Bellinzona rückt auf Platz 2 vor
publiziert: Montag, 8. Okt 2012 / 22:52 Uhr
Bellinzonas Alessandro Ciarrocchi erzielte das Siegtor zum 0:1. (Archivbild)
Bellinzonas Alessandro Ciarrocchi erzielte das Siegtor zum 0:1. (Archivbild)

Ein Billard-Tor von Alessandro Ciarrocchi in der 18. Minute entschied im Cornaredo das Tessiner-Derby zwischen Lugano und Bellinzona mit 1:0 zu Gunsten der Granata. Bellinzona brachte Lugano die erste Heimniederlage der Saison bei und rückte auf Platz 2 vor.

2 Meldungen im Zusammenhang
Der Aufwärtstrend von Bellinzona hält an. Die Squadra von Trainer Francesco Gabriele hat in Lugano die Punkte acht, neun und zehn aus den letzten vier Partien eingefahren und weist als nunmehriger Tabellenzweiter weiterhin sieben Zähler Rückstand auf Leader Aarau auf.

Im lebhaften, aber wenig gehaltvollen Tessiner Derby vor 3218 Zuschauern setzte sich mit Bellinzona die variablere Mannschaft durch, die vor allem durch ihre kompakte Abwehr und ihre Laufbereitschaft überzeugte. Lugano fehlten die Entschlossenheit und das Durchsetzungsvermögen. Zu wirr und zu unpräzis wurden die Angriffe vorgetragen. Die beste Torchance vergab der albanische Goalgetter Armando Sadiku in der 6. Minute. Den Kopfball des 21-jährigen Stürmers, dem ein Millionenangebot aus Italien vorliegen soll, vereitelte Bellinzona-Torhüter Swen König mit wachem Reflex. Der Schlussspurt mit einer Corner-Triplette war zuwenig zwingend und durchdacht.

Lugano - Bellinzona 0:1 (0:1)
Cornaredo. - 3218 Zuschauer. - SR Amhof. - Tor: 18. Ciarrocchi 0:1. - Bemerkungen: Bellinzona weiterhin ohne Hakan Yakin (verletzt).

Rangliste:
1. Aarau 12/27 (28:15). 2. Bellinzona 12/20 (17:14). 3. Wil 12/18 (22:24). 4. Winterthur 12/17 (19:14). 5. Vaduz 12/17 (18:16). 6. Chiasso 12/17 (11:11). 7. Lugano 12/16 (21:17). 8. Biel 12/16 (20:21). 9. Wohlen 12/12 (7:15). 10. Locarno 12/6 (7:23).

Torschützenliste:
1. Armando Sadiku (Lugano) 8 Tore;
2. Adis Jahovic (Wil), Matar Coly (Biel) je 7 Tore
4. Davide Callà (Aarau), Silvan Widmer (Aarau) 5 Tore
6. Franz Burgmeier (Vaduz), Kristian Kuzmanovic (Winterthur), Landry Mouangue (Wil), Giuseppe Morello (Biel), Markus Neumayr (Bellinzona), Gezim Shalaj (Lugano), Mariano Tripodi (Vaduz) je 4 Tore

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Winterthur verpasste in der Challenge League mit einer 0:1-Niederlage in Vaduz den Sprung auf den ersten Verfolgerplatz hinter ... mehr lesen
Ein Tag zum Vergessen für Stefan Iten. (Archivbild)
Igor Nganga (r.) traf gleich zweimal ins Wiler Tor. (Archivbild)
Der FC Aarau führt die Challenge-League-Tabelle immer klarer an. Nach dem ... mehr lesen
Steven Lang kickt ab der neuen Saison im Ländle.
Steven Lang kickt ab der neuen Saison im Ländle.
Wechsel ins Ländle  Der FC Vaduz, der fast sichere Aufsteiger in die Super League, verpflichtete für die neue Saison den Schweizer Offensivspieler Steven Lang. 
Challenge League  In der Challenge League deklassiert der FC Chiasso im Kellerduell Schlusslicht Locarno gleich mit 4:1 und ...  
Zweifacher Torschütze für Chiasso: Alessandro Ciarrocchi. (Archivbild)
Leader Vaduz erfüllt die Pflicht Vaduz marschiert weiter mit grossen Schritten Richtung Super League. In der 29. Runde der Challenge League ...
Luganos Jonathan Sabbatini erzielte den entscheidenen Treffer in Wil. (Archivbild)
Rückschläge für Wil und Wohlen Wil unterliegt Lugano 0:1 und kassiert die erste Niederlage dieses Kalenderjahres. Wohlen steckt nach dem 0:3 gegen Biel weiter im ...
Titel Forum Teaser
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Basel sollte das packen Also im Normalfall sollte es Basel vor allem vor dem eigenen Publikum ... Do, 27.02.14 19:12
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
  • Samul6 aus Musterstadt 15
    War klar! War ja schon lange klar! Warum liess ihn Dortmund nicht vorher gehen? ... So, 05.01.14 12:57
  • Samul6 aus Musterstadt 15
    Fehlentscheid! Kein guter Einscheid! Yakin bringt die Mannschaft nicht wirklich nach ... So, 05.01.14 12:03
  • ochgott aus Ramsen 695
    und wer stoppt endlich den Blatter? So, 15.12.13 15:06
  • KangiLuta aus Wila 195
    Der Richter.. ...muss ein Walliser gewesen sein. So, 15.12.13 13:05
  • Heidi aus Oberburg 955
    erinnert mich an eine andere dänischen Karikatur. Über einen längst ... Sa, 14.12.13 21:50
Lara Dickenmann erzielte den Ausgleichstreffer vom Punkt. (Archivbild)
Frauenfussball Erster Punktverlust für die Schweizerinnen Die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft der ...
Fussball Videos
Diego Costa knallt in den Pfosten  Die Verletzung des spanischen Internationalen Diego Costa ...  
Traumhafte Direktabnahme  Der FC Basel verlor gegen den FC Valencia klar und ...  
Witzige Idee  In einem kleinen Contest zwischen den beiden ...  
Stark!  Lionel Messi hat mit seinen drei Treffern für den FC ...  
Klasse Freistoss  Lange schien es im Spiel von Juventus Turin gegen ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich -0°C 10°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel -2°C 11°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen -0°C 12°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern -1°C 15°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 1°C 15°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 2°C 17°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 7°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch