Sporting Braga und Anderlecht spielen in der Champions League
Braga siegt im Penaltyschiessen bei Udinese
publiziert: Dienstag, 28. Aug 2012 / 23:44 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 29. Aug 2012 / 01:01 Uhr

Sporting Braga hat sich im Penaltyschiessen bei Udinese für die Champions League qualifiziert. Udinese muss sich mit der Europa League begnügen. Beide Spiele hatten nach 90 Minuten 1:1 geendet.

1 Meldung im Zusammenhang
Es war ein Krimi mit unerhofftem Ausgang. Die Friauler gingen standesgemäss durch den Kolumbianer Armero in Führung (25.), Ruben Micael glich aber 18 Minuten vor Schluss aus und erzwang die Verlängerung. Dort gab es keine weiteren Treffer und im Penaltyschiessen trafen alle fünf Braga-Spieler. Zum tragischen Helden avancierte so der Brasilianer Maicosuel, der seinen Penalty von Beto abgewehrt sah. Die Gäste gewannen das Penaltyschiessen 5:4.

In extremis hat Anderlecht die Gruppenphase erreicht. Die Belgier eliminierten AEL Limassol dank eines 2:0-Sieges mit zwei Toren in den letzten zehn Minuten.Den faktisch entscheidenden Treffer erzielte Dieudonné Mbokani, der in der 81. Minute einen Ball hoch unter die Latte platzierte. Dank dieses Tores war das 1:2-Defizit aus dem Hinspiel (endlich) korrigiert, der ukrainische Einwechselspieler Alexander Jakowenko traf dann in der vorletzten Minute zum 2:0. Auch sechs Minuten Nachspielzeit reichten den Zyprioten nicht mehr zum Anschlusstreffer und damit dem Erzwingen der Verlängerung. Der belgische Traditionsklub steht damit nach fünf Jahren wieder einmal in der Gruppenphase.

Die drei anderen Heimsieger der Hinspiele liessen nichts mehr anbrennen. Malaga, bate Borissow und Dinamo Zagreb sicherten sich ebenfalls den Sprung unter Europas Elite.

Udinese - Sporting Braga 1:1 (1:0, 1:1) n.V.; 4:5 Penalties
Tore: 25. Armero 1:0. 72. Ruben Micael 1:1..

Hapoel Kiryat Shmona (Isr) - BATE Borissow (WRuss) 1:1 (0:0)
Tore: 67. Lencse 1:0. 94. Pawlow 1:1.

Anderlecht - AEL Limassol (Zyp) 2:0 (0:0)
Tore: 81. Mbokani 1:0. 89. 89. Jakowenko 2:0.

Maribor - Dinamo Zagreb 0:1 (0:1)
Tore: 12. Tonel 0:1. - Bemerkung: 85. Rote Karte gegen Arghus (Maribor).

Panathinaikos Athen - Malaga 0:0 (0:2)

Am Mittwoch:  
Cluj (Rum) - FC Basel  20.45 Uhr  2:1
Celtic Glasgow - Helsingborg (Sd)  20.45 Uhr  2:0
Dynamo Kiew - Borussia Mönchengladbach  20.45 Uhr  3:1
Fenerbahce Istanbul - Spartak Moskau  20.45 Uhr  1:2
Lille - FC Kopenhagen  20.45 Uhr  0:1

Die Auslosung für die Gruppenphase ist am Donnerstag, 18.00 Uhr, in Monte Carlo.

Bemerkung: Qualifizierte Teams in Grossbuchstaben.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Neben Cluj schafften es Dynamo Kiew, Spartak Moskau, Lille und Celtic Glasgow in die Gruppenphase der Champions League. Borussia Mönchengladbach mit Trainer Lucien ... mehr lesen
Rio Mavuba (l.) und Torschütze Lucas Digne ist zum Feiern zumute.
Ein direkter Champions-League-Platz winkt.
Ein direkter Champions-League-Platz winkt.
Champions League lockt  Seit Donnerstag ist klar, dass der Schweizer Meister 2016 sich direkt für die Gruppenphase der Champions League qualifizieren wird. Die Schweiz kann in der laufenden Saison nicht mehr aus den Top 12 des UEFA-Länderrankings verdrängt werden, egal wie der FC Basel im Europacup noch abschneidet. 
Schweiz im UEFA-Ranking sehr gut im Rennen Die Schweiz ist im UEFA-Ranking zur Winterpause der diesjährigen Europacup-Saison im 11. Rang klassiert. ...
Der FC Basel mischt auf der europäischen Bühne im Konzert der Grossen mit.
Vorzeitiges Aus droht  Leverkusen verschafft sich mit einem 1:0 gegen Atletico Madrid eine gute Ausgangsposition für das ...  
Niguez im Einsatz gegen den Schweizer Josip Drmic.
«Ein kleiner emotionaler Schock», als Arsenal die AS Monaco als Achtelfinal-Gegner zugeteilt wurde.
Trifft auf seinen früheren Verein  Arsène Wenger strebt mit Arsenal in der Champions League die erste Viertelfinal-Qualifikation seit fünf Jahren an. Dabei trifft der französische Trainer auf ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1214
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1214
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1214
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4211
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1214
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 61
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
Trainerin Martina Voss-Tecklenburg. (Archivbild)
Frauenfussball Schweizer Auftaktsieg beim Algarve Cup Das Schweizer Frauen-Nationalteam startet erfolgreich ...
Fussball Videos
Zwei «Lamas» unter sich  Jonny Evans und Papiss Demba Cissé liefern ...  
Wie sich Noyok zum Affen macht  Dass Fussballer auch gute Schauspieler sein ...  
Vertrag bis 2018 verlängert  Die Young Boys können eine wichtige Personalfrage klären: Die ...  
Für seine 30 Jahre jüngere Freundin  Diego Maradona präsentiert sich in seiner TV-Show «De ...  
Flaschen und Feuerwerkskörper  «Fans» von Feyenoord Rotterdam haben sich in der ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich -4°C -2°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel -2°C 0°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen -2°C 0°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern -2°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 1°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 2°C 5°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 8°C 14°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten