Keine Zukunft mehr bei Hoffenheim
Babel aus dem Kader geworfen
publiziert: Dienstag, 24. Jul 2012 / 16:14 Uhr
Ryan Babel muss sich einen neuen Verein suchen.
Ryan Babel muss sich einen neuen Verein suchen.

Der holländische Nationalspieler Ryan Babel (25) hat bei Hoffenheim keine Zukunft mehr.

6 Meldungen im Zusammenhang
Er konnte den Trainer Markus Babbel nicht von sich überzeugen und wurde aus dem Kader, das momentan in Österreich ein Trainingslager bestreitet, gestrichen. Babel wechselte im Januar 2011 für sieben Millionen Euro vom FC Liverpool in die Bundesliga, vermochte in Deutschland aber in 46 Spielen nur 5 Tore zu erzielen.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kehrt Ryan Babel in die Bundesliga zurück? mehr lesen
Die «Wölfe» jagen Ryan Babel.
Ryan Babel kehrte zu Ajax Amsterdam zurück.
Für seine Rückkehr zum holländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam hat ... mehr lesen
Der Schweizer Eren Derdiyok bekommt im Angriff von Hoffenheim Konkurrenz. mehr lesen
Eren Derdiyok muss um seinen Platz im TSG-Sturm kämpfen.
Tom Starke wird Goalie Nummer 2 bei den Bayern.
Der in Hoffenheim nicht mehr erwünschte Keeper Tom Starke wechselt als Nummer ... mehr lesen
Eren Derdiyok wechselt innerhalb der Bundesliga von Leverkusen zu Hoffenheim. Der Schweizer Internationale erhält einen Vertrag bis ... mehr lesen
Eren Derdiyok verlässt den Werkklub.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Ryan Babel verlässt den FC Liverpool.
Der Wechselwirrwarr um Oranje-Star Ryan Babel scheint ein Ende gefunden zu ... mehr lesen
Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
Fabian Schär ist in den Fokus von Gladbach gerückt.
Fabian Schär ist in den Fokus von Gladbach gerückt.
Hoffenheim-Verteidiger  Alvaro Dominguez hat am Dienstag im Alter von erst 27 Jahren wegen Sportinvadilität das Ende seiner Karriere bekannt geben müssen. Als möglicher Ersatz ist Fabian Schär im Gespräch. mehr lesen 
Lobeshymne auf Köln  Lukas Podolski hat einen echten Chart-Hit gelandet. mehr lesen
Lukas Podolski hat einen Charthit gelandet.
Borussia Dortmund muss rund acht Wochen auf Stammgoalie Roman Bürki verzichten.
8 Wochen Zwangspause  Der rund achtwöchige Ausfall von Roman Bürki ist für BVB-Trainer Thomas Tuchel eine ... mehr lesen  
1. Mannschaftstraining  Erstmals nach seinem Knorpelschaden im Knie vor rund acht Monaten hat Josip Drmic wieder ein Mannschaftstraining bestritten. mehr lesen  
Josip Drmic konnte bei Gladbach endlich wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2823
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -3°C 6°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Basel -1°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
St. Gallen 2°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern -3°C 5°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern -2°C 6°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Genf -2°C 4°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 0°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten