Afrika Cup
Ausschreitungen in Senegal - Ivorischer Sportminister verletzt
publiziert: Sonntag, 14. Okt 2012 / 10:22 Uhr

Das Qualifikationsspiel für den Afrika Cup zwischen Senegal und der Elfenbeinküste in Dakar muss abgebrochen werden, nachdem ivorische Fans attackiert wurden.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die Situation im Stadion eskaliert in der 73. Minute, nachdem Didier Drogba mit seinem zweiten Treffer das 2:0 für die Elfenbeinküste erzielt hatte. Bereits das Hinspiel hatte die senegalesische Nationalmannschaft 2:4 verloren.

Das Ausscheiden vor Augen warf ein Teil der senegalesischen Fans mit Gegenständen um sich. Petarden, Steine, Flaschen und Stühle landeten auf dem Feld, die gegnerische Fangruppe wurde angegriffen. Rund zehn Personen sollen leicht verletzt worden sein, unter ihnen der ivorische Sportminister El Hadji Malick Gakou. Nach einem 40-minütigen Unterbruch wurde die Partie definitiv abgebrochen.

Die Anhänger der Elfenbeinküste mussten sich auf dem Spielfeld in Sicherheit bringen und genauso wie die Spieler beider Mannschaften von Sicherheitskräften evakuiert werden.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Dakar - Senegals Präsident Macky Sall hat seine gesamte Regierung entlassen. Ohne Angabe von Gründen setzte der Staatschef am ... mehr lesen
Senegals Präsident Macky Sall.
Traf kurz vor dem Abbruch: Didier Drogba. (Archivbild)
Der afrikanische Fussballverband hat im Falle des abgebrochenen Afrika-Cup-Qualifikationsspiels Senegal - ... mehr lesen
Die Bayern spielen im eigenen Stadium noch gegen die Eintracht Braunschweig.
Die Bayern spielen im eigenen Stadium noch gegen die Eintracht ...
Klose trifft für Wolfsburg  Drittligist Arminia Bielefeld steht nach einem unerwarteten 3:1-Erfolg gegen den Bundesligisten Werder Bremen im Cup-Viertelfinal. Timm Klose trifft für Wolfsburg beim 2:0-Sieg in Leipzig. 
Weitere Stimmen für FIFA-Präsident  Südamerikas Vertreter dürften bei der Wahl des FIFA-Präsidenten am 29. Mai dem Amtsinhaber ihre ...  
Sepp Blatter hat jegliche Unterstützer auf seiner Seite.
Sepp Blatter soll sich in einer TV-Debatte äussern.
TV-Sender fordert FIFA-Kandidaten zum Duell FIFA-Präsident Sepp Blatter und seine drei Herausforderer um den Präsidentenposten des Fussball-Weltverbandes werden von den ...
Drei Gegenkandidaten für Blatter Die Ad-hoc-Wahlkommission der FIFA hat die vier Kandidaten für die Wahl zum ...
Barcelonas Neymar. (Archivbild)
Villarreal - FC Barcelona 1:3  Der FC Barcelona qualifiziert sich als erstes Team für den Final der Copa del Rey. Die Katalanen gewinnen nach dem 3:1 im Hinspiel das ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1212
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1212
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1212
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4211
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1212
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 61
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
Trainerin Martina Voss-Tecklenburg. (Archivbild)
Frauenfussball Schweizer Auftaktsieg beim Algarve Cup Das Schweizer Frauen-Nationalteam startet erfolgreich ...
Fussball Videos
Wie sich Noyok zum Affen macht  Dass Fussballer auch gute Schauspieler sein ...  
Vertrag bis 2018 verlängert  Die Young Boys können eine wichtige Personalfrage klären: Die ...  
Für seine 30 Jahre jüngere Freundin  Diego Maradona präsentiert sich in seiner TV-Show «De ...  
Flaschen und Feuerwerkskörper  «Fans» von Feyenoord Rotterdam haben sich in der ...  
Himmeltrauriges Bild  Einige Supporter von Chelsea haben am Mittwoch in der ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich -1°C 0°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -1°C 1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 0°C 2°C bewölkt, Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Bern 2°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 3°C 5°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Genf 4°C 7°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 5°C 13°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten