Balotelli schoss ManCity für Stunden an die Spitze
publiziert: Dienstag, 28. Dez 2010 / 18:33 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 28. Dez 2010 / 23:09 Uhr
Manchester Citys Mario Balotelli.
Manchester Citys Mario Balotelli.

Dank drei Toren von Mario Balotelli setzte sich ManCity erstmals in dieser Saison an die Spitze der Premier League. Die Freude währte jedoch nur Stunden.

Manchester United hatte etwas dagegen, dass der Stadtrivale das Jahr 2010 als Leader beenden würde. Im Abendspiel gegen Birmingham City holte ManU mit einem 1:1 den benötigten Punkt und eroberte damit die Tabellenführung in seinem letzten Spiel in diesem Jahr wieder zurück. Dimitar Berbatov, der schon am 26. Dezember gegen Sunderland zweimal erfolgreich war und bereits 19 Saisontore erzielt hat, brachte die Reds zwar nach einer Stunde in Führung, Lee Bowyer glich jedoch in der 90. Minute mit einem wohl irregulären Treffer noch aus. ManU kann trotz dem Remis die Korken knallen lassen, es ist heuer nicht mehr von der Spitze zu verdrängen und hat zudem zwei Spiele weniger als sein punktgleicher Widersacher aus der gleichen Stadt ausgetragen.

Balotelli, der kürzlich über Heimweh nach seiner italienischen Heimat klagte, scheint nun doch im Norden Englands angekommen zu sein. Bereits in der 8. Minute war er von der zeitweise arg überforderten Villa-Abwehr nur noch mit einem Foul zu stoppen gewesen, Balotelli verwandelte den Foulpenalty gleich selber zur 1:0-Führung. Danach wurde City vom Glück begünstigt: Erst entschied der Schiedsrichter beim Kopfballtreffer von Joleon Lescott auf Tor, obwohl der Ball die Torlinie nicht vollständig überquert zu haben schien. Nach einer halben Stunde dann stand Balotelli beim 3:0 deutlich im Abseits, der Treffer hätte nicht gelten dürfen.

Balotelli nutzte nach dem Wechsel die Gunst der Stunde und erzielte mittels Foulpenalty seinen ersten Hattrick auf der Insel. Seit seinem Wechsel von Inter waren ihm zuvor erst zwei Tore für Manchester City geglückt. Während seine Mannschaft nur eine der letzten zehn Partien verloren hat, rutscht Aston Villa immer tiefer in die Krise. Von den letzten 13 Spielen vermochte das Team von Trainer Gérard Houllier nur gerade zwei zu gewinnen.

Sein letztes Spiel in diesem überaus erfolgreichen Jahr beendete auch Tottenham Hotspur mit einem Heimsieg. Aaron Lennon und Gareth Bale waren für die Treffer zum 2:0-Erfolg über Newcastle United besorgt. Die Londoner können Silvester als Tabellenvierte geniessen. Der Rückstand auf Temporär-Leader Manchester City beträgt lediglich fünf Punkte.

Manchester City - Aston Villa 4:0 (3:0)
Tore: 8. Balotelli (Foulpenalty) 1:0. 13. Lescott 2:0. 27. Balotelli 3:0. 55. Balotelli (Foulpenalty) 4:0.

Tottenham Hotspur - Newcastle United 2:0 (0:0)
Tore: 57. Lennon 1:0. 81. Bale 2:0. - Bemerkung: 65. Gelb-Rot Kaboul (Tottenham) für überhartes Spiel.

Stoke City - Fulham 0:2 (0:2)
Tore: 4. Baird 0:1 10. Baird 0:2.

Sunderland - Blackpool 0:2 (0:0)
Tore: 50. Campbell 0:1. 90. Campbell 0:2.

West Bromwich Albion - Blackburn Rovers 1:3 (1:1)
Tore: 3. Kalinic 0:1. 17. Thomas 1:1. 53. Kalinic 1:2. 62. Diouf 1:3.

West Ham United - Everton 1:1 (1:1)
Tore: 16. Hibbert (Eigentor) 1:0. 42. Coleman 1:1. - Bemerkung: West Ham ohne Behrami (rekonvaleszent).

Birmingham City - Manchester United 1:1 (0:0)
Tore: 58. Berbatov 0:1. 90. Bowyer 1:1. - Bemerkung: 18. Birmingham-Goalie Foster lenkt Giggs-Flanke an den Pfosten.

Rangliste:
1. Manchester United 18/38. 2. Manchester City 20/38. 3. Arsenal 18/35. 4. Tottenham Hotspur 19/33. 5. Chelsea 18/31. 6. Bolton Wanderers 19/29. 7. Sunderland 20/27. 8. Blackpool 17/25. 9. Blackburn Rovers 20/25. 10. Stoke City 19/24. 11. Liverp ool 17/22. 12. Everton 19/22 (21:22). 13. Newcastle United 19/22 (28:31). 14. West Bromwich Albion 19/22 (25:33). 15. Aston Villa 19/20. 16. Birmingham City 18/19 (18:21). 17. Wigan Athletic 18/19 (15:29). 18. Fulham 19/19. 19. West Ham United 20/17. 20. Wolverhampton Wanderers 18/15.

(fest/Si)

Der frühere Shaqiri-Kritiker Charlie Adam überhäuft den Schweizer Nationalspieler jetzt mit Lob.
Der frühere Shaqiri-Kritiker Charlie Adam überhäuft den Schweizer Nationalspieler jetzt mit ...
Meinung geändert  Charlie Adam hat nach dem Abgang von Xherdan Shaqiri gegen Stoke City einst ziemlich gegen den Schweizer Nationalspieler geschossen. Das hat sich gewaltig geändert. mehr lesen 
Bei Liverpool  Nati-Star Xherdan Shaqiri ist beim FC Liverpool nach eigener Ansicht sehr nahe an der Startelf. mehr lesen  
Nach Newcastle  Der Schweizer Nati-Verteidiger Fabian Schär hat bei Premier League-Klub Newcastle United angeheuert. mehr lesen  
Zunächt auf Leihbasis  Kurz vor Saisonstart geben die Grasshoppers die Verpflichtung von Shani Tarashaj bekannt. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 13°C 22°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 14°C 23°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 12°C 18°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 12°C 22°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 14°C 21°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 12°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 15°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten