WM-Abenteuer der Nati geht weiter
Aufbruchstimmung in Porto Seguro
publiziert: Freitag, 27. Jun 2014 / 22:41 Uhr
Die Schweizer Cracks reisen bald nach São Paulo.
Die Schweizer Cracks reisen bald nach São Paulo.

Nicht zwingend die WM, aber zumindest der Aufenthalt in Porto Seguro neigt sich für das Schweizer Nationalteam dem Ende entgegen. Die Mannschaft wird am Sonntag nach São Paulo reisen.

8 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
SchweizSchweiz
Nach dem kräfteraubenden Spiel vom Mittwoch in Manaus und über 2700 km Flug zurück ins Camp im Bundesstaat Bahia war der Freitag ein sprichwörtlicher Frei-Tag. Die Spieler hatten nach einem freien Abend davor auch tagsüber ein paar Stunden zu ihrer Verfügung, Training stand keines im Kalender. Derweil bereitete der Staff bereits den Achtelfinal vor. Er hatte logistische Aufgaben zu lösen. Unter anderem wurde kommuniziert, dass mit der Abreise am Sonntag nach 22 Tagen das Kapitel Porto Seguro zugeschlagen wird.

Zwei Szenarien

Am kommenden Dienstag entscheidet sich in der Arena Corinthians, ob das WM-Abenteuer für die Schweiz und damit auch die Karriere von Ottmar Hitzfeld in eine weitere Runde geht. Das Programm sieht nun zwei Szenarien vor: Sollte die Schweiz am 1. Juli gegen Argentinien einen Exploit schaffen, würde sie tags darauf nach Brasilia weiterreisen, wo sie am Samstag auf den Sieger der Partie Belgien - USA träfe. Scheitert die SFV-Auswahl an Argentinien, ginge es tags darauf von São Paulo direkt nach Zürich zurück.

Den Entscheid, sämtliches Material mitzunehmen und nicht mehr nach Porto Seguro zurückzukehren, macht reisetechnisch Sinn. Denn zur Vorbereitung des Viertelfinals, der im Estadio Mané Garrincha von Brasilia auf 1172 Meter über Meer ausgetragen wird, stünden nur vier anstatt wie in der Vorrunde fünf Tage zur Verfügung.

Zwischenbilanz statt Schlussbilanz

Verbandspräsident Peter Gilliéron zeigte sich zwei Tage nach dem 3:0 gegen Honduras angetan davon, nicht ein Ausscheiden nach der Gruppenphase resümieren zu müssen. «Ich bin froh, dass ich Zwischenbilanz und nicht Schlussbilanz ziehen darf.» Der oberste SFV-Vertreter wollte auch nicht über das nahende Ende der Zusammenarbeit mit Ottmar Hitzfeld reden. «Schlussfolgerungen werde ich erst nach dem wirklich letzten Spiel unter ihm ziehen.»

Noch einmal sollen alle ihren Teil dazu beitragen, um die Amtszeit des deutschen Coaches um ein paar Tage zu verlängern. «Jeder hat eine definierte Aufgabe. Auch unser Hinterraum ist mit Peter Knäbel und Alex Miescher gut besetzt.»

(bg/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Admir Mehmedi spürt nach dem ... mehr lesen
Admir Mehmedi.
Valon Behrami (r.) und Gökhan Inler helfen einander.
Valon Behrami und Gökhan Inler bilden nicht nur im defensiven Schweizer Mittelfeld ein Duo. Am Tag vor dem Abflug nach São Paulo sitzen die beiden Spieler auch abseits des Platzes ... mehr lesen
Nach Steve von Bergen beklagt das ... mehr lesen
Pechvogel Mario Gavranovic.
Peter Gilliéron stellte sich den Fragen. (Archivbild)
Peter Gilliéron ist nicht nur im ... mehr lesen
Die Medien freuen sich mit der ... mehr lesen
Xherdan Shaqiri darf sich als Held feiern lassen - doch auch seine Mitspieler überzeugten, beispielsweise Josip Drmic der dem «Zauberzwerg» zwei Tore vorbereitete.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Ottmar Hitzfeld zeigte sich hocherfreut über das letzte Gruppenspiel gegen Honduras. (Archivbild)
Ottmar Hitzfeld freut sich extrem auf ... mehr lesen
WM 2014 Die Schweiz steht im Achtelfinal. ... mehr lesen
Xherdan Shaqiri hat die Antwort auf dem Platz gegeben.
Xherdan Shaqiri brillierte mit einem Hattrick.
WM 2014 Xherdan Shaqiri führt die Schweiz mit ... mehr lesen

Schweiz

Diverse Fanprodukte zum Thema Eidgenossenschaft
Shirts - Trikots - 70er Jahre
SCHWEIZ RETRO TRIKOT - Shirts - Trikots - 70er Jahre
Kurzarm Retro-Trikot im Stil der 1970er Jahre mit gesticktem Emblem. D ...
69.-
Shirts - Trikots - 60er Jahre
SCHWEIZ RETRO TRIKOT 1954 - Shirts - Trikots - 60er Jahre
Kurzarm Retro-Trikot im Stil der Weltmeisterschaft 1954 im eigenen Lan ...
69.-
Kleid - Trikots - Jacken
SCHWEIZ RETRO FUSSBALL JACKE - Kleid - Trikots - Jacken
Retro-Trainingsjacke im Stil der 1960er Jahre mit gesticktem Emblem. E ...
109.-
Shirts
SCHWEIZER KREUZ GIRLIE SHIRT - Shirts
Girlie Shirt Groesse L
19.-
Nach weiteren Produkten zu "Schweiz" suchen
Retro-Fussballtrikots von der Schweizer Nati
Florent Hadergjonaj läuft ab sofort für den Kosovo auf.
Florent Hadergjonaj läuft ab sofort für den Kosovo auf.
Abkehr von Schweizer Nati  Jetzt ist es endgültig: Der frühere Schweizer Nationalspieler Florent Hadergjonaj läuft ab sofort für den Kosovo auf. mehr lesen 
EM-Quali  Die Schweizer Nati wird das erste Heimspiel zur EM-Qualifikation gegen Dänemark im Basler St. Jakob-Park austragen. mehr lesen  
Linker Fuss gebrochen  Die Schweizer Nati muss für das Nations League-Spiel gegen Belgien auf Breel Embolo verzichten. Der Stürmer ist an Krücken nach Lugano ... mehr lesen  
Die Schweizer Nati muss für das Nations League-Spiel gegen Belgien auf Breel Embolo verzichten.
Schnäppchen-preis  Für das kapitale Nations League-Spiel zwischen der Schweiz und Belgien am 18. November in Luzern gibt es sehr günstige Tickets. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 7°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Basel 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 5°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Bern 6°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 7°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Genf 9°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 16°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten