Von Einzelvermarktung nicht begeistert
BVB-Geschäftsführer Watzke hält TV-Ball flach
publiziert: Donnerstag, 21. Jan 2016 / 16:03 Uhr
Hans-Joachim Watzke legt Wert auf Solidarität.
Hans-Joachim Watzke legt Wert auf Solidarität.

Hans-Joachim Watzke hält wenig von einer möglichen Einzelvermarktung in der Bundesliga-Branche. Der leitende Geschäftsführer von Borussia Dortmund erklärt in einem Interview mit der sda, «der Solidargedanke ist mir sehr wichtig».

Die kalkulierte Münchner Offensive im TV-Poker relativiert Watzke: «Das, was Karl-Heinz Rummenigge aus seinem Blickwinkel thematisiert hat, war sicher die Ultima Ratio.» Der VR-Präsident von Bayern München, der gemäss dem US-Wirtschaftsprüfer Deloitte mit 500 Millionen Franken jährlich rund 40 Prozent mehr als Borussia Dortmund umsetzt, dozierte bereits mehrfach über einen neuen Verteilungsschlüssel der Fernsehprämien - angeblich mit dem Ziel, den internationalen Druck abzufedern.

Aus dem Blickwinkel von Watzke betrachtet wäre es ratsam, den Spielraum der Bundesliga-Führung vor der Verhandlungsrunde nicht mit öffentlich formulierten Erwartungshaltungen einzuengen. Für ihn steht nach wie vor die zentrale Vermarktung im Vordergrund. «Im Übrigen kommt es ja nicht von ungefähr, dass man selbst in Spanien von der Einzel- zur Zentralvermarktung zurückkehrt.»

Die Kaufkraft der gesamten Premier League löst an der Spitze der Borussia keine Panik aus. Watzke glaubt nicht, dass ein Topspieler des BVB künftig beispielsweise zu Stoke City oder Bournemouth wechseln wird. «Hinzu kommt: In England gibt es keine Pausen, die Spieler werden ausgequetscht wie Zitronen.»

Er empfiehlt im Gespräch mit der Nachrichtenagentur sda, «nicht immer über das TV-Geld in England zu jammern, sondern unsere Vorzüge selbstbewusst zu verdeutlichen».

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Henrich Mchitarjan macht klar das Rennen.
Henrich Mchitarjan macht klar das Rennen.
Vor Lewandowski  Henrich Mchitarjan von Borussia Dortmund ist mit grossem Vorsprung vor Bayerns Robert Lewandowski zum besten Feldspieler der Bundesliga-Saison 2015/16 gewählt worden. 
Double perfekt  Pep Guardiola verabschiedet sich mit dem Double aus Deutschland. Die Bayern gewinnen den ...  
Pep Guardiola wird von seinen Spielern gefeiert.
Dortmund steht erneut Bayern bevor.
Dortmund zweiter deutscher Cupfinalist Im deutschen Cup kommt es zum vierten Mal in den letzten acht Jahren zum Final zwischen Bayern München und Borussia Dortmund. Der BVB ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3934
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1752
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1752
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Lara Dickenmann trifft im Final auf ihre ehemaligen Teamkolleginnen. (Archivbild)
Frauenfussball Dickenmann strebt dritten Titel an Es ist die Neuauflage des Finals 2013: Gegen Olympique ...
 
Fussball Videos
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
840'000 Franken Bussgeld  Hartes Einsteigen und Spieler-Tumulte ...  
Nach Räumung von Old-Trafford  Manchester - Ein verdächtiges Paket, das ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 10°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Basel 11°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
St. Gallen 11°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Bern 9°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Luzern 12°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Genf 10°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Lugano 13°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten