Malaga sagt mit Sieg «Hallo Champions League»
Biedere Mailänder Hausmannskost statt Gala
publiziert: Dienstag, 18. Sep 2012 / 23:04 Uhr
Milans Philippe Mexès stoppt Dieumerci Mbokani unsanft.
Milans Philippe Mexès stoppt Dieumerci Mbokani unsanft.

Milan findet auch zu Beginn der Champions League nicht aus der Krise und holt gegen Anderlecht nur ein 0:0. Malaga lässt Zenit St. Petersburg beim 3:0 keine Chance.

1 Meldung im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
AC MilanAC Milan
Am Willen fehlte es Milan nicht. Angetrieben von Emanuelson steigerten sich die «rossoneri» vor allem in der zweiten Halbzeit und nach der Einwechslung von Stephan El Shaarawy, der den enttäuschenden und zudem leicht angeschlagenen Kevin-Prince Boateng ersetzte. Die Mailänder erarbeiteten sich zahlreiche Chancen von mehr oder minder guter Qualität, konnten aber den gegnerischen Abwehrriegel nicht durchbrechen.

Der gute Wille gegen die offensiv bescheidenen Belgier, die in Italien auch im 15. Anlauf nicht zu gewinnen vermochten, wurde indes nur mässig honoriert. Die wenigen Fans im zu zwei Drittel leeren Giuseppe-Meazza-Tempel bedachten ihre Lieblinge zur Pause und nach Spielschluss jeweils mit einem massiven Pfeifkonzert.

Zenits Spanien-Trauma hält an

Keinerlei Anlaufschwierigkeiten bei der Champions-League-Premiere bekundete Malaga. Die Spanier gingen gegen Zenit St. Petersburg in der ersten Viertelstunde durch Isco (3.) und Javier Saviola (13.) vorentscheidend in Führung und gerieten auch dann nur selten in Gefahr, als das Ensemble von Luciano Spalletti etwas zulegte. Isco rundete das Skore dann mit einem weiteren Traumtor noch ab (76.). Für die Spieler aus der Zarenstadt war Spanien einmal mehr keine Reise wert, im fünften Anlauf resultierte die fünfte Niederlage.

AC Milan - Anderlecht 0:0
Giuseppe Meazza. - 27'000 Zuschauer. - SR Collum (Scho). - Bemerkungen: Milan ohne Robinho, Pato (beide verletzt).

Malaga - Zenit St. Petersburg 3:0 (2:0)
Estadio La Rosaleda. - 18'000 Zuschauer. - SR Clattenburg (Eng). - Tore: 3. Isco 1:0. 13. Saviola 2:0. 77. Isco.

Rangliste:
1. Malaga 1/3 (3:0). 2. AC Milan 1/1 (0:0). 2. Anderlecht 1/1 (0:0). 4. Zenit St. Petersburg 1/0 (0:3).

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Real Madrid bezwingt Manchester City in der Schlagerpartie des 1. Spieltages der Champions League zu Hause 3:2. Im zweiten ... mehr lesen
Der Klub aus Paris gewinnt zum Auftakt.

AC Milan

Diverse Produkte rund um den Traditions-Club aus der Serie A
Shirts - Trikots - 60er Jahre
AC MAILAND MILAN RETRO TRIKOT - Shirts - Trikots - 60er Jahre
Das AC Mailand Trikot trugen viele berühmte Spieler. Der AC Mailand ge ...
75.-
Kleid - Trikots - Pullover
AC MAILAND AC MILAN RETRO TRIKOT - Kleid - Trikots - Pullover
AC Mailand Langarm Retro-Trikot (auswärts) im Stil der 1960er Jahre mi ...
75.-
Nach weiteren Produkten zu "AC Milan" suchen
Ein direkter Champions-League-Platz winkt.
Ein direkter Champions-League-Platz winkt.
Champions League lockt  Seit Donnerstag ist klar, dass der Schweizer Meister 2016 sich direkt für die Gruppenphase der Champions League qualifizieren wird. Die Schweiz kann in der laufenden Saison nicht mehr aus den Top 12 des UEFA-Länderrankings verdrängt werden, egal wie der FC Basel im Europacup noch abschneidet. 
Schweiz im UEFA-Ranking sehr gut im Rennen Die Schweiz ist im UEFA-Ranking zur Winterpause der diesjährigen Europacup-Saison im 11. Rang klassiert. ...
Der FC Basel mischt auf der europäischen Bühne im Konzert der Grossen mit.
Vorzeitiges Aus droht  Leverkusen verschafft sich mit einem 1:0 gegen Atletico Madrid eine gute Ausgangsposition für das ...  
Niguez im Einsatz gegen den Schweizer Josip Drmic.
«Ein kleiner emotionaler Schock», als Arsenal die AS Monaco als Achtelfinal-Gegner zugeteilt wurde.
Trifft auf seinen früheren Verein  Arsène Wenger strebt mit Arsenal in der Champions League die erste Viertelfinal-Qualifikation seit fünf Jahren an. Dabei trifft der französische Trainer auf ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1212
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1212
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1212
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4211
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1212
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 61
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
Trainerin Martina Voss-Tecklenburg. (Archivbild)
Frauenfussball Schweizer Auftaktsieg beim Algarve Cup Das Schweizer Frauen-Nationalteam startet erfolgreich ...
Fussball Videos
Wie sich Noyok zum Affen macht  Dass Fussballer auch gute Schauspieler sein ...  
Vertrag bis 2018 verlängert  Die Young Boys können eine wichtige Personalfrage klären: Die ...  
Für seine 30 Jahre jüngere Freundin  Diego Maradona präsentiert sich in seiner TV-Show «De ...  
Flaschen und Feuerwerkskörper  «Fans» von Feyenoord Rotterdam haben sich in der ...  
Himmeltrauriges Bild  Einige Supporter von Chelsea haben am Mittwoch in der ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich -4°C -2°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel -4°C -1°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen -3°C 0°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern -1°C 3°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern -0°C 3°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 0°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 7°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten