Achtelfinals
BVB und ManU gefordert
publiziert: Dienstag, 25. Feb 2014 / 08:22 Uhr
Können Robert Lewandowski und die Dortmunder weiter jubeln in der Champions League? (Archivbild)
Können Robert Lewandowski und die Dortmunder weiter jubeln in der Champions League? (Archivbild)

Borussia Dortmund und Manchester United, in den letzten Jahren mit zwei Meistertitel national eine Grösse, sind heuer abgeschlagen. Beiden Klubs bleibt die «Königsklasse» als Rettungsanker der Saison.

In den Achtelfinals haben Manchester United und Borussia Dortmund auf dem Papier leichtes Spiel. Olympiakos Piräus, der Gegner der Engländer, gilt als nominell am schwächsten besetztes Team in der K.o.-Phase, und Zenit St. Petersburg, der Kontrahent von Dortmund, hat es im Herbst als erstes Team überhaupt geschafft, mit nur sechs Punkten (und einer Tordifferenz von minus 4) die Gruppenphase zu überstehen.

In Dortmund gehen sie mit der Favoritenrolle ziemlich selbstbewusst um. Auch das schmähliche 0:3 am Wochenende gegen den taumelnden Hamburger SV änderte nichts am Selbstverständnis des letztjährigen Finalisten. Zumindest beklagen sich die Dortmunder nicht über ihre noch immer angespannte personelle Situation. «Wir können mit breiter Brust in den Achtelfinal gehen», sagte Mittelfeldspieler Nuri Sahin, Teamkollege Manuel Friedrich ist sich sicher: «Wir lassen uns von diesem 0:3 nicht runterziehen.»

Zenit noch immer in der Winterpause

Was Dortmund sicher entgegenkommt, ist die Tatsache, dass Zenit St. Petersburg seit dem letzten Champions-League-Gruppenspiel, einem 1:4 gegen Austria Wien am 11. Dezember, kein Pflichtspiel mehr absolviert hat. Dass die lange Winterpause den Russen zum Nachteil gereicht, ist statistisch belegt: Seit Einführung der Champions League (1992/93) verloren russische Teams im Frühjahr 16 von 28 Spielen. Nur einmal schaffte es ein Team in die Viertelfinals: 2010 der ZSKA Moskau.

Manchester United droht erstmals seit 1995/96 die Teilnahme an der Königsklasse zu verpassen. Derzeit beträgt der Rückstand auf Platz 4 in der Premier League elf Punkte. Der schnellste Weg in die Champions League 2014/15 führt wohl über den Titelgewinn. Gegen Olympiakos Piräus zumindest dürfte Manchester United auf der Mission «Champions League 2014» noch nicht stolpern.

(ww/Si)

Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions League-Qualifikation.
Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions ...
Basler Trainer  FCB-Coach Marcel Koller nimmt bei der Analyse über das Champions League-Aus gegen den LASK kein Blatt vor dem Mund. mehr lesen 
Champions League-Triumph  Der FC Basel hat sich auf äusserst souveräne Art und Weise und mit vier Siegen aus sechs Spielen für die K.o.-Phase der Champions League qualifiziert. Das sagen die Stars. mehr lesen  
Verabschiedet sich Xherdan Shaqiri bald von seinen Fans in Stoke?
Wechsel an den Bosporus?  Xherdan Shaqiri spielte bei Stoke City ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Auch wenn das Wetter schön ist und du vielleicht rausgehen und Freunde treffen willst. Du musst jetzt zu Hause bleiben.
Einfach, schnell und zuverlässig  Der Schweizer Bundesrat hat am 16. März 2020 die ausserordentliche Lage ausgerufen, ab sofort gilt der nationale Notstand. Somit übernimmt der Bundesrat ... mehr lesen
News
         
Die Formel von CBD-THC.
Publinews CBD Produkte sind förderlich für die Gesundheit. Daran besteht heute kein Zweifel mehr. Immer mehr Länder öffnen sich dem Markt, weil auch die ... mehr lesen
Sich erst einmal in die Materie einbringen und schauen.
Publinews Fussballwetten werden mittlerweile am häufigsten gespielt. Aufgrund dessen gibt es in dem Bereich ebenfalls die ein oder anderen Vorteile, die man bei den ... mehr lesen
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 1°C 4°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 1°C 7°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -2°C 1°C Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 1°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 1°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 3°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 8°C 8°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten