Hervorragende Ausgangslage für die Schweiz
Beachsoccer-Nati schlägt auch Spanien
publiziert: Samstag, 18. Aug 2012 / 19:08 Uhr
Unter den Torschützen: Angelo Schirinzi. (Archivbild)
Unter den Torschützen: Angelo Schirinzi. (Archivbild)

Die Schweizer Beachsoccer-Nati gewann am Qualifikationsturnier der Euro Beach Soccer League in Torredembarra auch ihr zweites Spiel. Gastgeber Spanien wurde mit 8:5 bezwungen.

1 Meldung im Zusammenhang
Mit diesem Sieg brachte sich die Schweiz in eine hervorragende Ausgangslage für das Finalturnier der Euro Beach Soccer League von nächster Woche in Den Haag. Das Team wird in der Gruppe B gesetzt und kann somit in der Gruppenphase nicht auf Weltmeister Russland treffen.

Schweiz - Spanien 8:5 (1:2, 3:0, 4:3)
Schweizer Tore: Spacca (2), Leu, Kaspar, Jäggy, Schirinzi, Mo, Borer.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Das Schweizer Beachsoccer-Nationalteam gewann am Qualifikationsturnier der Euro Beach Soccer League in Torredembarra ... mehr lesen
Kaspar Jäggy zeichnete sich als vierfacher Torschütze aus. (Archivbild)
Island macht einen weiteren Schritt in Richtung einer grossen Überraschung. (Symbolbild)
Island macht einen weiteren Schritt in Richtung einer grossen ...
Sieg in Kasachstan  Island hält weiter Kurs auf die Europameisterschaft 2016. Die Nordländer gewinnen in Astana mit 3:0 gegen Kasachstan und feiern im fünften EM-Qualifikationsspiel ihren vierten Sieg. 
«Das Spiel hätte nicht fortgesetzt werden dürfen»  Der russische Verband verlangt, dass die am Freitagabend abgebrochene EM-Qualifikationspartie in Montenegro mit einem Forfait-Sieg für ...  
Das Stadion in Montenegro.
Skandal in Podgorica Das EM-Qualifikationsspiel in der Gruppe G zwischen Montenegro und Russland wurde von hässlichen Vorfällen begleitet und ...
Igor Akinfejew musste verletzt auf einer Bahre vom Feld getragen werden. (Archivbild)
EM-Quali  Die Schweizer U19-Nationalmannschaft ist in der 2. Phase der Qualifikation für die EM-Endrunde im Juli in Griechenland frühzeitig gescheitert. Die Mannschaft von Reto Gertschen verlor nach dem 0:1 zum Auftakt gegen Norwegen das zweite Spiel der Gruppe 4 der Eliterunde in Harkema (Ho) gegen Serbien 1:3.  
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 73
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1258
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1258
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1258
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4222
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1258
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
Die Frauen-Fussball-WM-2019 wird in Frankreich stattfinden.
Frauenfussball Frankreich ist Gastgeber der Frauen-WM 2019 Frankreich ist Gastgeber der Frauen-WM im Jahr ...
Fussball Videos
Erhoffter Schwung verpasst  Deutschland verhindert nur mit Mühe eine ...  
Konaté schreibt Geschichte  Sions Moussa Konaté schreibt SFL-Geschichte. Mit ...  
Liess sich auf den Rasen fallen  In der letzten Woche steht Wayne Rooney ...  
«Dieses Scheissland verdient den PSG nicht»  Nach der Niederlage von PSG gegen Bordeaux zeigte ...  
Erneuter Skandal  Der Schweizer Pajtim Kasami war mit seinem Klub ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 1°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel -2°C 9°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
St.Gallen 1°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern -1°C 13°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern 1°C 13°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 0°C 14°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Lugano 11°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten