BSC Young BoysFC AarauFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club ZürichLausanne Sport
Bundesgericht entscheidet gegen Sion
publiziert: Montag, 23. Jul 2012 / 18:14 Uhr
Sions Präsident Christian Constantin schon wieder abgeblitzt.
Sions Präsident Christian Constantin schon wieder abgeblitzt.

Wenn es um den juristischen Feldzug von Christian Constantin gegen FIFA, UEFA und SFV geht, haben alle Meldungen seit Monaten die gleiche Schlagzeile: «Der FC Sion blitzt ab!»

3 Meldungen im Zusammenhang
Die neuste Niederlage erlitt der Walliser Verein am Montag vor dem Schweizer Bundesgericht in Lausanne. Dieses stütze einen CAS-Entscheid vom Dezember 2011 und bestätigte den Ausschluss des FC Sion aus der Europa League durch die UEFA im vergangenen September. Es trat auf die Beschwerde des FC Sion nicht ein.

Sion hatte in den Playoff-Spielen gegen Celtic Glasgow nicht qualifizierte Spieler eingesetzt, worauf die Disziplinarkommission der UEFA die Partien mit Forfaitniederlagen für die Walliser wertete - und an deren Stelle die Schotten an der Gruppenphase teilnehmen liess. Constantin war zunächst an den CAS gelangt und später, nachdem er dort abgeblitzt war, mittels Rekurs ans Bundesgericht. Der CAS sei nicht kompetent und gegenüber der FIFA nicht unabhängig, hatte Constantin vorgebracht.

Die höchsten Schweizer Richter hatten kein Gehör für sein Anliegen. Wichtigstes Argument gegen Sion war das fehlende direkte Interesse des Klubs. «Der Wettbewerb der Europa League 2011/2012 ist zum jetzigen Zeitpunkt beendet. Unter diesen Umständen ist kein Interesse des Rekurrenten auf Aufhebung des Entscheids (des CAS) zu erkennen. Ebenso gibt es kein Recht auf Eingliederung in den Wettbewerb», schrieb das Bundesgericht in seiner Begründung.

Die Niederlage für den FC Sion ist umfassend. Dass das Bundesgericht nicht die Wiederholung der Europa League 2011/2012 anordnen würde, war klar. Doch die ablehnende Haltung des Bundesgerichts entzieht dem FC Sion auch die Basis für eine mögliche Zivilklage gegen die UEFA auf Schadenersatz.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die European Club Association (ECA), die Interessenvertretung der europäischen Klubs gegenüber der FIFA und der UEFA, ... mehr lesen
Das Theater um den FC Sion nimmt kein Ende.
Sion wird nicht in die Europa League eingegliedert.
Der FC Sion hat eine weitere juristische Niederlage erlitten. Das ... mehr lesen
Chronologie der Ereignisse im «Fall Sion». mehr lesen
Ein Mäzen und sein persönliches Projekt: Christian Constantin.
Yassine Chikhaoui willmorgen mit Zürich weiter gewinnen.
Yassine Chikhaoui willmorgen mit Zürich weiter gewinnen.
Zweiter Spieltag  Im Letzigrund kommt es am Mittwoch zum ersten «Spitzenkampf» der noch jungen Saison in der Super League. Die Startsieger Zürich und Thun messen sich im vorgezogenen Spiel der 5. Runde ebenso wie Aarau und Sion. 
Luzern - Sion 1:1  Der FC Luzern hat in der neuen Saison noch nicht Fahrt aufgenommen. Drei Tage nach dem 1:1 im Heimspiel gegen St. Johnstone in der ...
Vilmos Vanczak schoss den FC Sion zum 1:1. (Archivbild)
Ohne Verzögerung müssen die beiden Zürcher Klubs zum Start in die neue Saison Leistung abliefern.
Super League  Die neue Saison beginnt für die Zürcher Fans mit einem Festtag. Heute kommt es um 16.00 Uhr auf dem Letzigrund zum Derby zwischen Zürich und GC.  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2318
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
  • BigBrother aus Arisdorf 1443
    im Westen nichts Neues Déjà vu - oder: Wer höher steigt als er sollte, fällt tiefer als er ... Do, 12.12.13 10:47
  • tigerkralle aus Winznau 93
    Fringer Es geht ja gleich schlecht weiter !!! Also ist nicht Fringer schuld , ... Fr, 22.11.13 13:24
  • BigBrother aus Arisdorf 1443
    ohne weiteren Kommentar ... Do, 07.11.13 12:09
  • BigBrother aus Arisdorf 1443
    bornierte Bele(e)hrungen brauche ich keine! Ist es nicht schön, wenn einer einem etwas vorwirft, das er im gleichen ... Di, 05.11.13 08:28
Marta unterschrieb ein sechs Monate gültigen Vertrag.
Frauenfussball Marta zu Rosengard Die fünffache Weltfussballerin Marta (28) wechselt innerhalb der ...
Fussball Videos
Realer denn je  Im Internet macht ein interessantes Video die Runde. ...  
Fan-Power  Tolles aus dem Fan-Sektor von PSV Eindhoven.  
Mehr als vier Millionen Stimmen  Der Kolumbianer James Rodriguez hat an der WM in ...  
Manege frei  Manege frei für die WM-Stars im Lego-Format.  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 13°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 13°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 16°C 22°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 16°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 17°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 18°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Lugano 19°C 27°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch