Schalke besiegt Finks HSV
Bremen triumphiert im «Kampf um Europa»
publiziert: Sonntag, 11. Mrz 2012 / 18:21 Uhr / aktualisiert: Montag, 12. Mrz 2012 / 12:48 Uhr
Souveräner Sieg für Werder Bremen.
Souveräner Sieg für Werder Bremen.

Werder Bremen gewinnt gegen Hannover mit 3:0 und hängt die «96er» im Kampf um die Europa-League-Plätze vorerst ab. Die Bremer behaupteten den sechsten Platz, der zur direkten Europa-League-Qualifikation berechtigt. Die Niedersachsen bleiben Siebter.

4 Meldungen im Zusammenhang
Die Mannschaft von Trainer Huub Stevens rückte bis auf einen Punkt an den Drittplatzierten Borussia Mönchengladbach heran. Dahinter hat Bayer Leverkusen auf Rang fünf bereits sieben Punkte Rückstand. Teemo Pukki (5.), Christoph Metzelder (26.) und Klaas-Jan Huntelaar (33./Foulelfmeter) trafen für die Schalker. Gojko Kacar (45.) konnte nur noch verkürzen. Für den Tabellen-14. aus Hamburg war es die zweite Niederlage in Serie.

Claudio Pizarro (31.), Sebastian Prödl (49.) und Markus Rosenberg (56.) schossen den am Ende verdienten Sieg für die Bremer heraus. Die Gäste waren 45 Minuten lang die bessere Mannschaft, müssen aber weiter auf ihren ersten Auswärtssieg in Bremen seit neun Jahren warten. Werder war bei den ersten beiden Treffern jeweils nach Freistössen des eingewechselten Mehmet Ekici erfolgreich, das dritte Tor legte Pizarro für seinen Sturmpartner Rosenberg auf. Die Bremer behaupteten somit den sechsten Platz, der zur direkten Europa-League-Qualifikation berechtigt. Die Niedersachsen bleiben Siebter.

Schalke - Hamburger SV 3:1 (3:1)
61'673 Zuschauer (ausverkauft). - Tore: 5. Pukki 1:0. 26. Metzelder 2:0. 33. Huntelaar (Foulpenalty) 3:0. 45. Kacar 3:1.

Werder Bremen - Hannover 3:0 (1:0)
41'500 Zuschauer (ausverkauft). - Tore: 31. Pizarro 1:0. 49. Prödl 2:0. 56. Rosenberg 3:0. - Bemerkung: Werder ohne Affolter (krank), Hannover ohne Eggimann (Ersatz).

Rangliste:
1. Borussia Dortmund 56. 2. Bayern München 51. 3. Borussia Mönchengladbach 48. 4. Schalke 04 47. 5. Bayer Leverkusen 40. 6. Werder Bremen 39. 7. Hannover 96 35. 8. VfB Stuttgart 33. 9. Nürnberg 31. 10. Wolfsburg 31. 11. Mainz 30. 12. Hoffenheim 30. 13. 1. FC Köln 28. 14. Hamburger SV 27. 15. Augsburg 23. 16. Hertha Berlin 23. 17. SC Freiburg 22. 18. Kaiserslautern 20.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mario Eggimann gehört beim 2:0 von Hannover gegen St. Patrick's Atheltic Dublin im Rückspiel der 3. Runde in der ... mehr lesen
Für Eggimann war es der erste Treffer in einem Pflichtspiel für Hannover seit dem 21. März 2009. (Archivbild)
Hier noch im Bremen-Trikot. (Archivbild)
Markus Rosenberg wurde von Werder Bremen nicht mehr weiterbeschäftigt. mehr lesen
Drei Tage vor dem Champions-League-Duell mit dem FC Basel feiert der FC Bayern München in der 25. Bundesliga-Runde gegen ... mehr lesen
Mario Gomez packte gleich doppelt zu.
Christian Molinaro lässt mit Stuttgart Punkte liegen. (Archivbild)
Der VfB Stuttgart musste im Kampf um die Europacup-Plätze in der deutschen ... mehr lesen
Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 15
Breel Embolo wurde auf der Jahreshauptversammlung von Schalke 04 als Neuzugang vorgestellt.
Breel Embolo wurde auf der Jahreshauptversammlung von Schalke 04 als Neuzugang ...
Gehalt ist bekannt  Am vergangenen Sonntag wurde Breel Embolo auf der Jahreshauptversammlung von Schalke auf spektakuläre Art und Weise als «Königstransfer» dieses Sommers angekündigt. 
Breel Embolo hat bereits seinen eigenen Nati-Song.
Nati-Song für Embolo Breel Embolo hat von den Schweizer Nati-Fans schon seinen eigenen Song erhalten.
«Plan Breel» war entscheidend  Breel Embolo spricht erstmals über seinen Wechsel vom FC Basel zum FC Schalke 04. Gegenüber dem «Blick» sagt der Nati-Stürmer, dass es ...  
Breel Embolo ist die neue Attraktion auf Schalke.
Josip Drmic will im Spätsommer bei Gladbach wieder angreifen.
Verletzter Stürmer optimistisch  Josip Drmic ist zuversichtlich, dass er gestärkt aus seiner Verletzungspause zurückkommt. ...  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... gestern 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Sehr, sehr traurig... Für den Jorian ist eine Redaktion eine Anstalt, die Zenzur immer dann ... Mo, 06.06.16 21:11
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 16°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
Basel 20°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
St. Gallen 15°C 23°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
Bern 17°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
Luzern 17°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 16°C 27°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
Lugano 17°C 26°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten