Jetzt ist es offiziell
Balotelli-Wechsel zu Milan perfekt
publiziert: Dienstag, 29. Jan 2013 / 17:51 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 29. Jan 2013 / 19:57 Uhr
Mario Balotelli geht fortan für Milan auf Torejagd.
Mario Balotelli geht fortan für Milan auf Torejagd.

Der Transferpoker um Mario Balotelli ist beendet. Milan hat sich die Dienste des italienischen Internationalen gesichert.

9 Meldungen im Zusammenhang
Der 22-Jährige Offensivmann wechselt von Manchester City in die Serie A, wie fussball.ch schon vor Wochen angekündigt hatte. Entgegen etlicher Medienberichten, die einen Transfer des Angreifers zu den «Rossoneri» längst ausgeschlossen haben, wurde von uns immer auf den baldigen Wechsel Balotellis nach Mailand hingewiesen.

Die Ablösesumme beträgt rund 20 Millionen Euro. Milan wird diesen Betrag in fünf Teilzahlungen begleichen. Der Jahreslohn des Italieners soll künftig 4 Millionen Euro betragen. Hinzukommen zahlreiche Bonuszahlungen.

Angekommen beim Lieblingsklub

«Balotelli ist ein Spieler der AC Milan. Er unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017», teilte der Verein auf seiner Internetseite mit. Balotelli kehrt damit an seine alte Wirkungsstätte zurück, er spielte zwischen 2007 und 2010 für den Stadtrivalen Inter, mit dem er 2010 die Champions League gewann.

Milan gilt als Balotellis Lieblingsklub, in einem Trikot der «Rossoneri» hatte er sich bereits in seiner Zeit bei Inter sehr zum Missfallen der Inter-Fans ablichten lassen. Gegen seine Verpflichtung hatte sich bis vor kurzem auch noch Silvio Berlusconi ausgesprochen, als er sagte, dass Milan keinen «verfaulten Apfel» brauche. Wenig später entschuldigte sich der Politiker aber für diese Äusserung.

(pad/fussball.ch mit Agenturen)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Krise der Mailänder nimmt allmählich beängstigende Züge an. Der Abstand zu einem Abstiegsrang beträgt nur noch vier ... mehr lesen
Schaffen es die Mailänder sich aufzurichten?
ManCity will Luis Suarez.
Luis Suarez vom FC Liverpool ist das ... mehr lesen
Manchester City ist auf der Suche ... mehr lesen
ManCity jagt Robert Lewandowski.
Pajtim Kasami ist begehrt.
Verlässt Pajtim Kasami England in Richtung Italien? mehr lesen
Milan steht kurz vor der ... mehr lesen
Kaka kehrt in Kürze heim.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Balotelli wird plötlich mit Juve in Verbindunggebracht.
Die englische Presse berichtet von ... mehr lesen
Bei Manchester City hat er den ... mehr lesen
Mario Balotelli vor Rückkehr in die Serie A.
Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und me ...
Marco Streller ist nicht mehr länger Sportchef des FC Basel.
Marco Streller ist nicht mehr länger Sportchef des FC Basel.
Rücktritt  Die Ereignisse beim FC Basel überschlagen sich weiter: Marco Streller ist von seinem Amt als Sportchef zurückgetreten. mehr lesen 
An Zulte Waregem  Basels Stürmer Dimitri Oberlin wird wie schon in der abgelaufenen Rückrunde ausgeliehen: Diesmal nach Belgien zu Zulte Waregem. mehr lesen  
Dimitri Oberlin wechselt vom FC Basel nach Belgien zu Zulte Waregem.
Abwehrspieler Omar Alderete schliesst sich dem FC Basel an.
Paraguay-Verteidiger  Der FC Basel präsentiert den ersten Neuzugang für die kommende Saison: Es ist Abwehrspieler Omar Alderete. mehr lesen  
Topspieler bleibt  Super League-Aufsteiger Servette kann ... mehr lesen
Miroslav Stevanovic verlängert bei Servette.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 13°C 22°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 14°C 23°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 12°C 18°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 12°C 22°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 14°C 21°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 12°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 15°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten