WM-Qualifikation
Barnetta wieder für Stocker in der Startformation
publiziert: Donnerstag, 11. Okt 2012 / 18:00 Uhr / aktualisiert: Freitag, 12. Okt 2012 / 07:58 Uhr
Ottmar Hitzfeld
Ottmar Hitzfeld

Geheimnisse gibt es vor dem dritten Schweizer WM-Qualifikationsspiel gegen Norwegen keine. Ottmar Hitzfeld wird den gleichen elf Spielern das Vertrauen schenken wie beim Auftakt in Slowenien.

4 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
NorwegenNorwegen
SchweizSchweiz
Was sich in den beiden (verregneten) öffentlichen Trainings in Freienbach abgezeichnet hatte, bestätigte Hitzfeld am Donnerstag indirekt. «Es war ja nicht so schwierig, die Aufstellung zu diskutieren», erklärte der deutsche Coach mit einem Lächeln. Will bedeuten, dass die SFV-Auswahl im voraussichtlich ausverkauften Stade de Suisse in Bern (am Donnerstag waren 30'100 der 31'000 Tickets verkauft) mit der gleichen Startformation einlaufen wird wie zu Beginn der Kampagne in Slowenien. Tranquillo Barnetta, der beim 2:0 gegen Albanien wegen seiner gelb-roten Karte aus dem Auftaktspiel gefehlt hat, wird auf dem rechten Flügel an Stelle von Valentin Stocker wieder seinen angestammten Platz einnehmen.

Vor dem Duell der bestdotierten Teams der Gruppe E verwies Hitzfeld nochmals auf die sehr ausgeglichene Besetzung des Pools. «An einem guten Tag kann jedes Team jedes andere schlagen. Auch wir müssen mindestens 90 Prozent unserer Leistung abrufen, um zu gewinnen.» Hitzfeld hat seit dem erfolgreichen Start in die WM-Qualifikation erfreut festgestellt, dass sich jeder Spieler weiterentwickelt hat. Gleichwohl treibt er das Team weiter an. «Wir müssen uns erneut steigern, um Norwegen zu schlagen.»

Die physische Stärke mag ein minimer Vorteil für Norwegen sein. Hitzfeld hat noch weitere Gefahrenherde ausgemacht. «Sie sind bei Standardsituationen, Einwürfen, seitlichen Freistössen und Eckbällen sehr gefährlich. Norwegen pflegt einen sehr gradlinigen Spielstil.» Dadurch solle sich sein Team nicht beeinflussen lassen. «Wir wollen unseren eigenen Stil durchsetzen.»

Auch John Arne Riise, der bekannteste Norweger und ebenfalls bei Fulham engagiert, sieht die Schweizer in der Favoritenrolle. "Ein Punkt wäre gut für uns." Als linker Aussenverteidiger steht Riise ein ungemütlicher Abend bevor; er wird es mit Xherdan Shaqiri zu tun bekommen. "Ich kenne ihn, seit ich mit der AS Roma in der Champions League gegen Basel gespielt habe. Er ist sehr schnell, stark am Ball und vor allem gefährlich, wenn man ihm Platz zum Schuss lässt."

Schweiz - Norwegen
Freitag, 20.30 Uhr. - Stade de Suisse, Bern. - SR Fernandez Borbalan (Sp).

Die möglichen Aufstellungen:
Schweiz: Benaglio (Wolfsburg); Lichtsteiner (Juventus Turin), Djourou (Arsenal), Von Bergen (Palermo), Rodriguez (Wolfsburg); Behrami (Napoli), Inler (Napoli); Shaqiri (Bayern München), Xhaka (Borussia Mönchengladbach), Barnetta (Schalke); Derdiyok (Hoffenheim).

Norwegen: Jarstein (Viking Stavanger); Ruud (Odense), Forren (Molde), Hangeland (Fulham), John Arne Riise (Fulham); Nordtveit (Mönchengladbach); Braaten (Toulouse), Wolff Eikrem (Molde), Henriksen (Alkmaar), Elyounoussi (Rosenborg Trondheim); King (Manchester United). - Abwesend: Abdellaoue und Björn Helge Riise (beide verletzt).

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Schweizer Nationalmannschaft kommt in Bern gegen Norwegen nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Ein Remis, ... mehr lesen
Kampf mit Haken und Ösen: Ruben Yttergard Jenssen (l.) gegen Valon Behrami.
Norwegens Trainer Egil Olsen hat Sorgen im Sturm.
Norwegen hat vor dem WM-Qualifikationsspiel in der Schweiz einige Sorgen. Der Auftakt ... mehr lesen
Der Start in die WM-Qualifikation ist der Schweiz im September mit zwei Siegen geglückt. Nun folgt heute Freitag in Bern (20.30/live ... mehr lesen
Eren Derdiyok hungert nach gefährlichen Torabschlüssen, die zum Erfolg führen.
Geburtstagskind Xherdan Shaqiri amüsiert sich im verhudelten Nati-Training.
Das verregnete Training vom Mittwoch in Rapperswil-Jona bestätigte den ... mehr lesen

Norwegen

Wunderbare Trikots, Shirts, Trainerjacken und mehr
Kleid - Trikots - Jacken
NORWEGEN RETRO JACKE - Kleid - Trikots - Jacken
Retro-Trainingsjacke der Norweger im Stil der 1970er Jahre mit gestick ...
109.-
DVD - Reise
NORWEGEN - TRAUMREISE DURCH DAS LAND DER... - DVD - Reise
Genre/Thema: Reise; Norwegen; Reiseziel Europa; Dokumentarfilm - Norwe ...
27.-
Kleid - Trikots - Pullover
NORWEGEN RETRO TRIKOT LANGARM ROT - Kleid - Trikots - Pullover
Langarm Retro-Trikot der norwegischen Nationalmannschaft im Stil der 1 ...
69.-
Shirts - Trikots - 70er Jahre
NORWEGEN RETRO TRIKOT KURZ - Shirts - Trikots - 70er Jahre
Kurzarm Norwegen Retro-Trikot im Stil der 1970er Jahre mit gesticktem ...
69.-
Nach weiteren Produkten zu "Norwegen" suchen

Schweiz

Diverse Fanprodukte zum Thema Eidgenossenschaft
Seite 1 von 3
Merchandise - Flaggen
SCHWEIZ - Merchandise - Flaggen
Flagge, mit Befestigungsschnur, Breite 105 cm x Höhe 73 cm
29.-
Kleid - Trikots - Jacken
SCHWEIZ RETRO FUSSBALL JACKE - Kleid - Trikots - Jacken
Retro-Trainingsjacke im Stil der 1960er Jahre mit gesticktem Emblem. E ...
109.-
Shirts
SCHWEIZER KREUZ GIRLIE SHIRT - Shirts
Girlie Shirt Groesse L
19.-
Kleid - Wristband
SCHWEIZ - SWITZERLAND PULSWÄRMER - Kleid - Wristband
Wristband/Pulswärmer mit weissem Schweizerkreuz auf rot. Doppelpack (2 ...
15.-
Taschen - Logoshirt
LOGOSHIRT - SCHWEIZER KREUZ TASCHE - Taschen - Logoshirt
Umhängetasche von Logoshirt mit Schweizer-Kreuz Motiv. Maße: ca. 37 x ...
59.-
Shirts - Logoshirt - Girls
LOGOSHIRT - TEAM SCHWEIZ  - GIRL SHIRT - Shirts - Logoshirt - Girls
Team Schweiz Girl T-Shirt aus 95 % Baumwolle und 5 % Elasthan.
39.-
Kleid - Trikots - Pullover
SCHWEIZ - SWITZERLAND - RETRO TORWARTTRIKOT - Kleid - Trikots - Pullover
Retro-Torwartpullover im Stil der 1970er Jahre mit gesticktem Emblem. ...
69.-
Shirts - Trikots - 60er Jahre
SCHWEIZ RETRO TRIKOT 1954 - Shirts - Trikots - 60er Jahre
Kurzarm Retro-Trikot im Stil der Weltmeisterschaft 1954 im eigenen Lan ...
69.-
Shirts - Trikots - 70er Jahre
SCHWEIZ RETRO TRIKOT - Shirts - Trikots - 70er Jahre
Kurzarm Retro-Trikot im Stil der 1970er Jahre mit gesticktem Emblem. D ...
69.-
Shirts - Trikots - 70er Jahre
SCHWEIZ RETRO TRIKOT - Shirts - Trikots - 70er Jahre
Kurzarm Retro-Trikot (auswärts) im Stil der 1970er Jahre mit gestickte ...
69.-
Kleid - Trikots - Pullover
SCHWEIZ - SWITZERLAND - WORLD CUP 1954 - RETRO TRIKOT - Kleid - Trikots - Pullover
Langarm Retro-Trikot im Stil der Weltmeisterschaft 1954 im eigenen Lan ...
69.-
Nach weiteren Produkten zu "Schweiz" suchen
Charlie Austin erhält das Vertrauen des englischen Nationalcoachs.
Charlie Austin erhält das Vertrauen des englischen Nationalcoachs.
Austin, Vardy und Heaton  Roy Hodgson gibt drei Neulingen die Chance, Nati-Luft zu schnuppern. 
Zuschauerinteresse ist gross  Die Schweizer Nationalmannschaft empfängt Slowenien im St. Jakob-Park zum ...
Revanche gegen das punktegleiche Slowenien.
Kuriosität bei England - Norwegen  Die Schweizer U19-Juniorinnen haben die Qualifikation für die EM-Endrunde im Juli in Israel verpasst. Das Team von Markus Frei verlor in der zweiten Phase der Qualifikation in Belfast das letzte Gruppenspiel gegen England 1:3 und beendete die Gruppe 4 auf dem dritten Tabellenplatz.  
Schweizer U19-Auswahl frühzeitig gescheitert Die Schweizer U19-Nationalmannschaft ist in der 2. Phase der Qualifikation für die EM-Endrunde im Juli in ...
EM in Griechenland ohne die Schweiz. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 84
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1344
    Mein Vorschlag dazu! eine 100%-ige Nati wäre mir zu wenig schweizerisch, wer weiss den ... Mi, 01.04.15 18:03
  • LinusLuchs aus Basel 84
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1344
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1344
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1344
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4244
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 347
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
Als Minimalziel gab Voss-Tecklenburg den Vorstoss in die Achtelfinals vor.
Frauenfussball Voss-Tecklenburg nominiert definitives WM-Kader Die Schweizer Nationaltrainerin Martina ...
Fussball Videos
Pause oder zurück zu Milan?  Carlo Ancelotti ist nicht mehr Trainer von Real Madrid. ...  
Barcelona eine Tradition  Der FC Barcelona bricht mit einer Tradition. In der ...  
33. Runde  Sunderland bleibt in der Premier League. In ...  
Kleiner Autogramm-Star  Wayne Rooney ist ein gefragter Mann bei den Fans. Diesmal ...  
Meisterfeier auf dem Barfi  Gestern machte der FC Basel seinen sechsten Meistertitel in Serie ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 5°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 5°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 7°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 7°C 17°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 9°C 16°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 10°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 14°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten