Aufgebot von Pierluigi Tami
Ben Khalifa zurück in der A-Nati - U21 mit Drmic
publiziert: Dienstag, 2. Okt 2012 / 14:30 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 2. Okt 2012 / 15:28 Uhr
Nassim Ben Khalifa steht im Aufgebot von Ottmar Hitzfeld.
Nassim Ben Khalifa steht im Aufgebot von Ottmar Hitzfeld.

Die Schweizer U21-Nationalmannschaft wird die EM-Barrage-Spiele vom 12. und 16. Oktober gegen Deutschland ohne Nassim Ben Khalifa bestreiten. Der 20-jährige Stürmer spielt in der A-Nationalmannschaft.

4 Meldungen im Zusammenhang
Ottmar Hitzfeld, der sein Aufgebot noch nicht bekanntgegeben hat, benötigt Ben Khalifa für die WM-Qualifikationsspiele der A-Nationalmannschaft gegen Norwegen und Island. Anstelle des U17-Weltmeisters kehrt Josip Drmic in die U21 zurück.

Premiere für Orhan Ademi

Erstmals im Aufgebot von Pierluigi Tami, der auch auf den verletzten Verteidiger Jacques François Moubandje verzichten muss, figuriert der gebürtige Mazedonier Orhan Ademi. Der 20-jährige Stürmer von Eintracht Braunschweig hatte erst im August den Schweizer Pass erhalten. Der 1,88 m grosse Mittelstürmer erzielte in bisher acht Spielen für den Leader der 2. Bundesliga zwei Tore.

Die U21-Nationalmannschaft, die in der Gruppenphase Platz 2 hinter Spanien belegt hat, spielt am 12. Oktober in Leverkusen und vier Tage später zuhause in Luzern gegen Deutschland um die Qualifikation für die EM-Endrunde im nächsten Sommer in Israel.

Das Aufgebot:
Tor: Roman Bürki (21-jährig/Grasshoppers), Joël Mall (21/Aarau), Benjamin Siegrist (21/Aston Villa).

Verteidigung: François Affolter (21/Werder Bremen), Fabio Daprela (21/Brescia), Berat Djimsiti (19/Zürich), Mickaël Facchinetti (21/Lausanne), Philippe Koch (21/Zürich), Fabian Schär (20/Basel), Silvan Widmer (19/Aarau).

Mittelfeld und Sturm: Amir Abrashi (22/Grasshoppers), Orhan Ademi (20/Eintracht Braunschweig), Oliver Buff (20/Zürich), Drmic Josip (20/Zürich), Izet Hajrovic (21/Grasshoppers), Pajtim Kasami (20/Fulham), Antonio Marchesano (21/Bellinzona), Haris Seferovic (20/Fiorentina), Nzuzi Toko (21/Grasshoppers), Alain Wiss (22/Luzern), Steven Zuber (21/Grasshoppers).

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Schweizer U21-Nationalmannschaft bestreitet am Freitag in Leverkusen gegen Deutschland das Barrage-Hinspiel ... mehr lesen
Orhan Ademi stellte schon mehrmals seine exzellenten Jokerqualitäten unter Beweis.
Marco Mathys wird mit einem Nati-Aufgebot belohnt.
Der St. Galler Mittelfeldspieler Marco Mathys (25) figuriert erstmals im Kreis der ... mehr lesen
Der Schweizerische Fussballverband (SFV) und der Deutsche Fussballbund (DFB) haben die Barrage-Spiele ihrer U21-Teams ... mehr lesen
Das Barrage-Hinspiel findet am 12.10. statt, das Rückspiel geht am 16.10. über die Bühne.
Die U21-Junioren bekommen es mit einem starken Gegner zu tun.
Die Schweizer U21-Nationalmannschaft trifft in der Barrage zur Euro 2013 als ... mehr lesen
Neue Aufgabe für Raphael Wicky.
Neue Aufgabe für Raphael Wicky.
Ceccaroni abgelöst  Raphael Wicky übernimmt beim FC Basel ab der Saison 2016/17 die Leitung des U21-Teams in der Promotion League. 
«Lifetime Coach Award»  Fussballtrainer Dany Ryser, der 2009 die Schweizer U17 zum WM-Titelgewinn geführt hatte, ist von Swiss Olympic in Ittigen mit einem «Lifetime ...  
Grosse Ehre für Dany Ryser.
Duncan Watmore schiesst das 1:2.
EM-Qualifikation U21  Die Schweizer U21-Nationalmannschaft verliert in England 1:3 und gerät in der EM-Qualifikation in Rücklage. Die Gegentore in Brighton ...  
Napoli will YBs Hadergjonaj Der junge Verteidiger ist mit Leo Lacroix vom FC Sion ein heisser Kandidat für Maurizio Sarri, dem Trainer des SSC Neapel.
Florent Hadergjonaj steht beim SSC Neapel ganz oben auf dem Zettel.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3730
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1737
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1737
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 133
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 133
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Abby Wambach verabschiedet sich von der Fussballbühne. (Archivbild)
Frauenfussball Erste Heimpleite für US-Frauen seit 2004 Das amerikanische Frauenteam hat im Abschiedsspiel ...
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 3°C 3°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Basel 2°C 3°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 5°C 6°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 6°C 7°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 4°C 8°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 6°C 7°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 4°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten