Gleichgewicht gekippt
Bittere Niederlage für dezimiertes St. Gallen
publiziert: Donnerstag, 7. Nov 2013 / 21:24 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 7. Nov 2013 / 23:26 Uhr
Jubel bei St.Gallens Torschuetze Stephane Besle und dem Team zum 1:1.
Jubel bei St.Gallens Torschuetze Stephane Besle und dem Team zum 1:1.

St. Gallen wehrt sich gegen Valencia tapfer und steht am Ende doch mit leeren Händen da. In Unterzahl verspielen die Ostschweizer in der Schlussviertelstunde eine 2:1-Führung und verloren 2:3.

4 Meldungen im Zusammenhang
Einen kleinen Trost haben die St. Galler: Weil im fernen Krasnodar Kuban gegen Swansea in der Nachspielzeit zum 1:1 ausglich, sind die Ostschweizer in der Gruppe A der Europa League immerhin nicht schon jetzt ausgeschieden. Allerdings muss St. Gallen seine beiden ausstehenden Spiele in Krasnodar und gegen Swansea nun gewinnen, während Swansea zweimal verlieren muss. Den FC Valencia kann St. Gallen nicht mehr überholen. Die Spanier sind für die 1/16-Finals qualifiziert.

Auf Augenhöhe

In Valencia lag der FC St. Gallen nach etwas mehr als einer halben Stunde 0:4 zurück. Im Heimspiel begegneten die Ostschweizer den Spaniern aber auf Augenhöhe - und lagen nach 30 Minuten trotzdem in Rückstand. Ein Freistoss von Canales prallte vom Pfosten zurück, dann drückte der früh eingewechselte Piatti den Ball über die Linie.

Die St. Galler erholten sich schnell und kamen noch vor der Pause zum Ausgleich. Nach einem Corner lenkte Verteidiger Philippe Montandon den Ball zurück auf Abwehrkollege Stéphane Besle, der aus wenigen Metern mit dem Kopf erfolgreich war.

Gleichgewicht gekippt

Das Gleichgewicht auf dem Platz kippte erst nach 56 Minuten. Montandon riss als hinterster Mann den Valencia-Stürmer Jonas um. Es gab Penalty und die Rote Karte für den St. Galler Abwehrchef. Doch Torhüter Daniel Lopar hielt sein Team im Spiel. Er parierte den schwach geschossenen Penalty von Jonas. Und weil Goran Karanovic nur zehn Minuten später nach einem Konter die St. Galler sogar in Führung brachte, hofften die Ostschweizer plötzlich auf den Exploit.

Aber der Druck von Valencia wurde für die dezimierten Schweizer in den letzten 20 Minuten zu gross. Es zeichnete sich ab, was zwischen der 76. und 86. Minute passierte: Valencia drehte das Spiel dank der Tore von Piatti und Canales nochmals. Das Siegestor erzielten die Spanier dabei aus rund 25 Metern.

St. Gallen - Valencia 2:3 (1:1)

AFG-Arena. - 16'951 Zuschauer. - SR Kulbakow (WRuss). - Tore: 30. Piatti (Canales) 0:1. 37. Besle (Montandon) 1:1. 66. Karanovic 2:1. 76. Piatti (Helder Postiga) 2:2. 86. Canales 2:3.

St. Gallen: Lopar; Martic, Montandon, Besle, Lenjani; Mutsch, Nater; Vitkieviez (72. Wüthrich), Mathys, Rodriguez (59. Stocklasa); Karanovic (78. Keita).

Valencia: Guaita; Barragan, Ricardo Costa, Victor Ruiz, Bernat; Michel (63. Parejo), Oriol; Canales, Jonas (69. Paco Alcacer), Cartabia (25. Piatti); Helder Postiga.

Bemerkungen: St. Gallen ohne Cavusevic, Ilic, Lehmann und Sikorski (alle verletzt). Valencia ohne Pereira und Guardado (beide verletzt). 56. Platzverweis für Montandon (Notbremsefoul). 57. Lopar hält Foulpenalty von Jonas. 27. Freistoss von Canales an den Pfosten. 30. Freistoss von Canales an den Pfosten. 70. Pfostenschuss von Helder Postiga. Verwarnungen: 18. Ricardo Costa. 42. Helder Postiga. 68. Piatti, 85. Oriol (alle Foul) 92. Paco Alcacer (Unsportlichkeit).

Gruppe A
Resultate:
Kuban Krasnodar - Swansea City 1:1 (0:1). St. Gallen - Valencia 2:3 (1:1).

Rangliste:
1. Valencia 4/9 (10:6). 2. Swansea City 4/8 (6:2). 3. St. Gallen 4/3 (5:9). 4. Kuban Krasnodar 4/2 (2:6).

Gruppe B
Resultate: 
PSV Eindhoven - Dinamo Zagreb 2:0 (1:0). Ludogorez Rasgrad - Tschernomorez Odessa 1:1 (0:0).

Rangliste:
1. Ludogorez Rasgrad 4/10 (7:1). 2. PSV Eindhoven 4/7 (4:2). 3. Tschernomorez Odessa 4/4 (3:5). 4. Dinamo Zagreb 4/1 (1:7).

Gruppe C
Resultate: 
Standard Lüttich - Salzburg 1:3 (0:2). Esbjerg - Elfsborg Boras 1:0 (0:0).

Rangliste:
1. Salzburg 4/12 (11:3). 2. Esbjerg 4/9 (6:4). 3. Standard Lüttich 4/1 (4:8). 4. Elfsborg Boras 4/1 (2:8).

Gruppe D
Resultate:
Rubin Kasan - Wigan Athletic 1:0 (1:0). Maribor - Zulte Waregem 0:1 (0:1).

Rangliste:
1. Rubin Kasan 4/10 (11:3). 2. Wigan Athletic 4/5 (4:3). 3. Zulte Waregem 4/4 (2:7). 4. Maribor 4/3 (6:10).

Gruppe E
Resultate:
Pandurii Targa Jiu - Fiorentina 1:2 (1:0). Dnjepr Dnjepropetrowsk - Paços Ferreira 2:0 (1:0).

Rangliste:
1. Fiorentina 4/12 (10:2). 2. Dnjepr Dnjepropetrowsk 4/9 (6:2). 3. Pandurii Targa Jiu 4/1 (2:7). 4. Paços Ferreira 4/1 (1:8).

Gruppe F
Resultate:
Maccabi Tel Aviv - Eintracht Frankfurt 4:2 (3:0). Apoel Nikosia - Bordeaux 2:1 (1:1).

Rangliste:
1. Eintracht Frankfurt 4/9 (10:4). 2. Maccabi Tel Aviv 4/7 (6:5). 3. Apoel Nikosia 4/4 (3:6). 4. Bordeaux 4/3 (4:8).

Gruppe H
Resultate:
Estoril - SC Freiburg 0:0. FC Sevilla - Slovan Liberec 1:1 (1:0).

Rangliste:
1. FC Sevilla 4/8 (6:3). 2. Slovan Liberec 4/6 (6:5). 3. SC Freiburg 4/3 (3:5). 4. Estoril 4/2 (3:5).

Gruppe I 
Resultate:
Rijeka - Lyon 1:1 (1:1). Vitoria Guimarães - Betis Sevilla 0:1 (0:0).

Rangliste:
1. Betis Sevilla 4/8 (3:1). 2. Lyon 4/6 (3:2). 3. Vitoria Guimarães 4/4 (5:3). 4. Rijeka 4/2 (2:7).

Gruppe J 
Resultate:
Legia Warschau - Trabzonspor 0:2 (0:0). Lazio Rom - Apollon Limassol 2:1 (2:1).

Rangliste:
1. Trabzonspor 4/10 (9:4). 2. Lazio Rom 4/8 (6:4). 3. Apollon Limassol 4/4 (3:4). 4. Legia Warschau 4/0 (0:6).

Gruppe K 
Resultate:
Tromsö - Anschi Machatschkala 0:1 (0:0). Tottenham Hotspur - Sheriff Tiraspol 2:1 (0:0).

Rangliste:
1. Tottenham Hotspur 4/12 (9:1). 2. Anschi Machatschkala 4/7 (2:2). 3. Sheriff Tiraspol 4/2 (2:5). 4. Tromsö 4/1 (1:6).

Gruppe L 
Resultate:
Maccabi Haifa - PAOK Saloniki 0:0. Alkmaar - Schachtjor Karagandi 1:0 (0:0).

Rangliste:
1. PAOK Saloniki 4/8 (6:4). 2. Alkmaar 4/8 (4:2). 3. Maccabi Haifa 4/2 (4:6). 3. Schachtjor Karagandi 4/2 (4:6).

(ig/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die UEFA bestrafte fünf Klubs ... mehr lesen
Viele Marseille-Fans verhielten sich im Spiel gegen Napoli daneben.
St.Gallens Philippe Montandon muss nach einer Roten Karte vom Platz.
Die Schweizer bezogen in der ... mehr lesen
Kuban Krasnodar hat Swansea City ... mehr lesen
Vor zwei Wochen in Swansea schaffte Djibril Cissé in der 94. Minute den Ausgleich für Kuban.(Archivbild)
St. Gallen-Trainer Jeff Saibene kann mit seinem derzeit stärksten Aufgebot planen.(Archivbild)
Der FC St. Gallen hat sich für ... mehr lesen
Die Young Boys kassieren dank dem Einzug in die Sechzehntelfinals der Europa League Extraprämien.
Die Young Boys kassieren dank dem Einzug in die Sechzehntelfinals der Europa League ...
In der Europa League  Der Sieg gegen Cluj und die Qualifikation für die Europa League-Sechzehntelfinals ist für die Young Boys nicht nur sportlich, sondern auch wirtschaftlich sehr wertvoll. mehr lesen 
Gegen Frankfurt  Das Rückspiel des Europa League-Achtelfinals zwischen dem FC Basel und Eintracht Frankfurt am 19. März kann nicht stattfinden - zumindest nicht im Basler St. Jakob-Park. mehr lesen  
Einigung mit St. Gallen  Der FC Lugano wird seine Europa League-Heimspiele ab September im St. Galler kybunpark austragen. ... mehr lesen  
Der FC Lugano trägt seine Europa League-Spiele in der kommenden Saison im St. Galler kybunpark aus.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
CBD als schmerztherapeutische Unterstützung bei Verletzungen.
Publinews Wir wollen in diesem Zusammenhang nicht von Aufputschmitteln im Fussball sprechen. Allerdings muss man diese Begriffe auch im zeitlichen Kontext sehen. Wenn man die ... mehr lesen
Das beste Training auf der Welt ist nur optimal, wenn man sich richtig ernährt.
Publinews Ohne Fleiss kein Preis. Das ist die Devise, wenn es um das Training für Fussballer geht. Wenn man nicht genügend trainiert, wird man kein Fussballer. Wenn man bereits ... mehr lesen
Ein Fussball spiel pro Woche.
Publinews Fussballvereine sind heutzutage sehr grosse Organisationen, die es verstehen richtig zu wirtschaften. Das Geschäft mit den Fussballern ist heute so wichtig wie ... mehr lesen
Grosse Talente.
Publinews Wie jeden Winter gibt es auch dieses Jahr grosse Spekulationen über mögliche Wechsel im Profifussball. Zwar würden viele europäische Topclubs gerne für ... mehr lesen
Sportler haben hohe Ansprüche.
Publinews Gerade als Sportler braucht es geplanten Stressabbau. Grundsätzlich ist der Sport selbst als Ausgleich zum Alltag gedacht. Wenn aber die sportliche Aktivität mit Leistungsdruck ... mehr lesen
Wirkt beim Heilungsprozess.
Publinews Sportliche Höchstleistungen sind nur mit einem gesunden Körper möglich. Dies betrifft vor allem Fussballer, die über eine ausgewogene Kraft-Konditions-Leistungsfähigkeit verfügen ... mehr lesen
Haustier mit Sport vereinen?
Publinews Ein Haustier ist eine schöne Sache. Ob Katze oder Hund - der Vierbeiner ist immer da und wartet aufgeregt, bis man nach Hause kommt. Haustiere spenden bedingungslose ... mehr lesen
Am Ball bleiben.
Publinews Der Fussballsport ist auf der gesamten Welt für unzählige Menschen die mit Abstand wichtigste Sportart, sowohl als ... mehr lesen
Zeit für Fussball.
Publinews Die Wochen schreiten langsam voran und rücken das Weihnachtsfest in greifbare Nähe. Für eingefleischte Sportfans in der Schweiz lohnt es, ... mehr lesen
Rudergeräte als idealer Kraft- und Ausdauersport
Publinews Sport gehört mittlerweile zum Alltag vieler Menschen dazu. Die einen erfreuen sich mehr und mehr durch den reinen Teamsport, andere ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -2°C 1°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel -2°C 2°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
St. Gallen -3°C -1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Bern -2°C 1°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern -1°C 1°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Genf -1°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 5°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten