Sieg bei Zenit St. Petersburg
Benfica Lissabon zieht in die Viertelfinals ein
publiziert: Mittwoch, 9. Mrz 2016 / 20:32 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 10. Mrz 2016 / 09:33 Uhr
Der Kampf hat sich für Benfica Lissabon gelohnt.
Der Kampf hat sich für Benfica Lissabon gelohnt.

Benfica Lissabon folgt Wolfsburg und Real Madrid in die Viertelfinals der Champions League. Die Portugiesen gewinnen beim russischen Fussball-Meister Zenit St. Petersburg mit 2:1.

2 Meldungen im Zusammenhang
Das Hinspiel hatte Benfica bereits mit 1:0 für sich entschieden. Der brasilianische Angreifer Hulk (69.) hatte die Gastgeber per Kopf in Führung gebracht und somit kurzzeitig auf Verlängerungskurs. Doch der Europa-League-Finalist der vergangenen Saison drehte durch Captain Nicolás Gaitán (85.) und Talisca in der Nachspielzeit die Partie noch zum verdienten Sieg.

Am Abend stehen sich Chelsea und Paris Saint-Germain gegenüber. Die Franzosen hatten das Hinspiel 2:1 gewonnen.

Zenit St. Petersburg - Benfica Lissabon 1:2 (0:0)
Petrovsky, Saint Petersburg. - Zuschauer: 17688. - SR Kassai, Viktor, Hungary. - Tore: 69. Hulk 1:0 (Yuriy Zhirkov), 85. Nicolas Gaitan 1:1, 96. Talisca 1:2 (Nicolas Gaitan).

Zenit St. Petersburg: Lodygin Y., Anyukov A., Lombaerts N., Neto L., Zhirkov Y., Mauricio, Witsel A., Hulk, Danny, Kokorin A., Dzyuba A. - Einwechslungen: Smolnikov I. (58. für Anyukov A.), Shatov O. (59. für Kokorin A.), Yusupov A. (82. für Mauricio).

Benfica Lissabon: Ederson, Nelsinho, Eliseu, Lindelof V., Fejsa L., Sanches R., Pizzi, Gaitan N., Samaris A., Jonas, Mitroglou K. - Einwechslungen: Jimenez R. (67. für Mitroglou K.), Salvio E. (73. für Pizzi), Talisca (90. für Jonas).

Verwarnungen: Zenit St. Petersburg: 90. Hulk (Gelb). Benfica Lissabon: 36. Mitroglou K. (Gelb), 50. Pizzi (Gelb).

(pep/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Paris Saint-Germain und Benfica Lissabon folgen Wolfsburg und Real Madrid in die Viertelfinals der Champions League. Beide Teams gewinnen nach den Heimsiegen auch auswärts jeweils mit 2:1. mehr lesen
PSG ist nicht mehr aufzuhalten!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 17
Verabschiedet sich Xherdan Shaqiri bald von seinen Fans in Stoke?
Verabschiedet sich Xherdan Shaqiri bald von seinen Fans in Stoke?
Wechsel an den Bosporus?  Xherdan Shaqiri spielte bei Stoke City eine gute Saison, jedoch verpasste der Verein die internationalen Plätze. Nun klopft angeblich ein Interessent an, der in der Champions League spielen wird. Kann Besiktas Shaqiri überzeugen? mehr lesen 
Vorsprung ausgebaut  Mit dem Triumph in Mailand baut Real Madrid seine Stellung als erfolgreichster Klub Europas weiter aus. Die ... mehr lesen  
Die Real-Madrid-Spieler jubeln nach dem Sieg gegen Atletico Madrid mit dem Pokal.
Reals Trainer Zinédine Zidane wurde von den Spielern hoch in die Luft geworfen.
Real feiert nach Penalty-Krimi ausgelassen Der Champions-League-Final zwischen Real und Atletico Madrid bleibt bis zur letzten Sekunde spannend. Während Real den Triumph ...
Real krönt sich zum Champions-League-Sieger Real Madrid sichert sich zum 11. Mal den Titel in der Königsklasse des europäischen Fussballs. Die ...
Sergio Ramos stemmt den Pokal in die Höhe.
FUSSBALL: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2823
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 12°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 13°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 12°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 11°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 12°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 12°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 16°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten