Blochin erfolgreich operiert
publiziert: Samstag, 6. Okt 2012 / 19:11 Uhr
Oleg Blochin fällt für die Spiele gegen Moldawien und Montenegro aus.
Oleg Blochin fällt für die Spiele gegen Moldawien und Montenegro aus.

Der scheidende ukrainische Nationaltrainer Oleg Blochin ist erfolgreich am Kopf operiert worden. Dem 59-Jährigen ist ein Blutgerinnsel entfernt worden.

4 Meldungen im Zusammenhang
Der frühere Torjäger, der in Zukunft Dynamo Kiew trainiert, hatte sich am Vortag wegen Bluthochdrucks ins Spital begeben. Bei einer Untersuchung war eine Thrombose festgestellt worden.

Bei den WM-Qualifikationsspielen gegen Moldawien und Montenegro Mitte Oktober sollen Blochins Vertreter Alexej Michailitschenko und Andrej Bal an der Seitenlinie stehen.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Knapp einen Monat nach einer Kopfoperation darf Oleg Blochin (59) wieder als Trainer von Dynamo Kiew arbeiten. mehr lesen
Oleg Blokhine hat sich offenbar von seiner Operation erholt. (Archivbild)
Oleg Blochin wird in einer Moskauer Klinik behandelt. (Archivbild)
Oleg Blochin (59), Trainer von Dynamo Kiew, wird eine Woche im Spital verbringen müssen. mehr lesen
Nikolai Pawlow ist Nachfolger von Oleg Blochin als Trainer der ukrainischen Nationalmannschaft. mehr lesen
Oleg Blochin steht am 16. Oktober zum letzten Mal an der Seitenlinie als Ukraine-Coach.
Dynamo Kiew, der Verein des Schweizer Internationalen Admir Mehmedi, verpflichtet den ukrainischen Nationalcoach Oleg Blochin (59) als Trainer. mehr lesen 
Nachfolge geregelt.
Nachfolge geregelt.
Advocaat-Nachfolger  Nachdem er das Team zuletzt interimistisch betreut hatte, ist Radovan Curcic zum Trainer der serbischen Nationalmannschaft befördert worden. 
Luboslav Penev wurde als Nationaltrainer Bulgariens entlassen. mehr lesen
Luboslav Penev muss sich was neues suchen.
Penev vor der Entlassung Das magere 1:1 in der EM-Qualifikation daheim gegen den Nobody Malta war für Bulgariens Nationalcoach Luboslav Penev offenbar ...
Luboslav Penev scheint mehr als nur angezählt.
Kamerun oder Schweiz?  YB-Torhüter Yvon Mvogo hat sich entschieden: «Ich will für die Schweizer an der EM-Endrunde 2016 in Frankreich dabei sein und werde nicht für Kamerun spielen.»  
Titel Forum Teaser
  • Bogoljubow aus Zug 344
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 heute 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1067
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 49
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2589
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2589
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2589
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
Gaëlle Thalmann ist verletzt.
Frauenfussball Kreuzbandriss bei Schweizer Stammtorhüterin Etwas mehr als ein halbes Jahr vor der ...
Fussball Videos
Bayern verliert in Manchester  Chelsea setzt am 5. Spieltag der Champions ...   1
Raul-Rekord gebrochen  Rekord! Der vierfache Weltfussballer Lionel ...  
Von Barcelona bis Valencia  Der FC Basel und die Champions League - ...  
Weiter Leader  Olympique Marseille verteidigt in extremis den 1. Platz ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 4°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 5°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 5°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 6°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 7°C 9°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 7°C 11°C stark bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 8°C 9°C bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch