Stimmen zu Island - Schweiz
Barnetta: «Kühlen Kopf bewahrt»
publiziert: Mittwoch, 17. Okt 2012 / 00:18 Uhr
Wichtiger Treffer erzielt: Tranquillo Barnetta (l.).
Wichtiger Treffer erzielt: Tranquillo Barnetta (l.).

Nach dem 2:0-Sieg in Island zeigten sich die Nati-Cracks hocherfreut über den Erfolg. Klar wurde auch, wie wichtig der Führungstreffer von Barnetta dafür war.

5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
SchweizSchweiz
Tranquillo Barnetta: «Es freut mich für die Mannschaft, dass ich mit dem 1:0 den Grundstein für den Sieg legen konnte. Dass ich den Ball so getroffen habe, freut mich. Ich habe dies im Training oftmals geübt. Es war ein hektisches Spiel. Wir haben einige Fehler gemacht, aber kühlen Kopf behalten. Wir wahrten Geduld.»

Ottmar Hitzfeld (Trainer): «Wir haben in der ersten Halbzeit sehr gut gespielt und den Gegner kontrolliert. Danach haben wir etwas den Faden verloren und viele technische Fehler gemacht. Das 1:0 fiel in einem glücklichen Moment. Wenn man zwei Tore auswärts schiesst, ist das stets eine besondere Leistung. Jetzt haben wir eine gute Ausgangslage für die WM.»

Diego Benaglio: «Wir zeigten über weite Phasen ein gutes Spiel. Ich kann gute Leistungen bringen, weil ich mich in diesem Team wohl fühle. Die zweite gelbe Karte ist ärgerlich - und eigentlich unverständlich. Ich will aber nicht wieder den Schiedsrichter tadeln. In Zypern werde ich gut vertreten sein.»

(pad/fussball.ch mit Agenturen)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Nicht brillant, aber solide: So spielte ... mehr lesen
Ein glänzender Diego Benaglio hält die Schweiz mit seinen Paraden auf Kurs.
Tranquillo Barnetta (l.) stach im entscheidenden Moment zu.
Die Schweizer Zeitungen waren ... mehr lesen
Ottmar Hitzfeld lobte sein Team ... mehr lesen
Ottmar Hitzfeld: «Schauen von Spiel zu Spiel.»
Es stimmt im Schweizer Nationalteam.
Der 2:0-Erfolg in Island sorgte für ... mehr lesen
Die Schweiz überwintert dank eines ... mehr lesen
Die Eidgenossen verabschieden sich mit einem Sieg in die Winterpause.

Schweiz

Diverse Fanprodukte zum Thema Eidgenossenschaft
Seite 1 von 2
Kleid - Trikots - Jacken
SCHWEIZ RETRO FUSSBALL JACKE - Kleid - Trikots - Jacken
Retro-Trainingsjacke im Stil der 1960er Jahre mit gesticktem Emblem. E ...
109.-
Kleid - Wristband
SCHWEIZ - SWITZERLAND PULSWÄRMER - Kleid - Wristband
Wristband/Pulswärmer mit weissem Schweizerkreuz auf rot. Doppelpack (2 ...
15.-
Kleid - Trikots - Pullover
SCHWEIZ - SWITZERLAND - WORLD CUP 1954 - RETRO TRIKOT - Kleid - Trikots - Pullover
Langarm Retro-Trikot im Stil der Weltmeisterschaft 1954 im eigenen Lan ...
69.-
Merchandise - Flaggen
SCHWEIZ - Merchandise - Flaggen
Flagge, mit Befestigungsschnur, Breite 105 cm x Höhe 73 cm
29.-
Shirts
SCHWEIZER KREUZ GIRLIE SHIRT - Shirts
Girlie Shirt Groesse L
19.-
Shirts - Trikots - 60er Jahre
SCHWEIZ RETRO TRIKOT 1954 - Shirts - Trikots - 60er Jahre
Kurzarm Retro-Trikot im Stil der Weltmeisterschaft 1954 im eigenen Lan ...
69.-
Shirts - Trikots - 70er Jahre
SCHWEIZ RETRO TRIKOT - Shirts - Trikots - 70er Jahre
Kurzarm Retro-Trikot im Stil der 1970er Jahre mit gesticktem Emblem. D ...
69.-
Nach weiteren Produkten zu "Schweiz" suchen
Retro-Fussballtrikots von der Schweizer Nati
Fabian Schär muss mehrere Wochen pausieren.
Fabian Schär muss mehrere Wochen pausieren.
Einsätze in WM-Quali in Gefahr  Bittere Nachricht für den Schweizer Nati-Verteidiger Fabian Schär: Der Abwehrspieler der TSG Hoffenheim muss wegen einer entzündeten Sehne im Adduktorenbereich mehrere Wochen pausieren. mehr lesen 
Tochter ist da  Nati-Verteidiger Léo Lacroix hat via Instagram die Geburt seiner Tochter verkündet. mehr lesen  
Léo Lacroix ist Papa geworden.
Aufgebot  Nationaltrainer Vladimir Petkovic hat sein Aufgebot für die WM-Qualispiele gegen Ungarn und Andorra bekannt gegeben. Mit Valentin Stocker gibt es einen Rückkehrer. mehr lesen  
Trikot-Gate: Die Gründe  Bei der Schweizer Nationalmannschaft fielen gegen Frankreich die ständig zerrissenen Trikots auf. Dafür gibt es Gründe. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 6°C 7°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 6°C 9°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 2°C 4°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern 5°C 6°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 5°C 6°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 8°C 8°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Lugano 7°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten