BSC Young BoysFC AarauFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club ZürichLausanne Sport
Nicht im Aufgebot für London
Beckhams Olympia-Traum geplatzt
publiziert: Donnerstag, 28. Jun 2012 / 14:48 Uhr
David Beckham muss zu Hause bleiben.
David Beckham muss zu Hause bleiben.

Die Olympischen Spiele in London werden ohne David Beckham stattfinden. Der 37-Jährige fand keine Aufnahme ins britische Kader für das olympische Fussball-Turnier.

Das Leben kann nicht immer rosarot sein, aber mit uns für immer grün
5 Meldungen im Zusammenhang
Der frühere Captain der englischen Nationalmannschaft gab bekannt, dass er nicht zu den 18 Spielern gehört, die Trainer Stuart Pearce für das olympische Fussball-Turnier aufgeboten hat. In Pearces erweitertem Aufgebot für London hatte Beckham noch figuriert.

«Natürlich bin ich sehr enttäuscht, aber es wird keinen grösseren Fan des Teams geben als mich», liess der 115-fache Internationale in einem Statement ausrichten. Im Olympia-Team dürfen nur drei Spieler über 23 Jahren stehen. Laut britischen Medienberichten ist die Wahl auf Ryan Giggs (Manchester United), Craig Bellamy (Liverpool) und Micah Richards (Manchester City) gefallen.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
1
Forum
Machen Sie auch mit! Diese fussball.ch - Meldung wurde von einer Leserin oder einem Leser kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Olympische Sommerspiele Die Organisatoren des olympischen Fussballturniers ziehen eine halbe Million Tickets zurück. Damit reagieren sie auf die ... mehr lesen
Im Wembley-Stadion sind 90'000 Plätze zu füllen.
David Beckham wurde nicht für Olympia nominiert.
Olympische Sommerspiele David Beckham hat sich bei den Spekulationen um den Entfacher des Feuers bei der Eröffnung der Olympischen Spiele selbst aus ... mehr lesen
Die Chance ist gross, dass David Beckham beim olympischen Fussball-Turnier in London teilnehmen wird. Das Kader der Briten ist auf 35 Namen reduziert worden. Experten rechnen in rund vier Wochen mit einer definitiven Selektion des 37-jährigen Superstars. mehr lesen 
Die Schweizer Olympia-Auswahl bekommt es bei den Olympischen Sommerspielen 2012 mit Mexiko, Südkorea und Gabun zu ... mehr lesen
Pierluigi Tami und seine Jungs starten gegen Gabun in London.
David Beckham: «Ich habe nie aufgehört, für mein Land zu spielen.»
Englands Superstar David Beckham hat seine Karriere in der Nationalmannschafts ... mehr lesen
Was für eine Fehlentscheidung
Fussball an der Olympiade hat etwa den gleichen Stellenwert wie Fusspilz.

Aber mit dem Entertainer Beckham auf dem Spielfeld wäre den Engländer und dem Fussballturnier höchste Aufmerksamkeit sicher gewesen. Das hätte ich selbst geguckt.

Schade um diese verpasste Gelegenheit.
Das Leben kann nicht immer rosarot sein, aber mit uns für immer grün
Ratlosigkeit nach dem Schlusspfiff.
Ratlosigkeit nach dem Schlusspfiff.
35. Runde  In der vorletzten Runde der Super League sind die Würfel gegen den FC Aarau gefallen. Die Aarauer verlieren in St. Gallen 1:5 und müssen wie zuletzt 2010 den Abstieg in die Challenge League hinnehmen. 
Thun daheim auch von Basel nicht bezwungen Das drittplatzierte Thun wahrte dank dem 2:2 gegen Meister Basel die ...
FCZ sichert sich Europacup-Teilnahme Zürich erreicht trotz langer Baisse die Minimalvorgabe. Im wichtigsten Spiel der ...
Neuling Vaduz bleibt trotz Niederlagen erstklassig Der FC Vaduz bleibt in der Super League. Ihm reichte eine ...
Stevens-Nachfolger  Alexander Zorniger (47) ist neuer Trainer des VfB Stuttgart. Der frühere Coach des ...
Alexander Zorniger (l.) ist in Stuttgart kein Unbekannter.
Trainer Stevens verlässt den VfB Stuttgart Obwohl er den VfB Stuttgart in der Bundesliga hält, verlässt Trainer Huub Stevens den Klub.
«Er hat der Mannschaft gesagt, dass er seine Mission hier als erfüllt sieht»
Trainer Alexander Zorniger.
Zorniger wird Trainer beim VfB Stuttgart Alexander Zorniger wird nach einem Bericht in den «Stuttgarter Nachrichten» ab Sommer neuer Trainer beim abstiegsgefährdeten ...
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 84
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1340
    Mein Vorschlag dazu! eine 100%-ige Nati wäre mir zu wenig schweizerisch, wer weiss den ... Mi, 01.04.15 18:03
  • LinusLuchs aus Basel 84
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1340
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1340
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1340
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4244
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 347
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
Als Minimalziel gab Voss-Tecklenburg den Vorstoss in die Achtelfinals vor.
Frauenfussball Voss-Tecklenburg nominiert definitives WM-Kader Die Schweizer Nationaltrainerin Martina ...
Fussball Videos
Barcelona eine Tradition  Der FC Barcelona bricht mit einer Tradition. In der ...  
33. Runde  Sunderland bleibt in der Premier League. In ...  
Kleiner Autogramm-Star  Wayne Rooney ist ein gefragter Mann bei den Fans. Diesmal ...  
Meisterfeier auf dem Barfi  Gestern machte der FC Basel seinen sechsten Meistertitel in Serie ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 10°C 15°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel 10°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 10°C 17°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern 12°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 12°C 19°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 11°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 13°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten