Aleksandrov springt ein
Biel-Trainer Rahmen geht per sofort
publiziert: Donnerstag, 25. Feb 2016 / 11:39 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 25. Feb 2016 / 19:11 Uhr
Patrick Rahmen wirft den Bettel hin.
Patrick Rahmen wirft den Bettel hin.

Beim FC Biel überstürzen sich die Ereignisse. Trainer Patrick Rahmen legt sein Amt mit sofortiger Wirkung nieder und übernimmt bis Saisonende beim FC Luzern den Posten des Assistenztrainers.

3 Meldungen im Zusammenhang
Damit tritt Rahmen bei den Zentralschweizern die Nachfolge von Roland Vrabec an, der am vergangenen Montag beim Super-League-Klub freigestellt worden ist. Rahmen hat sich am Donnerstagmorgen von der Bieler Mannschaft verabschiedet und wird bereits am Freitag Cheftrainer Markus Babbel im FCL-Training assistieren.

Grund für Rahmens Abschied in Biel sind die ausbleibenden Lohnzahlungen und die dadurch entstandene Unruhe in der Mannschaft. Der Basler hatte die Seeländer vier Runden vor Schluss der letzten Saison übernommen. Den Trainerposten übernimmt vorläufig bis Ende Saison der bisherige Stürmertrainer Petar Aleksandrov (53).

Im Weiteren liess Biels Verwaltungsratspräsident Carlo Häfeli verlauten, dass er das Ultimatum der Bieler Geldgebergruppe, sein Aktienpaket bis Freitagmittag zum Preis eines symbolischen Frankens zu deponieren, ablehnt.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Biel kommt nicht zur Ruhe. Der Drittletzte der Challenge League darf vom neuen Trainer Zlatko Petricevic vorderhand weder ... mehr lesen
Vorläufig muss wohl die Lizenz von Assistenztrainer Alexandrov reichen. (Archivbild)
Michael Silberbauer kehrt Biel den Rücken.
Beim FC Biel geht es weiterhin drunter und drüber. Gemäss übereinstimmenden Medienberichten hat sich der für die Videoanalyse zuständige Trainerassistent Michael Silberbauer entschieden, ... mehr lesen
Der in finanzielle Bedrängnis geratene FC Biel strebt auf drei Varianten die Sanierung an. Diese werden an der Gläubigerversammlung ... mehr lesen
Der Hauptaktionär Carlo Häfeli war an der Gläubigerversammlung nicht anwesen.
Die St. Galler beendeten die Saison hinter Lausanne und Xamax auf dem 3. Platz.
Die St. Galler beendeten die Saison hinter Lausanne und Xamax auf dem ...
Noch kein Nachfolger  Der FC Wil und Trainer Kevin Cooper gehen trotz weiterlaufendem Vertrag getrennte Wege. 
1:3 gegen Schaffhausen  Aarau verliert in der Rückrunde der Challenge nur ein Spiel, jenes zuhause gegen ...
Nach 20 Minuten lag Aarau schon zwei Tore zurück.
John Dragani sass in Le Mont schon als Assistenztrainer auf der Bank.
Früherer Assistent von Gross  Le Mont hat einen neuen Trainer gefunden.  
Gross führte Le Mont von der 1. Liga in die Challenge League.
Gross wird Sportdirektor bei Le Mont Beim Challenge-League-Klub Le Mont wechselt der bisherige Trainer Claude Gross (47) nach fünf Saisons auf den Posten des ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3937
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1752
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1752
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Fussball Videos
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
840'000 Franken Bussgeld  Hartes Einsteigen und Spieler-Tumulte ...  
Nach Räumung von Old-Trafford  Manchester - Ein verdächtiges Paket, das ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 15°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich stark bewölkt, Regen
Basel 16°C 25°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 14°C 22°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich bewölkt, etwas Regen
Bern 16°C 24°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich bewölkt, etwas Regen
Luzern 15°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich bedeckt, wenig Regen
Genf 15°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich bewölkt, etwas Regen
Lugano 17°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig viele Gewitter Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten