Barça gewinnt ersten Clásico
publiziert: Freitag, 24. Aug 2012 / 09:22 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 30. Aug 2012 / 10:03 Uhr
Lionel Messi verwandelte den Strafstoss souverän.
Lionel Messi verwandelte den Strafstoss souverän.

Barcelonas neuer Trainer Tito Vilanova konnte seinen ersten Erfolg über Real als Cheftrainer feiern.

1 Meldung im Zusammenhang
Tore von Pedro, Messi und Xavi entschieden das Spiel zu Gunsten von Barcelona. Die Katalanen bezwangen die Königlichen im Stadion Camp Nou von Barcelona im Hinspiel des spanischen Supercups mit 3:2 (0:0). Allerdings hat Meister Madrid aufgrund der beiden Auswärtstore eine gute Ausgangslage für das Rückspiel am kommenden Mittwoch vor heimischer Kulisse.

Im Rückspiel am nächsten Mittwoch im Estadio Bernabeu reicht dem Meister ein 2:1-Erfolg oder ein Sieg mit mehr als zwei Goals Differenz.

Torfestival in der zweiten Hälfte

Erst die zweite Halbzeit brachte die lange vermissten Tore. Nach einer Ecke von Özil entwischte Ronaldo am ersten Pfosten seinem Bewacher und köpfte per Aufsetzer zum 1:0 für Real ins Tor (54.). Quasi im Gegenzug traf Pedro für das Heimteam: Er liess Casillas mit einem Flachschuss keine Chance (56.).

Gedreht war das Spiel dann, als Iniesta von Sergio Ramos im Strafraum klar von den Beinen geholt wurde. Souverän verwandelte Messi den folgenden Strafstoss zum 2:1 (69.).

Es kam noch dicker für Real Madrid. Iniesta nahm jetzt Anlauf, dribbelte an einem Gegenspieler vorbei, tanzte Khedira leichtfüssig aus und bediente Xavi mustergültig. Der Kapitän schob den Ball flach an Casillas zum 3:1 ins Tor (77.). Dem eingewechselten Angel di Maria gelang in der 85. Minute nur noch der Anschlusstreffer für Real.

(fest/news.ch mit Agenturen)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Real Madrid gewinnt zum neunten Mal den Supercup. Der Meister setzte sich daheim gegen den FC Barcelona 2:1 durch und ... mehr lesen
Die Kicker von Real holen den ersten Titel der Saison.
Was geht wohl in Neymars Kopf vor?
Was geht wohl in Neymars Kopf vor?
Nach Gehirn-Scans  Der brasilianische Superstar Neymar arbeitet nach Angaben japanischer Neurologen während einer Partie wie auf Autopilot. 
Aus Valencia  Für Trainer Luis Enrique ist nun ein erfahrener Abwehrspieler verpflichtet worden.  
Barcelona verpflichtet Jérémy Mathieu.
Stoke City angelt sich Bojan Krkic Bojan Krkic will seiner Karriere in der Premier League neuen Schwung verleihen. Der 23-jährige Spanier wechselt vom ...
Bojan Krkic. (Archivbild)
Objekt der Begierde: Daley Blind.
Barça begehrt Oranje-Star Daley Blind absolvierte eine hervorragende WM in Brasilien. Diese Leistungen verlangen nun nach dem Mann aus Holland.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 914
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 914
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2323
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 914
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 17
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
  • Tamucksa aus Strengelbach 1
    Schweizer Nati WM 2014 Ich möchte der Schweizer Nati sagen dass Sie trotz Ausscheidens die ... Mi, 02.07.14 16:57
  • thomy aus Bern 4128
    Ich meine, dass bisher ... ... die fairsten und intelligentesten Mannschaften in den ... Mo, 23.06.14 20:23
  • HeinrichFrei aus Zürich 336
    Die FIFA gilt in Brasilien als Abzocker: We need food, not football Spiele ohne Brot: Fussballweltmeisterschaft in Brasilien Die FIFA ... Mo, 16.06.14 19:10
Marta unterschrieb ein sechs Monate gültigen Vertrag.
Frauenfussball Marta zu Rosengard Die fünffache Weltfussballerin Marta (28) wechselt innerhalb der ...
Fussball Videos
Realer denn je  Im Internet macht ein interessantes Video die Runde. ...  
Fan-Power  Tolles aus dem Fan-Sektor von PSV Eindhoven.  
Mehr als vier Millionen Stimmen  Der Kolumbianer James Rodriguez hat an der WM in ...  
Manege frei  Manege frei für die WM-Stars im Lego-Format.  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 13°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Basel 10°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
St.Gallen 16°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern 14°C 27°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Luzern 14°C 27°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 14°C 28°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Lugano 17°C 26°C bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch