Bremen triumphiert im «Kampf um Europa»
publiziert: Sonntag, 11. Mrz 2012 / 18:21 Uhr / aktualisiert: Montag, 12. Mrz 2012 / 12:48 Uhr
Souveräner Sieg für Werder Bremen.
Souveräner Sieg für Werder Bremen.

Werder Bremen gewinnt gegen Hannover mit 3:0 und hängt die «96er» im Kampf um die Europa-League-Plätze vorerst ab. Die Bremer behaupteten den sechsten Platz, der zur direkten Europa-League-Qualifikation berechtigt. Die Niedersachsen bleiben Siebter.

Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
4 Meldungen im Zusammenhang
Die Mannschaft von Trainer Huub Stevens rückte bis auf einen Punkt an den Drittplatzierten Borussia Mönchengladbach heran. Dahinter hat Bayer Leverkusen auf Rang fünf bereits sieben Punkte Rückstand. Teemo Pukki (5.), Christoph Metzelder (26.) und Klaas-Jan Huntelaar (33./Foulelfmeter) trafen für die Schalker. Gojko Kacar (45.) konnte nur noch verkürzen. Für den Tabellen-14. aus Hamburg war es die zweite Niederlage in Serie.

Claudio Pizarro (31.), Sebastian Prödl (49.) und Markus Rosenberg (56.) schossen den am Ende verdienten Sieg für die Bremer heraus. Die Gäste waren 45 Minuten lang die bessere Mannschaft, müssen aber weiter auf ihren ersten Auswärtssieg in Bremen seit neun Jahren warten. Werder war bei den ersten beiden Treffern jeweils nach Freistössen des eingewechselten Mehmet Ekici erfolgreich, das dritte Tor legte Pizarro für seinen Sturmpartner Rosenberg auf. Die Bremer behaupteten somit den sechsten Platz, der zur direkten Europa-League-Qualifikation berechtigt. Die Niedersachsen bleiben Siebter.

Schalke - Hamburger SV 3:1 (3:1)
61'673 Zuschauer (ausverkauft). - Tore: 5. Pukki 1:0. 26. Metzelder 2:0. 33. Huntelaar (Foulpenalty) 3:0. 45. Kacar 3:1.

Werder Bremen - Hannover 3:0 (1:0)
41'500 Zuschauer (ausverkauft). - Tore: 31. Pizarro 1:0. 49. Prödl 2:0. 56. Rosenberg 3:0. - Bemerkung: Werder ohne Affolter (krank), Hannover ohne Eggimann (Ersatz).

Rangliste:
1. Borussia Dortmund 56. 2. Bayern München 51. 3. Borussia Mönchengladbach 48. 4. Schalke 04 47. 5. Bayer Leverkusen 40. 6. Werder Bremen 39. 7. Hannover 96 35. 8. VfB Stuttgart 33. 9. Nürnberg 31. 10. Wolfsburg 31. 11. Mainz 30. 12. Hoffenheim 30. 13. 1. FC Köln 28. 14. Hamburger SV 27. 15. Augsburg 23. 16. Hertha Berlin 23. 17. SC Freiburg 22. 18. Kaiserslautern 20.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mario Eggimann gehört beim 2:0 von Hannover gegen St. Patrick's Atheltic Dublin im Rückspiel der 3. Runde in der ... mehr lesen
Für Eggimann war es der erste Treffer in einem Pflichtspiel für Hannover seit dem 21. März 2009. (Archivbild)
Hier noch im Bremen-Trikot. (Archivbild)
Markus Rosenberg wurde von Werder Bremen nicht mehr weiterbeschäftigt. mehr lesen
Drei Tage vor dem Champions-League-Duell mit dem FC Basel feiert der FC Bayern München in der 25. Bundesliga-Runde gegen ... mehr lesen
Mario Gomez packte gleich doppelt zu.
Christian Molinaro lässt mit Stuttgart Punkte liegen. (Archivbild)
Der VfB Stuttgart musste im Kampf um die Europacup-Plätze in der deutschen ... mehr lesen
Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
Jubel von Klaas Jan Huntelaar. (Archivbild)
Jubel von Klaas Jan Huntelaar. (Archivbild)
10. Runde  Das in der Bundesliga bisher enttäuschende Schalke 04 ist mit seinem neuen Trainer Roberto Di Matteo weiter auf dem Vormarsch. 
«Waren einige Optionen da»  Edin Dzeko plaudert gegenüber «FIFA.com» aus dem Nähkästchen.  
Edin Dzeko gibt Pikantes von sich.
Jetzt wirbt auch ManCity um Pogba Vor allem in der Premier League bleibt Paul Pogba ein heisses Thema.
Paul Pogba weckt Begehrlichkeiten.
Pepe nach Manchester? Die «Citizens» richten ihre Blicke auf die iberische Halbinsel.
Milner im Visier der Roma Sein auslaufender Vertrag macht James Milner zu einem begehrten Transferobjekt.
Roberto di Matteo hofft auf neue Spieler.
Kandidat auf Schalke  Ein Schweizer für den Schweizer? Roberto di Matteo möchte Xherdan Shaqiri nach Gelsenkirchen ...  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2541
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2541
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1033
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 1033
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2541
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1033
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
Die FCZ-Girls haben Grund zum Jubeln.
Frauenfussball FCZ-Frauen erreichen die CL-Achtelfinals Die Frauen des FC Zürich stehen wie im Vorjahr in ...
Fussball Videos
Italien  Lazio Rom erkämpft sich bei Hellas Verona in Unterzahl ein 1:1. ...  
Fussball  Slovan Bratislava und Sparta Prag, die beiden Gegner ...  
Fussball  Olympique Marseille musste nach einer Serie von ...  
Italien  Meister Juventus Turin hat es in der Serie A in der ...  
Fussball  Sekunden vor dem Abpfiff der Cup-Partie in Hamburg (1:3 gegen ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 8°C 14°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 4°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 4°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 3°C 15°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 6°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 5°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 7°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch