Ausgezeichnete Ausgangslage
Auswärtssieg für den FCB
publiziert: Mittwoch, 1. Aug 2012 / 21:14 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 1. Aug 2012 / 22:12 Uhr
Valentin Stocker gibt den entscheidenden Pass auf Zoua (nicht im Bild).
Valentin Stocker gibt den entscheidenden Pass auf Zoua (nicht im Bild).

Der FC Basel erarbeitet sich eine ausgezeichnete Ausgangslage, die Champions-League-Playoffs zu erreichen. Beim norwegischen Meister Molde setzt sich der Schweizer Champion 1:0 durch.

2 Meldungen im Zusammenhang
Jacques Zouas Treffer in der 78. Minute erwies sich als grosse Belohnung für eine Leistung, die Fragen aufwarf. Der eingewechselte Kameruner profitierte von einem Fehler des gegnerischen Keepers Espen Bugge Pettersen. Dieser wehrte einen Schuss von Valentin Stocker unglücklich ab, Zoua brauchte den Ball nur noch über die Linie zu bugsieren.

Die Aufgabe für Basel, kreativ aufzutreten, erschwerte sich schon nach weniger als einer halben Stunde zusätzlich. Moldes Stürmer Davy Angan wurde für einen Griff ins Gesicht von Aleksandar Dragovic (27.) des Feldes verwiesen. Die Reaktion von Trainer Ole Gunnar Solskjaer in der Pause beim Betrachten der Szene im TV liess darauf schliessen, dass der Entscheid des Referees vertretbar war.

Die besten Chancen hatte sich Basel vor dem Platzverweis erspielt. Einmal durch Stocker, dessen Schuss in der zehnten Minute knapp daneben ging. Oder durch einen sehenswerten Freistoss von Marcelo Diaz (15.), den Moldes Keeper spektakulär abwehrte. Über die Tatsache, dass Molde trotz langer Unterzahl immer wieder gefährlich vorstiess, wird sich Basels Trainer Heiko Vogel Gedanken machen (müssen). Vor allem die beiden Aussenverteidiger-Positionen wirkten über weite Strecken alles andere als stabil.

Alex Frei war aufgrund einer Prellung im Beckenbereich, die er am Wochenende gegen GC erlitten hatte, zum Zuschauen gezwungen.

Molde - Basel 0:1 (0:0)
Aker-Stadion. - 6564 Zuschauer. - SR Fautrel (Fr). - Tor: 78. Zoua 0:1.

Molde: Pettersen; Vatshaug, Hovland, Forren, Rindaröy; Eikrem, Hestad (79. Hoseth); Linnes (64. Simonsen), Moström, Chukwu; Angan.

Basel: Sommer; Steinhöfer, Sauro, Dragovic, Park; Yapi, Cabral; David Degen (61. Zoua), Diaz, Stocker; Streller.

Bemerkungen: Molde ohne Berget, Ekpo, Gatt (alle verletzt), Hussain und Thioune (beide nicht spielberechtigt), Basel ohne Ajeti, Philipp Degen, Alex Frei (alle verletzt), Fabian Frei, Salah, Schär (alle Olympische Spiele) und Pak (nicht im Aufgebot). 27. Rote Karte gegen Angan (Tätlichkeit). Verwarnungen: 14. Hovland (Foul). 30. Steinhöfer (Unsportlichkeit). 42. Cabral (Foul). 75. Stocker (Reklamieren).

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Basel steht nach dem 1:1 im Rückspiel gegen Molde FK in den Champions-League-Playoffs. Das Hinspiel hatte 1:0 für ... mehr lesen
Wusste zu gefallen: Mohamed Salah.
Die Basler sind nach dem Sieg in Norwegen auf gutem Weg in die nächste Runde zu kommen.
Der FC Basel will heute Abend die Chance nützen, um in die Playoffs der ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 17
Verabschiedet sich Xherdan Shaqiri bald von seinen Fans in Stoke?
Verabschiedet sich Xherdan Shaqiri bald von seinen Fans in Stoke?
Wechsel an den Bosporus?  Xherdan Shaqiri spielte bei Stoke City eine gute Saison, jedoch verpasste der Verein die internationalen Plätze. Nun klopft angeblich ein Interessent an, der in der Champions League spielen wird. Kann Besiktas Shaqiri überzeugen? mehr lesen 
Vorsprung ausgebaut  Mit dem Triumph in Mailand baut Real Madrid seine Stellung als erfolgreichster Klub Europas weiter aus. Die Madrilenen haben im wichtigsten Klubwettbewerb nun vier Titel mehr als Milan. mehr lesen  
FUSSBALL: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 18°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 17°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
St. Gallen 17°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Bern 16°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Luzern 18°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Genf 14°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Lugano 19°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten