«Eine Epoche geht zu Ende»
Auch Seedorf, Zambrotta und van Bommel verlassen Milan
publiziert: Samstag, 12. Mai 2012 / 16:18 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 13. Mai 2012 / 11:17 Uhr
Mark van Bommel kehrt nach Eindhoven zurück.
Mark van Bommel kehrt nach Eindhoven zurück.

Nachdem bereits Alessandro Nesta, Filippo Inzaghi sowie Gennaro Gattuso ihren Abschied verkündeten, verlassen nun auch Mark van Bommel, Clarence Seedorf und Gianluca Zambrotta die AC Milan.

Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und mehr!
4 Meldungen im Zusammenhang
Van Bommel teilte unter Tränen seine Rückkehr zum PSV Eindhoven mit. «Das ist das Leben, an einem gewissen Punkt muss man weggehen. Dieser Verein ist wie eine Familie», sagte der 35-Jährige im Interview mit dem TV-Sender Milan Channel. Der Abgang der «Senatoren», wie die Routiniers bezeichnet werden, zwingt die Lombarden zu einer radikalen Verjüngungskur. «Bei Milan geht eine Epoche zu Ende», schrieb die Gazzetta dello Sport am Samstag.

Auch beim Stadtrivalen Inter Mailand verlässt eine Legende den Verein. Der kolumbianische Abwehrspieler Ivan Cordoba stand seit 1999 bei Inter unter Vertrag.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Schwedens Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic (30) und der brasilianische Verteidiger Thiago Silva (27) stehen vor einem Wechsel von ... mehr lesen
Im Doppelpack nach Paris: Zlatan Ibrahimovic (l.) und Thiago Silva.
Mark van Bommel zieht es zu seinen Wurzeln zurück.
Mark van Bommel wechselt von der AC Milan zum PSV Eindhoven. mehr lesen
Milan bastelt weiter fleissig am Kader für die nächste Saison. mehr lesen
Riccardo Montolivo trägt künftig das Trikot von Milan.
Alessandro Nesta kämpft mit körperlichen Problemen.
Nach zehn Jahren verlässt Alessandro Nesta die AC Milan. Der 36-jährige Verteidiger ... mehr lesen
Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und mehr!
Fuat Capa wird neuer Wil-Coach.
Fuat Capa wird neuer Wil-Coach.
Ein Türke für die Ostschweiz  Fuat Capa, aufgewachsen in der türkischen Heimat und in den 90er Jahren nach Belgien ausgewandert, ist neuer Cheftrainer beim FC Wil 1900. Der 47-Jährige ist Inhaber der UEFA Pro Lizenz und ist seit dem Jahr 2000 im Trainerbusiness tätig. 
Trainer Francesco Gabriele wurde nach kurzer Zeit wieder entlassen.
FC Wil entlässt Trainer Gabriele Der abstiegsgefährdete Challenge-League-Klub Wil hat sich von Trainer Francesco Gabriele getrennt. Den Klassenerhalt soll der frühere ...
Vorzeitig bis 2017 verlängert  Der deutsche Internationale Ilkay Gündogan bleibt wohl doch bei Borussia Dortmund.  
Ilkay Guendogan verlängert seinen Vertrag.
Danny Blind wird holländischer Nationaltrainer.
Vertrag für drei Jahre  Danny Blind (53) tritt wie erwartet die Nachfolge von Guus Hiddink als holländischer Nationaltrainer an.  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1377
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1377
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 95
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3129
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 382
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1377
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Frauenfussball Japan steht dank Eigentor im Final Titelverteidiger Japan steht bei der Frauen-WM in Kanada ...
Fussball Videos
Englands Bassett die Unglückliche  Titelverteidiger Japan steht bei der Frauen-WM in ...  
Frauen-WM  Die USA haben sich bei der Frauen-WM in Kanada ...   1
Copa America  Argentinien qualifiziert sich mit ...  
Sieg über Peru  Der Gastgeber steht im Final der Copa America. Chile ...  
Tschechiens Spieler des Jahrhunderts  Der frühere tschechische Spielmacher Josef ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 21°C 28°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 16°C 30°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 21°C 31°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 18°C 34°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 20°C 34°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 19°C 35°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 22°C 31°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten