BSC Young BoysFC AarauFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club ZürichLausanne Sport
Baubewilligung für Thuner Fussballstadion
publiziert: Freitag, 23. Okt 2009 / 17:56 Uhr

Thun - Der Regierungsstatthalter hat das neue Fussballstadion von Thun mit Mantelnutzung bewilligt. Geplant ist im Süden der Stadt eine Super-League-taugliche Arena für 10'000 Zuschauer mit Einkaufszentrum und Baufachmarkt für 170 Millionen Franken.

Eröffnet werden soll das Stadion im Sommer 2011. Es wird das baufällige Lachen-Stadion (Bild) ersetzen.
Eröffnet werden soll das Stadion im Sommer 2011. Es wird das baufällige Lachen-Stadion (Bild) ersetzen.
1 Meldung im Zusammenhang
Die Baubewilligung war in Thun erwartet worden, nachdem letzte Woche die letzten rechtlichen Hürden für den Ausbau der Weststrasse verschwanden. Beschwerden gegen die Genehmigung dieses Autobahnzubringers waren zurückgezogen worden. Die Weststrasse wird auch den Stadionkomplex erschliessen.

Bauherren des neuen Stadions sind die Generalunternehmung HRS Hauser Rutishauser Suter in Frauenfeld und die Arco Real Estate Development SA in La Tour-de-Peilz VD, wie der Thuner Statthalter mitteilte. Besitzerin und Betreiberin des Stadions wird eine Genossenschaft.

HRS will noch in diesem Jahr mit den Bauvorbereitungen beginnen, falls keine Beschwerde gegen die Baubewilligung eingeht. Dies teilte das Unternehmen auf Anfrage mit. Eröffnet werden soll das Stadion im Sommer 2011. Es wird das baufällige Lachen-Stadion ersetzen.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Basel - Nach Vorwürfen wegen arbeitsrechtlicher Verstösse beim Basler Messeneubau ... mehr lesen
Polnische Bauarbeiter zu Dumpinglöhnen bezahlt worden.
Ciriaco Sforza zeigte heute seinen «Dad bod» im Training.
Ciriaco Sforza zeigte heute seinen «Dad bod» im Training.
Europa League  Trainer Ciriaco Sforza bestreitet sein erstes Pflichtspiel mit dem FC Thun in Israel. Die Berner Oberländer treffen in der 2. Runde der Europa-League-Qualifikation auf Hapoel Beer Sheva. 
Bereits am Montag wird Sforza beim FCT das erste Training leiten.
Sforza wird in Thun Nachfolger von Fischer Ciriaco Sforza übernimmt beim FC Thun den Posten von Urs Fischer, der am Donnerstag als neuer Coach des FCB vorgestellt wurde.
Neuer FCB-Coach  Der FC Thun musste seinen Trainer Urs Fischer nach Basel ziehen lassen. Er tat es mit bedauern, aber ohne in Depressionen zu verfallen. ...  
Urs Fischer nimmt in Basel eine neue Herausforderung an.
Basels neuer Trainer Urs Fischer heute beim Training.
Fischer nimmt Arbeit im FC Basel auf Vier Tage nach der Vertragsunterschrift stand der neue Basel-Trainer Urs Fischer am Montag erstmals mit dem Team auf dem Platz. Rund ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1379
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1379
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 95
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3132
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 382
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1379
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Die USA und Japan geben seit vier Jahren auf der Weltbühne den Ton an.
Frauenfussball Ein Final im Zeichen der Revanche Die USA und Japan spielen am Montag in Vancouver (TV ...
Fussball Videos
Englands Bassett die Unglückliche  Titelverteidiger Japan steht bei der Frauen-WM in ...  
Frauen-WM  Die USA haben sich bei der Frauen-WM in Kanada ...   1
Copa America  Argentinien qualifiziert sich mit ...  
Sieg über Peru  Der Gastgeber steht im Final der Copa America. Chile ...  
Tschechiens Spieler des Jahrhunderts  Der frühere tschechische Spielmacher Josef ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 22°C 29°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 17°C 31°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 25°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 19°C 34°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 21°C 34°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 20°C 35°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 22°C 31°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten