Rücktritt nach 93 Länderspielen und 41 Toren
Baros läuft nicht mehr für Tschechien auf
publiziert: Freitag, 22. Jun 2012 / 08:28 Uhr
Milan Baros beendet seine internationale Karriere.
Milan Baros beendet seine internationale Karriere.

Tschechiens Stürmer Milan Baros wird künftig keine Einsätze mehr für das Nationalteam bestreiten.

2 Meldungen im Zusammenhang
Der 30-Jährige hat seinen Teamkollegen den Entscheid nach dem Viertelfinal-Out gegen Portugal (0:1) mitgeteilt. Eine offizielle Mitteilung dürfte laut dem tschechischen Verband in Kürze folgen. Baros beendet seine internationale Karriere mit 93 Länderspielen und 41 Toren.

Der Topskorer der EM 2004 (5 Tore) war an dieser Europameisterschaft - auch wegen muskulärer Probleme im Oberschenkel - kaum in Erscheinung getreten. Im Auftaktspiel gegen Russland (1:4) war der Spieler von Galatasaray Istanbul sogar von tschechischen Fans ausgepfiffen worden.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
EURO 2012 Portugal erreicht an der EM als erste Equipe den Halbfinal. Cristiano Ronaldo führt seine Equipe mit dem Tor des Abends (79.) zum ... mehr lesen
Cristiano Ronaldo steuerte den entscheidenden Treffer bei.
Wie lange bleibt Captain Tomas Rosicky Tschechien noch erhalten?
EURO 2012 Pavel Nedveds Zeiten im Nationaldress sind seit 2006 vorbei, jene von EM-Teilnehmer Milan Baros eigentlich auch. Und mit ... mehr lesen
Tunesien lief mit Yassine Chikhaoui auf. (Archivbild)
Tunesien lief mit Yassine Chikhaoui auf. (Archivbild)
Tunesien und die Demokratische Republik Kongo haben sich am Montag für die Viertelfinals des Afrika-Cups qualifiziert. mehr lesen 
FIFA  Mit dem holländischen Verbandspräsidenten Michael van Praag erhält FIFA-Präsident Sepp ...  
Michael van Praag, Vorsitzender des holländischen Fussballverbandes KNVB.
Ginola will Gegenkandidat von Sepp Blatter werden Der frühere französische Internationale David Ginola kündigt ...
Asien steht hinter Sepp Blatter Der asiatische Verband (AFC) hat trotz der Kandidatur von Prinz Ali bin al-Hussein Sepp ...
Der kroatische Internationale Marcelo Brozovic.
Weitere Verstärkung für Inter Mailand und seinen Schweizer Mittelfeld-Star Xherdan Shaqiri: Der kriselnde Serie-A-Verein hat den kroatischen Internationalen und WM-Teilnehmer Marcelo Brozovic verpflichtet. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1147
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1147
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1147
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4195
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1147
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 55
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
Strafe gegen Hope Solo.
Frauenfussball Hope Solo für einen Monat suspendiert Viereinhalb Monate vor Beginn der Frauen-WM in Kanada ...
Fussball Videos
Kopf in Hand eines Henkers  Der belgische Internationale Steven Defour ...  
Überraschende Pleite  Basels Champions-League-Gegner Porto erleidet in der portugiesischen ...  
20. Runde  Juventus Turin baut in der Serie A ...  
Niederlage gegen Lazio Rom  Die AC Milan bleibt in der Serie A im vierten Spiel seit der ...  
Schlechte Leistungen  Eine Woche vor dem Gipfeltreffen zwischen ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich -2°C -1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -3°C -1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen -1°C 0°C leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 0°C 2°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 1°C 3°C leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 0°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano -1°C 13°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten