BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Zwei Platzverweise gegen die Hoppers
Bei 3:0-Sieg über GC: Provokateur Andrist trifft doppelt
publiziert: Sonntag, 24. Jul 2011 / 18:27 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 24. Jul 2011 / 19:55 Uhr

Der FC Thun übernahm dank des 3:0 gegen die Grasshoppers die Tabellenspitze in der Axpo Super League. Die Zürcher spielten während 80 Minuten in Unterzahl und beendeten die Partie zu neunt.

5 Meldungen im Zusammenhang
Die entscheidende Szene spielte sich in der 10. Minute ab. Daniel de Ridder liess sich nach einem Foul von Dennis Hediger zu einer Tätlichkeit am Thuner Stephan Andrist hinreissen und sah die Rote Karte. In Unterzahl setzte GC bis zum Ende keinen Akzent mehr vor dem gegnerischen Tor.

Die Grasshoppers können sich aber nicht hinter den Platzverweisen verstecken. Die Leistung war schwach, die Niederlage auch in dieser Höhe verdient. Tiefpunkt des Zürcher Auftritts war die zweite Rote Karte gegen Amir Abrashi. Der U21-Internationale leistete sich gegen Dario Lezcano im Mittelfeld ein hässliches und gefährliches 'Frustfoul'.

Matchwinner Andrist

Die Thuner kamen zwischen der 43. und 58. Minute zu ihren Toren. Stephan Andrist traf zweimal, Christian Schneuwly war einmal erfolgreich und leistete zu einem Treffer die Vorarbeit. Und Aussenverteidiger Benjamin Lüthi, am Donnerstag Siegtorschütze gegen Shkodër, war der beste Spieler auf dem Platz und krönte seine Leistung mit den Assists zum 1:0 und 3:0.

Die Meisterschaftspremiere in der neuen 'Arena Thun' verlief damit so, wie es die Berner Oberländer erhofft hatten. Über 6800 Zuschauer kamen ins Stadion. Es waren damit über 2000 Fans mehr als die Thuner in der letzten Saison im Durchschnitt angelockt hatten.

Thun - Grasshoppers 3:0 (1:0)
Arena Thun. - 6839 Zuschauer. - SR Kever. - Tore: 43. Andrist (Lüthi) 1:0. 50. Andrist (Pfostenschuss Christian Schneuwly) 2:0. 58. Christian Schneuwly (Lüthi) 3:0.

Thun: Da Costa; Lüthi, Matic, Schindelholz, Reinmann; Bättig, Hediger; Christian Schneuwly (68. Demiri), Sanogo (62. Lezcano), Andrist; Lustrinelli (81. Siegfried).

Grasshoppers: Bürki; Menezes, Vallori, Smiljanic, Bertucci; Toko, Abrashi, De Ridder, Zuber (74. Simijonovic); Emeghara (46. La Rocca), Paiva (63. Frank Feltscher).

Bemerkungen: Grasshoppers ohne Lang (gesperrt) sowie Cabanas und Callà (beide verletzt). 11. Rote Karte gegen De Ridder wegen einer Tätlichkeit. 70. Rote Karte gegen Abrashi wegen Foulspiels. Verwarnungen: 11. Andrist (Foul). 12. Emeghara (Reklamieren). 14. Hediger (Foul). 38. Sanogo (Foul). 57. Toko (Foul).

Weiteres Resultat:
Basel - Neuchâtel Xamax 2:0 (2:0).

Rangliste:
1. Thun 2/6. 2. Basel 2/4 (3:1). 3. Young Boys 2/4 (3:2). 4. Luzern 1/3. 5. Servette 2/3 (4:4). 6. Sion 2/3 (2:2). 7. Grasshoppers 2/3 (2:3). 8. Lausanne-Sport 1/0. 9. Zürich 2/0 (2:4). 10. Neuchâtel Xamax 2/0 (0:5).

Torschützenliste:
1. Stephan Andrist (Thun/+2), Goran Karanovic (Servette/+2) und Christian Schneuwly (Thun/+1), je 2. 4. Patrik Baumann (Servette/+1), David Degen (Young Boys/+1), Dusan Djuric (Zürich/+1), Benjamin Huggel (Basel/+1), Mauro Lustrinelli (Thun), Emmanuel Mayuka (Young Boys), Admir Mehmedi (Zürich/+1), Goran Obradovic (Sion), Tomislav Puljic (Luzern), Christopher Routis (Servette), Marco Schneuwly (Young Boys/+1), Giovanni Sio (Sion/+1), Adrian Winter (Luzern), Alain Wiss (Luzern) und Jacques Zoua (Basel), je 1.

(pad/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Disziplinarkommission der Swiss ... mehr lesen
Muss sich verantworten: David Da Costa.
Bernard Challandes machte bisher gute Erfahrungen mit italienischen Teams.
Der FC Thun gastiert heute (20.45 ... mehr lesen
Die Grasshoppers müssen in den ... mehr lesen
GCs Daniel De Ridder muss eine Strafe für die rote Karte absitzen.
Grasshopper Fans vor der Niederlage in Thun.
Bern - Nach dem verlorenen Fussballspiel von GC gegen Thun haben am Sonntagabend offenbar frustrierte Fans der Zürcher Mannschaft im Thuner Stadion Abschrankungen und auf dem Weg ... mehr lesen 16
Das neue Xamax muss weiter auf ... mehr lesen
Radoslav Kovac war beim 2:0 massgeblich beteiligt.
Guillaume Hoarau und Matteo Tosetti heuern beim FC Sion an.
Guillaume Hoarau und Matteo Tosetti heuern beim FC Sion an.
Neuzugänge  Die Zukunft von Guillaume Hoarau und Matteo Tosetti liegt beim FC Sion. mehr lesen 
Bis 2023  Der FC Luzern hat sich zuletzt um eine ... mehr lesen
Captain Valentin Stocker verlängert beim FC Basel bis 2023.
Torjäger Aldin Turkes verlängert bei Lausanne-Sport bis 2023.
Torjäger bleibt  Der 24-jährige Stürmer Aldin Turkes verlängert seinen Vertrag bei Lausanne-Sport bis 2023. mehr lesen  
Bis 2024  Taulant Xhaka hält seinem Stammklub FC Basel weiterhin die Treue und verlängert langfristig. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Die Formel von CBD-THC.
Publinews CBD Produkte sind förderlich für die Gesundheit. Daran besteht heute kein Zweifel mehr. Immer mehr Länder öffnen sich dem Markt, weil auch die ... mehr lesen
Sich erst einmal in die Materie einbringen und schauen.
Publinews Fussballwetten werden mittlerweile am häufigsten gespielt. Aufgrund dessen gibt es in dem Bereich ebenfalls die ein oder anderen Vorteile, die man bei den ... mehr lesen
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 14°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 13°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 14°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 15°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Luzern 16°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Genf 16°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 17°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten