelfinal-Einzug riesig.
Wechsel an den Bosporus?  Xherdan Shaqiri spielte bei Stoke City eine gute Saison, jedoch verpasste der Verein die internationalen Plätze. Nun klopft angeblich ein Interessent an, der in der Champions League spielen wird. Kann Besiktas Shaqiri überzeugen? mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Wirkt beim Heilungsprozess.
Publinews Sportliche Höchstleistungen sind nur mit einem gesunden Körper möglich. Dies betrifft vor allem Fussballer, die über eine ausgewogene Kraft-Konditions-Leistungsfähigkeit verfügen ... mehr lesen
Haustier mit Sport vereinen?
Publinews Ein Haustier ist eine schöne Sache. Ob Katze oder Hund - der Vierbeiner ist immer da und wartet aufgeregt, bis man nach Hause kommt. Haustiere spenden bedingungslose ... mehr lesen
Am Ball bleiben.
Publinews Der Fussballsport ist auf der gesamten Welt für unzählige Menschen die mit Abstand wichtigste Sportart, sowohl als ... mehr lesen
Zeit für Fussball.
Publinews Die Wochen schreiten langsam voran und rücken das Weihnachtsfest in greifbare Nähe. Für eingefleischte Sportfans in der Schweiz lohnt es, ... mehr lesen
Rudergeräte als idealer Kraft- und Ausdauersport
Publinews Sport gehört mittlerweile zum Alltag vieler Menschen dazu. Die einen erfreuen sich mehr und mehr durch den reinen Teamsport, andere ... mehr lesen
Die Formel von CBD-THC.
Publinews CBD Produkte sind förderlich für die Gesundheit. Daran besteht heute kein Zweifel mehr. Immer mehr Länder öffnen sich dem Markt, weil auch die ... mehr lesen
Sich erst einmal in die Materie einbringen und schauen.
Publinews Fussballwetten werden mittlerweile am häufigsten gespielt. Aufgrund dessen gibt es in dem Bereich ebenfalls die ein oder anderen Vorteile, die man bei den ... mehr lesen
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich -1°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 3°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 3°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich starker Schneeregen
Bern 0°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
Luzern 1°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 3°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 2°C 4°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, wenig Schnee
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten