Barça gewinnt ersten Clásico
publiziert: Freitag, 24. Aug 2012 / 09:22 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 30. Aug 2012 / 10:03 Uhr
Lionel Messi verwandelte den Strafstoss souverän.
Lionel Messi verwandelte den Strafstoss souverän.

Barcelonas neuer Trainer Tito Vilanova konnte seinen ersten Erfolg über Real als Cheftrainer feiern.

1 Meldung im Zusammenhang
Tore von Pedro, Messi und Xavi entschieden das Spiel zu Gunsten von Barcelona. Die Katalanen bezwangen die Königlichen im Stadion Camp Nou von Barcelona im Hinspiel des spanischen Supercups mit 3:2 (0:0). Allerdings hat Meister Madrid aufgrund der beiden Auswärtstore eine gute Ausgangslage für das Rückspiel am kommenden Mittwoch vor heimischer Kulisse.

Im Rückspiel am nächsten Mittwoch im Estadio Bernabeu reicht dem Meister ein 2:1-Erfolg oder ein Sieg mit mehr als zwei Goals Differenz.

Torfestival in der zweiten Hälfte

Erst die zweite Halbzeit brachte die lange vermissten Tore. Nach einer Ecke von Özil entwischte Ronaldo am ersten Pfosten seinem Bewacher und köpfte per Aufsetzer zum 1:0 für Real ins Tor (54.). Quasi im Gegenzug traf Pedro für das Heimteam: Er liess Casillas mit einem Flachschuss keine Chance (56.).

Gedreht war das Spiel dann, als Iniesta von Sergio Ramos im Strafraum klar von den Beinen geholt wurde. Souverän verwandelte Messi den folgenden Strafstoss zum 2:1 (69.).

Es kam noch dicker für Real Madrid. Iniesta nahm jetzt Anlauf, dribbelte an einem Gegenspieler vorbei, tanzte Khedira leichtfüssig aus und bediente Xavi mustergültig. Der Kapitän schob den Ball flach an Casillas zum 3:1 ins Tor (77.). Dem eingewechselten Angel di Maria gelang in der 85. Minute nur noch der Anschlusstreffer für Real.

(fest/news.ch mit Agenturen)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Real Madrid gewinnt zum neunten Mal den Supercup. Der Meister setzte sich daheim gegen den FC Barcelona 2:1 durch und ... mehr lesen
Die Kicker von Real holen den ersten Titel der Saison.
Reals Coentrao im Zweikampf mit Neymar von Barcelona.
Reals Coentrao im Zweikampf mit Neymar von Barcelona.
Bales Turbo-Antritt zum 2:1  Real Madrid gewinnt den spanischen Cupfinal. Auch ohne den verletzten Stürmerstar Cristiano Ronaldo feiern die Königlichen einen 2:1-Erfolg gegen den Erzrivalen FC Barcelona. 
Schwierige Lage  Der frühere Weltklasse-Fussballer Johan Cruyff spricht sich für eine Rückkehr von Bayern-Trainer Pep Guardiola zum FC Barcelona aus.
Johan Cruyff wünscht sich Pep Guardiola zurück.
Messi ist frustriert.
Barcelona in der Krise, Real Madrid wieder an der Spitze Nur wenige Tage nach dem Aus in der Champions League folgt für Barcelona nun der Schock in der Meisterschaft. ...
Abstieg der Götter Das Scheitern des FC Barcelona in den Champions-League-Viertelfinals gegen Atletico Madrid wird als Ende einer Ära angesehen. Der ...
Symbolfigur des Scheiterns im Champions-League-Viertelfinal: Lionel Messi.
Titel Forum Teaser
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Basel sollte das packen Also im Normalfall sollte es Basel vor allem vor dem eigenen Publikum ... Do, 27.02.14 19:12
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
  • Samul6 aus Musterstadt 15
    War klar! War ja schon lange klar! Warum liess ihn Dortmund nicht vorher gehen? ... So, 05.01.14 12:57
  • Samul6 aus Musterstadt 15
    Fehlentscheid! Kein guter Einscheid! Yakin bringt die Mannschaft nicht wirklich nach ... So, 05.01.14 12:03
  • ochgott aus Ramsen 695
    und wer stoppt endlich den Blatter? So, 15.12.13 15:06
  • KangiLuta aus Wila 195
    Der Richter.. ...muss ein Walliser gewesen sein. So, 15.12.13 13:05
  • Heidi aus Oberburg 955
    erinnert mich an eine andere dänischen Karikatur. Über einen längst ... Sa, 14.12.13 21:50
Lara Dickenmann erzielte den Ausgleichstreffer vom Punkt. (Archivbild)
Frauenfussball Erster Punktverlust für die Schweizerinnen Die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft der ...
Fussball Videos
Diego Costa knallt in den Pfosten  Die Verletzung des spanischen Internationalen Diego Costa ...  
Traumhafte Direktabnahme  Der FC Basel verlor gegen den FC Valencia klar und ...  
Witzige Idee  In einem kleinen Contest zwischen den beiden ...  
Stark!  Lionel Messi hat mit seinen drei Treffern für den FC ...  
Klasse Freistoss  Lange schien es im Spiel von Juventus Turin gegen ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich -0°C 10°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel -2°C 11°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen -0°C 12°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern -1°C 15°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 1°C 15°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 2°C 17°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 7°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.