Aufgebot von Pierluigi Tami
Ben Khalifa zurück in der A-Nati - U21 mit Drmic
publiziert: Dienstag, 2. Okt 2012 / 14:30 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 2. Okt 2012 / 15:28 Uhr
Nassim Ben Khalifa steht im Aufgebot von Ottmar Hitzfeld.
Nassim Ben Khalifa steht im Aufgebot von Ottmar Hitzfeld.

Die Schweizer U21-Nationalmannschaft wird die EM-Barrage-Spiele vom 12. und 16. Oktober gegen Deutschland ohne Nassim Ben Khalifa bestreiten. Der 20-jährige Stürmer spielt in der A-Nationalmannschaft.

4 Meldungen im Zusammenhang
Ottmar Hitzfeld, der sein Aufgebot noch nicht bekanntgegeben hat, benötigt Ben Khalifa für die WM-Qualifikationsspiele der A-Nationalmannschaft gegen Norwegen und Island. Anstelle des U17-Weltmeisters kehrt Josip Drmic in die U21 zurück.

Premiere für Orhan Ademi

Erstmals im Aufgebot von Pierluigi Tami, der auch auf den verletzten Verteidiger Jacques François Moubandje verzichten muss, figuriert der gebürtige Mazedonier Orhan Ademi. Der 20-jährige Stürmer von Eintracht Braunschweig hatte erst im August den Schweizer Pass erhalten. Der 1,88 m grosse Mittelstürmer erzielte in bisher acht Spielen für den Leader der 2. Bundesliga zwei Tore.

Die U21-Nationalmannschaft, die in der Gruppenphase Platz 2 hinter Spanien belegt hat, spielt am 12. Oktober in Leverkusen und vier Tage später zuhause in Luzern gegen Deutschland um die Qualifikation für die EM-Endrunde im nächsten Sommer in Israel.

Das Aufgebot:
Tor: Roman Bürki (21-jährig/Grasshoppers), Joël Mall (21/Aarau), Benjamin Siegrist (21/Aston Villa).

Verteidigung: François Affolter (21/Werder Bremen), Fabio Daprela (21/Brescia), Berat Djimsiti (19/Zürich), Mickaël Facchinetti (21/Lausanne), Philippe Koch (21/Zürich), Fabian Schär (20/Basel), Silvan Widmer (19/Aarau).

Mittelfeld und Sturm: Amir Abrashi (22/Grasshoppers), Orhan Ademi (20/Eintracht Braunschweig), Oliver Buff (20/Zürich), Drmic Josip (20/Zürich), Izet Hajrovic (21/Grasshoppers), Pajtim Kasami (20/Fulham), Antonio Marchesano (21/Bellinzona), Haris Seferovic (20/Fiorentina), Nzuzi Toko (21/Grasshoppers), Alain Wiss (22/Luzern), Steven Zuber (21/Grasshoppers).

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Schweizer U21-Nationalmannschaft bestreitet am Freitag in Leverkusen gegen Deutschland das Barrage-Hinspiel ... mehr lesen
Orhan Ademi stellte schon mehrmals seine exzellenten Jokerqualitäten unter Beweis.
Marco Mathys wird mit einem Nati-Aufgebot belohnt.
Der St. Galler Mittelfeldspieler Marco Mathys (25) figuriert erstmals im Kreis der ... mehr lesen
Der Schweizerische Fussballverband (SFV) und der Deutsche Fussballbund (DFB) haben die Barrage-Spiele ihrer U21-Teams ... mehr lesen
Das Barrage-Hinspiel findet am 12.10. statt, das Rückspiel geht am 16.10. über die Bühne.
Die U21-Junioren bekommen es mit einem starken Gegner zu tun.
Die Schweizer U21-Nationalmannschaft trifft in der Barrage zur Euro 2013 als ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 17
Edimilson Fernandes (links) jubelt mit Forian Kamberi (rechts) über dessen Ausgleich.
Edimilson Fernandes (links) jubelt mit Forian Kamberi (rechts) über ...
Direkte Qualifikation immer unwahrscheinlicher  Für die Schweizer U21-Nationalmannschaft wird die direkte Qualifikation für die EM-Endrunde 2017 in Polen immer unwahrscheinlicher. Das Team von Heinz Moser bleibt nach dem 1:1 in Thun gegen England weiterhin drei Punkte hinter dem Tabellenführer zurück. mehr lesen 
EM-Qualispiel in Thun  Besiegen die aktuell drittplatzierten Schweizer in der U21-EM-Kampagne heute in Thun ... mehr lesen
Die Schweizer haben aus der letzten Begegnung mit England gelernt.
Vladimir Petkovic entschied sich gegen Elvedi und für Tarashaj für die kommenden Testspiele.
Elvedi zurück in der U21  Nico Elvedi macht die Reise nach Dublin zum Testspiel gegen Irland nicht mit. Der ... mehr lesen  
Ceccaroni abgelöst  Raphael Wicky übernimmt beim FC Basel ab der Saison 2016/17 die Leitung des U21-Teams in der Promotion League. mehr lesen  
Neue Aufgabe für Raphael Wicky.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 18°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 18°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
St. Gallen 17°C 21°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Bern 18°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 19°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Genf 18°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Lugano 20°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten