Barton auch vom Verein bestraft
publiziert: Montag, 25. Jun 2012 / 21:59 Uhr
Joey Barton. (Archivbild)
Joey Barton. (Archivbild)

Joey Barton muss weiter für seinen Aussetzer büssen. Nach dem Verband (12 Spielsperren, rund 93'000 Euro Busse) hat ihn nun auch sein Arbeitgeber, der Premier-League-Verein Queens Park Rangers, zur Rechenschaft gezogen.

2 Meldungen im Zusammenhang
Barton wurde die Captainsbinde entzogen, dazu muss er eine Busse in der Höhe von sechs Wochenlöhnen bezahlen. Bei weiteren Verfehlungen droht die sofortige Vertragsauflösung. Barton hatte im letzten Saisonspiel gegen Manchester City völlig die Beherrschung verloren. Er sah für eine Tätlichkeit die rote Karte und griff daraufhin weitere Spieler an.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Joey Barton (30) darf nach seinem Wechsel von den Queens Park Rangers zu Olympique Marseille auch bei seinem neuen Klub ... mehr lesen
Der Aussetzer von Joey Barton hat Konsequenzen.
Newcastles Joey Barton hatte mit dem Trainer gestritten.
Das abstiegsgefährdete Newcastle United hat bis auf weiteres seinen Spieler Joey ... mehr lesen
Zwei Torjäger vom Dienst: Cristiano Ronaldo (l.) und Wayne Rooney.
Zwei Torjäger vom Dienst: Cristiano Ronaldo (l.) und Wayne ...
Hervorragende Goalgetter  Cristiano Ronaldo und Wayne Rooney haben beide am vergangenen Wochenende einen Rekord aufgestellt. 
Sex mit Minderjährigen?  Der 12-fache englische Internationale Adam Johnson ist am Montag von der Polizei festgenommen und ...  
Adam Johnson.
Radamel Falcao hat das Interesse von Valencia geweckt.
Abschied aus dem Old Trafford?  Der FC Valencia lockt einen Stürmerstar. Objekt der Begierde ist dabei Radamel Falcao.  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1210
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1210
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1210
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4211
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1210
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 61
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg.
Frauenfussball Schweizerinnen starten mit Niederlage ins WM-Jahr Die Schweizer Frauen-Nationalmannschaft ...
Fussball Videos
Für seine 30 Jahre jüngere Freundin  Diego Maradona präsentiert sich in seiner TV-Show «De ...  
Flaschen und Feuerwerkskörper  «Fans» von Feyenoord Rotterdam haben sich in der ...  
Himmeltrauriges Bild  Einige Supporter von Chelsea haben am Mittwoch in der ...  
Act gegen Welthunger  Zlatan Ibrahimović hat eine bewegende Botschaft ...  
Mit Traumtor zum besten Spieler des Turniers gekürt  Christian Atsu war trotz der dramatischen Finalniederlage (8:9 ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich -0°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall
Basel -1°C 6°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 1°C 7°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Bern 2°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Luzern 2°C 10°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Genf 1°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 8°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten