Nationalteam-Wechsel
Barmettler für die Dominikanische Republik
publiziert: Freitag, 28. Sep 2012 / 21:33 Uhr
Barmettler spielte früher beim FCZ. (Bildarchiv)
Barmettler spielte früher beim FCZ. (Bildarchiv)

Heinz Barmettler läuft auf Stufe Nationalmannschaft neuerdings für die Dominikanische Republik auf.

4 Meldungen im Zusammenhang
Der 25-jährige Defensiv-Spezialist hat in dieser Woche für das Heimatland seiner Mutter drei Länderspiele in der «Caribbean Cup»-Quailfikation absolviert. Barmettler hatte im November 2009 gegen Norwegen (0:1) seine einzige Partie für die A-Auswahl der Schweiz bestritten. Da es sich damals in Genf um ein Freundschaftsspiel und nicht um einen Ernstkampf handelte, war der Nationenwechsel noch möglich.

Barmettler hat in den vergangenen Tagen mit der Dominikanischen Rebuplik (Nummer 103 der FIFA-Weltrangliste) in der ersten Qualifikationsphase des «Caribbean Cup» an einem Turnier in Barbados gegen Dominica (2:1), Aruba (2:2) und den Gastgeber (1:0) gespielt. Das Team des früheren FCZ-lers, der mittlerweile in Aserbaidschan bei Inter Baku unter Vertrag steht, ist als Gruppensieger in die nächste Runde eingezogen.

(knob/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der frühere Schweizer Internationale Heinz Barmettler spielt in den kommenden zwei Jahren beim spanischen Erstligisten ... mehr lesen
Heinz Barmettler, als er noch für FC Zürich spielte. (Archivbild)
Heinz Barmettler wurde in Aserbaidschan nicht glücklich.
Heinz Barmettler (25) hat sein Abenteuer bei Inter Baku in Aserbaidschan nach ... mehr lesen
Der beim FC Zürich nicht mehr erwünscht gewesene Heinz Barmettler (25) hat einen neuen Arbeitgeber gefunden. mehr lesen 
Der FC Zürich verlängert den im Sommer 2013 endenden Vertrag mit Innenverteidiger Berat Djimsiti vorzeitig um zwei Jahre. Der 19-Jährige wird den Platz von Heinz Barmettler übernehmen. mehr lesen 
Michel Platini forderte Sepp Blatter an einer Medienkonferenz zum Rücktritt auf.
Michel Platini forderte Sepp Blatter an einer Medienkonferenz zum ...
Platini fordert Blatter zum Rücktritt auf  Die UEFA wird entgegen ersten Überlegungen den FIFA-Kongress nicht boykottieren. Ihre Mitglieder wollen bei der Präsidentschaftswahl am Freitag zu grossen Teilen für Prinz Ali bin al-Hussein stimmen. 
Maurer nimmt am FIFA-Kongress teil Bern/Paris/London - Bundesrat Ueli Maurer wird am Donnerstagabend wie geplant dem ...
Englischer Verbandschef fordert Rücktritt von Blatter Der Präsident des englischen Fussballverbands (FA), Greg Dyke, ... 1
Blatter trägt die Verantwortung Bern - Am Tag nach der Festnahme von sieben FIFA-Funktionären in Zürich rücken die ...
Zukunft ungewiss  Tranquillo Barnetta verlässt den Bundesligisten Schalke 04. Der in der vergangenen Woche 30 ...  
Tranquillo Barnetta sucht eine neue Herausforderung.
Handlungsbedarf bei der FIFA  Zürich - Die FIFA muss sich nach Ansicht von Sportminister Ueli Maurer grundlegend reformieren. Es bestehe nach den Festnahmen von Funktionären am Mittwoch in Zürich Handlungsbedarf. Für den Sport sei der gestrige Tag ein guter Tag gewesen.  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3054
    Es... sind die kleinen Fussballverbände, die S. Blatter wählen, weil er für ... heute 11:05
  • thomy aus Bern 4246
    Gäbe es keine oder fast keine Fussball- oder Eishokey-Matches mehr, ... ... so gäbe es nur noch für die kriminellsten der Geldkrämer viel zu ... gestern 16:33
  • LinusLuchs aus Basel 85
    Boykott! Sepp Blatter habe überhaupt nichts mit den Korruptionsvorwürfen zu tun, ... gestern 16:00
  • LinusLuchs aus Basel 85
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1345
    Mein Vorschlag dazu! eine 100%-ige Nati wäre mir zu wenig schweizerisch, wer weiss den ... Mi, 01.04.15 18:03
  • LinusLuchs aus Basel 85
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1345
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1345
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
Melanie Leupolz (r.) behauptet gegen Noelle Maritz (l.) die Kugel.
Frauenfussball Schweiz missglückt WM-Hauptprobe Das Schweizer Frauen-Nationalteam verliert das letzte ...
Fussball Videos
30 Jahre danach  Am 29. Mai 1985 starben in Brüssel vor dem ...  
Europäer ziehen Verschiebung in Betracht  Die UEFA will die Wahl des FIFA-Präsidenten vom Freitag ...  
Verdacht auf Bestechung  Kurz vor der FIFA-Präsidentschaftswahl werden ...   2
Pause oder zurück zu Milan?  Carlo Ancelotti ist nicht mehr Trainer von Real Madrid. ...  
Barcelona eine Tradition  Der FC Barcelona bricht mit einer Tradition. In der ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 6°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 3°C 17°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 7°C 18°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 5°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 6°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 6°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 11°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten