BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Basel büsst Vorsprung und wichtige Punkte ein
publiziert: Samstag, 2. Mai 2009 / 19:48 Uhr / aktualisiert: Samstag, 2. Mai 2009 / 22:27 Uhr

Turbulente Schlussphase im St.-Jakob-Park: Bis in die 74. Minute fielen zwischen Basel und Sion keine Tore, am Schluss stand es 2:2.

Bis in die 74. Minute fielen zwischen Basel und Sion keine Tore, am Schluss stand es 2:2.
Bis in die 74. Minute fielen zwischen Basel und Sion keine Tore, am Schluss stand es 2:2.
2 Meldungen im Zusammenhang
Das Heimteam hatte bereits wie der sichere Sieger ausgesehen, als Sion-Verteidiger Arnaud Bühler einen Querpass von Behrang Safari ins eigene Netz ablenkte. Dies war das 2:0 in der 77. Minute. Kurz zuvor hatte Benjamin Huggel die Basler per Kopf nach einem Corner von Marko Perovic verdientermassen in Führung gebracht.

Doch die Walliser steckten nicht auf. Und tatsächlich kehrten sie nochmals in die Partie zurück. Erst war es Alvaro Saborio, der per Kopf den Anschluss herstellte. Und in der 81. Minute war es Alvaro Dominguez, der Sekunden nach seiner Einwechslung bei einem Gewühl im Basler Strafraum die Übersicht behielt und souverän einschoss.

Bis zum Schlusspfiff hätte die Begegnung sowohl auf die eine als auch auf die andere Seite kippen können. Beide Teams hatten durch Einwechselspieler noch je einen Pfostentreffer zu verzeichnen: Basel durch Fabian Frei (86.), Sion durch Mobulu M'Futi (88.).

Die Basler haben sich somit im Kampf um die erfolgreiche Titelverteidigung des Meistertitels wie schon kürzlich gegen die AC Bellinzona (1:1) einen Ausrutscher geleistet. Sie liegen nun gleichauf mit dem FC Zürich, der Leader kann sich allerdings am Sonntag mit einem Auswärtssieg bei Neuchâtel Xamax einen Drei-Punkte-Vorsprung erarbeiten. Sion holte einen wichtigen, nicht budgetierten Zähler für den Abstiegskampf.

Basel - Sion 2:2 (0:0)
St. Jakob-Park. -- 21'277 Zuschauer. -- SR Bertolini. -- Tore: 74. Huggel 1:0. 77. Bühler (Eigentor) 2:0. 78. Saborio 2:1. 81. Dominguez 2:2.

Basel: Costanzo; Zanni, Abraham, Ferati, Safari; Ergic, Huggel (86. Mustafi); Stocker (55. Frei), Gjasula (73. Perovic), Chipperfield; Streller.

Sion: El Hadary; Vanczak, Alioui, Nwaneri, Bühler; Fermino, Serey Die (80. Dominguez); Reset (58. M'Futi), Obradovic, Monterrubio; Afonso (70. Saborio).

Bemerkungen: Basel ohne Derdiyok, Carlitos, Marque, Hodel, Almerares und Stöckli (alle verletzt). Sion ohne Beney, Paito (beide gesperrt) und Adeshina (verletzt). Lattenschuss: 54. Stocker. Pfostenschüsse: 86. Frei. 88. M'Futi. Verwarnungen: 21. Obradovic (Hands). 28. Zanni (Foul). 30. Nwaneri (Foul). 31. Bühler (Foul). 90. Costanzo (Reklamieren).

Rangliste:
1. Zürich 30/66. 2. Basel 31/66. 3. Young Boys 30/58. 4. Grasshoppers 30/42. 5. Aarau 31/37. 6. Bellinzona 30/33. 7. Neuchâtel Xamax 30/31. 8. Luzern 31/30 (39:52). 9. Sion 31/30 (34:51). 10. Vaduz 30/22.

(smw/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Basel hat im Meisterrennen ... mehr lesen
Trainer Christian Gross war grundsätzlich zufrieden. (Archivbild)
Luzerns Joetex Frimpong und Torhüter David Zibung jubeln über den Sieg.
Der FC Luzern ist dank dem 4:0 in ... mehr lesen
Murat Yakin ist neuer Trainer des FC Sion.
Murat Yakin ist neuer Trainer des FC Sion.
Neuer Job  Der FC Sion präsentiert Murat Yakin als neuen Cheftrainer. mehr lesen 
Zweijahresvertrag  Der FC Sion nimmt den brasilianisch-schweizerischen Stürmer Adler da Silva unter Vertrag. mehr lesen  
Sion verpflichtet den brasilianisch-schweizerischen Stürmer Adler da Silva.
Stürmer Aimery Pinga wechselt (zunächst leihweise) vom FC Sion zu den Grasshoppers.
Zunächst leihweise  Die Grasshoppers verpflichten den ... mehr lesen  
Auf fünf Spiele  Nachdem Sion-Präsident Christian Constantin erfolgreich gegen seine Platzsperre rekurriert hat, ... mehr lesen  
Die Strafe gegen Barthélémy Constantin wird reduziert.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 7°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 9°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 17°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 6°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 8°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 14°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten