Milan soll bezwungen werden
Barcelona glaubt ans Wunder
publiziert: Montag, 11. Mrz 2013 / 16:01 Uhr / aktualisiert: Montag, 11. Mrz 2013 / 16:29 Uhr
Leo Messi will mit Barcelona Milan rauswerfen.
Leo Messi will mit Barcelona Milan rauswerfen.

Der FC Barcelona braucht im Rückspiel der Achtelfinals in der Champions League gegen Milan einen Heimsieg mit drei Toren Differenz. Er steht nach dem 0:2 im Hinspiel vor dem frühen Aus. Im zweiten Spiel trifft Schalke auf Galatasaray Istanbul. Das Hinspiel endete 1:1.

3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
BarcelonaBarcelona
AC MilanAC Milan
2009, 2011, 2013: In ungeraden Jahren ist der FC Barcelona in der Champions League an der Reihe. Oder doch nicht? Den Katalanen droht am Dienstag gegen Milan das Ausscheiden in den Achtelfinals - so früh wie seit sechs Jahren nicht mehr. Die Hürde ist nach dem Hinspiel schier unbezwingbar hoch. Nicht, dass es Barcelona nicht zuzutrauen wäre, die aktuelle Milan-Squadra klar zu schlagen. Aber die Spanier sind weit von ihrer Bestform entfernt. Sie leiden an der Absenz ihres krebskranken Trainers Tito Vilanova, der ein weiteres Mal durch seinen Assistenten Jordi Roura ersetzt wird.

Am Samstag blieb Barcelona in der Meisterschaft gegen den Tabellenletzten Deportivo La Coruña immerhin erstmals seit fast zwei Monaten wieder einmal ohne Gegentor. Das Selbstvertrauen ist gestiegen. «Wir werden von Anfang bis zum Schluss angreifen. Wir haben Vertrauen in unsere Mittel und in unseren Spielstil. Wir werden weiterkommen», sagte Verteidiger Piqué. Roura war sich schon Minuten nach dem Hinspiel sicher. «Das schaffen wir noch.»

«Remuntada»

Seit fast drei Wochen wiederholen sie in Barcelona das katalanische Wort «Remuntada» (Aufholjagd) fast wie ein Mantra bei jeder Gelegenheit. «Diese Generation hat alles gewonnen. Aber einen deutlichen Rückstand aufzuholen, das haben wir noch nicht geschafft. Jetzt ist die Zeit reif dafür», sagte unlängst Chefstratege Xavi, der nach zweiwöchiger Pause wieder dabei sein wird. Für Xavi muss Cesc Fabregas Platz machen. Im Sturm könnte David Villa von Beginn weg spielen. Einen torgefährlichen Mann mehr auf dem Platz hat Barcelona nötig. Im Hinspiel fiel es Milan zu leicht, Messi auszuschalten und damit die Gefahr vor dem eigenen Tor fernzuhalten.

Im Gegensatz zu den Spaniern haben die Mailänder zwischen Hin- und Rückspiel auf grosse Töne und voreilige Prognosen verzichtet. Sie geben sich weiterhin demütig und gelassen. «Dass wir mit einem Vorsprung ins Rückspiel gehen, ist für uns schon eine grossartige Sache», sagte Trainer Massimiliano Allegri. Sein Chef Adriano Galliani strich dem Gegner noch ein bisschen Honig um den Mund und bezeichnete Messi und Co. weiterhin als «die beste Mannschaft der Welt».

Milans Taktik

So ganz passt die unbeschwerte Aussenseiterrolle nun aber nicht mehr zu Milan. In diesem Jahr ist das Team noch ungeschlagen und hat sieben von zehn Serie-A-Spielen gewonnen. Beim 2:0 auswärts gegen Genoa am Freitag konnte es schon mal den Ernstfall testen. Ab der 65. Minute spielte Milan mit einem Zweitore-Vorsprung im Rücken in Unterzahl und liess sich weit zurückfallen. Eine halbe Stunde lang machten die Mailänder nichts anderes als mit zwei Vierer-Reihen die Räume zu schliessen und das eigene Tor abzuschirmen. Eine Aufgabe, in die sie in Barcelona mutmasslich 90 Minuten lang, wenn auch bei elf gegen elf, gedrängt werden.

Vor diesem taktischen Hintergrund ist es für Milan sogar zu verschmerzen, dass es auf beide Mittelstürmer im Kader verzichten muss. Mario Balotelli ist in der Champions League nicht spielberechtigt und Giampaolo Pazzini ist nach einem Schlag auf den rechten Unterschenkel verletzt. Diese Absenzen könnten Trainer Allegri sogar in die Hand spielen. Er dürfte Kevin-Prince Boateng, einen der zwei Torschützen im Hinspiel, als hängenden Mittelstürmer nominieren, einen gelernten Mittelfeldspieler, der durchaus wertvolle Defensivarbeit übernehmen kann. Milan wird sich mit Mann und Maus gegen die «Remuntada» stemmen.

(asp/Si)

Machen Sie auch mit! Diese fussball.ch - Meldung wurde von einer Leserin oder einem Leser kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der erste Milan-Sieg gegen einen klaren Favoriten nach sieben Partien und acht Jahren.
In den letzten beiden Hinspielen der Champions-League-Achtelfinals kommt die AC Milan gegen den FC Barcelona zu einem ... mehr lesen
sonst hilft der Schiedsrichter
bestimmt gerne weiter, so wie vor ein paar Jahren als Chelsea eigentlich weitergekommen wäre.

Barcelona

Produkte rund um die katalanische Hauptstadt
DVD - Reise
BARCELONA - DIE SCHÖNSTEN STÄDTE DER WELT - DVD - Reise
Genre/Thema: Reise; Städte & Regionen; Spanien; Reiseziel Europa - Bar ...
17.-
Books - Design
BARCELONA - CITY IN SPACE (FÜHRER ERSTAUFLAGE)(BUCH) - Books - Design
Barcelona, CITY IN SPACE der Reiseführer, 96 Seiten, dreisprachige (de ...
3.-
Books - Design
BARCELONA - CITY IN SPACE (MIT FÜHRER) - Books - Design
Nicht mehr im Buchhandel erhältlich, nur noch bei Klang und Kleid sola ...
9.-
Books - Design
BARCELONA - CITY IN SPACE (OHNE FÜHRER) - Books - Design
BARCELONA - CITY IN SPACE ist das erste Fotobuch  von Lurker Gra ...
5.-
Nach weiteren Produkten zu "Barcelona" suchen

AC Milan

Diverse Produkte rund um den Traditions-Club aus der Serie A
Kleid - Trikots - Pullover
AC MAILAND AC MILAN RETRO TRIKOT - Kleid - Trikots - Pullover
AC Mailand Langarm Retro-Trikot (auswärts) im Stil der 1960er Jahre mi ...
69.-
Nach weiteren Produkten zu "AC Milan" suchen
Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions League-Qualifikation.
Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions ...
Basler Trainer  FCB-Coach Marcel Koller nimmt bei der Analyse über das Champions League-Aus gegen den LASK kein Blatt vor dem Mund. mehr lesen 
Im Achtelfinale  Die Paarungen in den Achtelfinals der Youth League stehen fest. Der FC Basel bekommt es mit Atlético ... mehr lesen  
Der FC Basel bekommt es im Achtelfinale der Youth League mit Atlético Madid zu tun über.
Wechsel an den Bosporus?  Xherdan Shaqiri spielte bei Stoke City eine gute Saison, jedoch verpasste der Verein die internationalen ... mehr lesen  
Verabschiedet sich Xherdan Shaqiri bald von seinen Fans in Stoke?
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Das beste Training auf der Welt ist nur optimal, wenn man sich richtig ernährt.
Publinews Ohne Fleiss kein Preis. Das ist die Devise, wenn es um das Training für Fussballer geht. Wenn man nicht genügend trainiert, wird man kein Fussballer. Wenn man bereits ... mehr lesen
Ein Fussball spiel pro Woche.
Publinews Fussballvereine sind heutzutage sehr grosse Organisationen, die es verstehen richtig zu wirtschaften. Das Geschäft mit den Fussballern ist heute so wichtig wie ... mehr lesen
Grosse Talente.
Publinews Wie jeden Winter gibt es auch dieses Jahr grosse Spekulationen über mögliche Wechsel im Profifussball. Zwar würden viele europäische Topclubs gerne für ... mehr lesen
Sportler haben hohe Ansprüche.
Publinews Gerade als Sportler braucht es geplanten Stressabbau. Grundsätzlich ist der Sport selbst als Ausgleich zum Alltag gedacht. Wenn aber die sportliche Aktivität mit Leistungsdruck ... mehr lesen
Wirkt beim Heilungsprozess.
Publinews Sportliche Höchstleistungen sind nur mit einem gesunden Körper möglich. Dies betrifft vor allem Fussballer, die über eine ausgewogene Kraft-Konditions-Leistungsfähigkeit verfügen ... mehr lesen
Haustier mit Sport vereinen?
Publinews Ein Haustier ist eine schöne Sache. Ob Katze oder Hund - der Vierbeiner ist immer da und wartet aufgeregt, bis man nach Hause kommt. Haustiere spenden bedingungslose ... mehr lesen
Am Ball bleiben.
Publinews Der Fussballsport ist auf der gesamten Welt für unzählige Menschen die mit Abstand wichtigste Sportart, sowohl als ... mehr lesen
Zeit für Fussball.
Publinews Die Wochen schreiten langsam voran und rücken das Weihnachtsfest in greifbare Nähe. Für eingefleischte Sportfans in der Schweiz lohnt es, ... mehr lesen
Rudergeräte als idealer Kraft- und Ausdauersport
Publinews Sport gehört mittlerweile zum Alltag vieler Menschen dazu. Die einen erfreuen sich mehr und mehr durch den reinen Teamsport, andere ... mehr lesen
Die Formel von CBD-THC.
Publinews CBD Produkte sind förderlich für die Gesundheit. Daran besteht heute kein Zweifel mehr. Immer mehr Länder öffnen sich dem Markt, weil auch die ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 13°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 13°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
St. Gallen 12°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Bern 12°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 13°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Genf 13°C 22°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt gewitterhaft
Lugano 16°C 26°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig bedeckt mit Gewittern
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten