Hervorragende Ausgangslage für die Schweiz
Beachsoccer-Nati schlägt auch Spanien
publiziert: Samstag, 18. Aug 2012 / 19:08 Uhr
Unter den Torschützen: Angelo Schirinzi. (Archivbild)
Unter den Torschützen: Angelo Schirinzi. (Archivbild)

Die Schweizer Beachsoccer-Nati gewann am Qualifikationsturnier der Euro Beach Soccer League in Torredembarra auch ihr zweites Spiel. Gastgeber Spanien wurde mit 8:5 bezwungen.

1 Meldung im Zusammenhang
Mit diesem Sieg brachte sich die Schweiz in eine hervorragende Ausgangslage für das Finalturnier der Euro Beach Soccer League von nächster Woche in Den Haag. Das Team wird in der Gruppe B gesetzt und kann somit in der Gruppenphase nicht auf Weltmeister Russland treffen.

Schweiz - Spanien 8:5 (1:2, 3:0, 4:3)
Schweizer Tore: Spacca (2), Leu, Kaspar, Jäggy, Schirinzi, Mo, Borer.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Das Schweizer Beachsoccer-Nationalteam gewann am Qualifikationsturnier der Euro Beach Soccer League in Torredembarra ... mehr lesen
Kaspar Jäggy zeichnete sich als vierfacher Torschütze aus. (Archivbild)
Das Spiel war ein ausgeglichenes Duell: Bernardo Silva gegen Abdullah Khalili. (Archivbild)
Das Spiel war ein ausgeglichenes Duell: Bernardo Silva gegen Abdullah ...
U21-Europameisterschaft  Schweden holt erstmals einen Titel bei den Junioren. Die Skandinavier setzen sich im Final der U21-Europameisterschaft in Prag gegen Portugal im Penaltyschiessen 4:3 durch. 
Frauenfussball Vizepräsident Issa Hayatou vertritt  FIFA-Präsident Sepp Blatter wird nicht an den Final der Frauen-WM am Sonntag in ...  
FIFA-Präsident Joseph Blatter.
Joseph Blatter hatte angedeutet, dass er unter Umständen doch im Amt bleiben könnte.
Domenico Scala fordert Bekenntnis von Sepp Blatter Nach den zweideutigen Aussagen von Sepp Blatter fordert FIFA-Chefaufseher Domenico Scala ein endgültiges Bekenntnis zum ...
Ein weiterer Kandidat steigt ins Rennen..
Weiterer Kandidat für das FIFA-Präsidium Liberias Verbandschef Musa Bility will laut Informationen der BBC für das Amt des FIFA-Präsidenten kandidieren.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1376
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1376
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 95
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3126
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 382
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1376
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
FIFA-Präsident Joseph Blatter.
Frauenfussball Blatter reist nicht an den Frauen-WM-Final FIFA-Präsident Sepp Blatter wird nicht an den ...
Fussball Videos
Sieg über Peru  Der Gastgeber steht im Final der Copa America. Chile ...  
Tschechiens Spieler des Jahrhunderts  Der frühere tschechische Spielmacher Josef ...  
Ben Affleck und Matt Damon produzieren ihn  Hollywood - Ben Affleck und Matt Damon nehmen sich den ...  
Copa America  Paraguay steht an der Copa America in ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 16°C 25°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 12°C 25°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 18°C 27°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 14°C 30°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 16°C 30°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 15°C 33°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 19°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten