Bremen triumphiert im «Kampf um Europa»
publiziert: Sonntag, 11. Mrz 2012 / 18:21 Uhr / aktualisiert: Montag, 12. Mrz 2012 / 12:48 Uhr
Souveräner Sieg für Werder Bremen.
Souveräner Sieg für Werder Bremen.

Werder Bremen gewinnt gegen Hannover mit 3:0 und hängt die «96er» im Kampf um die Europa-League-Plätze vorerst ab. Die Bremer behaupteten den sechsten Platz, der zur direkten Europa-League-Qualifikation berechtigt. Die Niedersachsen bleiben Siebter.

Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
4 Meldungen im Zusammenhang
Die Mannschaft von Trainer Huub Stevens rückte bis auf einen Punkt an den Drittplatzierten Borussia Mönchengladbach heran. Dahinter hat Bayer Leverkusen auf Rang fünf bereits sieben Punkte Rückstand. Teemo Pukki (5.), Christoph Metzelder (26.) und Klaas-Jan Huntelaar (33./Foulelfmeter) trafen für die Schalker. Gojko Kacar (45.) konnte nur noch verkürzen. Für den Tabellen-14. aus Hamburg war es die zweite Niederlage in Serie.

Claudio Pizarro (31.), Sebastian Prödl (49.) und Markus Rosenberg (56.) schossen den am Ende verdienten Sieg für die Bremer heraus. Die Gäste waren 45 Minuten lang die bessere Mannschaft, müssen aber weiter auf ihren ersten Auswärtssieg in Bremen seit neun Jahren warten. Werder war bei den ersten beiden Treffern jeweils nach Freistössen des eingewechselten Mehmet Ekici erfolgreich, das dritte Tor legte Pizarro für seinen Sturmpartner Rosenberg auf. Die Bremer behaupteten somit den sechsten Platz, der zur direkten Europa-League-Qualifikation berechtigt. Die Niedersachsen bleiben Siebter.

Schalke - Hamburger SV 3:1 (3:1)
61'673 Zuschauer (ausverkauft). - Tore: 5. Pukki 1:0. 26. Metzelder 2:0. 33. Huntelaar (Foulpenalty) 3:0. 45. Kacar 3:1.

Werder Bremen - Hannover 3:0 (1:0)
41'500 Zuschauer (ausverkauft). - Tore: 31. Pizarro 1:0. 49. Prödl 2:0. 56. Rosenberg 3:0. - Bemerkung: Werder ohne Affolter (krank), Hannover ohne Eggimann (Ersatz).

Rangliste:
1. Borussia Dortmund 56. 2. Bayern München 51. 3. Borussia Mönchengladbach 48. 4. Schalke 04 47. 5. Bayer Leverkusen 40. 6. Werder Bremen 39. 7. Hannover 96 35. 8. VfB Stuttgart 33. 9. Nürnberg 31. 10. Wolfsburg 31. 11. Mainz 30. 12. Hoffenheim 30. 13. 1. FC Köln 28. 14. Hamburger SV 27. 15. Augsburg 23. 16. Hertha Berlin 23. 17. SC Freiburg 22. 18. Kaiserslautern 20.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mario Eggimann gehört beim 2:0 von Hannover gegen St. Patrick's Atheltic Dublin im Rückspiel der 3. Runde in der ... mehr lesen
Für Eggimann war es der erste Treffer in einem Pflichtspiel für Hannover seit dem 21. März 2009. (Archivbild)
Hier noch im Bremen-Trikot. (Archivbild)
Markus Rosenberg wurde von Werder Bremen nicht mehr weiterbeschäftigt. mehr lesen
Drei Tage vor dem Champions-League-Duell mit dem FC Basel feiert der FC Bayern München in der 25. Bundesliga-Runde gegen ... mehr lesen
Mario Gomez packte gleich doppelt zu.
Christian Molinaro lässt mit Stuttgart Punkte liegen. (Archivbild)
Der VfB Stuttgart musste im Kampf um die Europacup-Plätze in der deutschen ... mehr lesen
Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
Sie kennen keine Grenzen - Bayern München.
Sie kennen keine Grenzen - Bayern München.
Das Nonplusultra  Der Bundesliga-Boom ist grösser als die Spannung an der Spitze der Weltmeister-Liga. Die Bayern bleiben das Nonplusultra. Für den Rekordmeister gilt: Die Liga ist nicht genug. Das Spektakel kennt keine Grenzen mehr. 
Geldsegen erwartet  Dortmund stockt sein Kapital auf.  
Dortmund rüstet auch finanziell auf.
«Ich wollte mir absolut sicher sein ...»
Fussball  Am Tag nach seinem Rückzug aus dem Nationalteam äussert sich Diego ...  
Diego Benaglio erklärt überraschend Nati-Rücktritt Die Schweizer Nationalmannschaft geht ohne ihre langjährige Nummer 1 in die Zukunft: 19 Tage vor dem ...
Diego Benaglio im Nati-Dress ist ein Bild der Vergangenheit.
Titel Forum Teaser
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 957
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 957
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2375
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 957
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 27
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
  • Tamucksa aus Strengelbach 1
    Schweizer Nati WM 2014 Ich möchte der Schweizer Nati sagen dass Sie trotz Ausscheidens die ... Mi, 02.07.14 16:57
Lara Dickenmann (l.) im Zweikampf gegen Carli Lloyd.
Frauenfussball Nati-Frauen gehen in den USA unter Das Schweizer Frauen-Nationalteam verliert das erste ...
Fussball Videos
Spanischer Supercup  Real und Atletico Madrid trennen sich im ...  
Gegen Diego Costa  Einsatz total in einem Testspiel.  
Gegen Chivas  Mario Balotelli liefert Fussballfeinkost frei Haus.  
Sehenswert  Robert Lewandowski trifft auch im Trikot des FC Bayern ...  
Torfestival  Wer hat noch nicht, wer noch mal?  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 9°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 7°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 9°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 10°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 11°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 11°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 13°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch