BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Muss Tholot jetzt gehen?
CC tobt: «Meine Spieler leben in der Playstation-Realität!»
publiziert: Dienstag, 29. Sep 2015 / 10:01 Uhr
Christian Constantin ist verärgert.
Christian Constantin ist verärgert.

Sion verliert zuhause gegen zehn Vaduzer. Zu viel für Präsident Christian Constantin.

1 Meldung im Zusammenhang
Die 0:1-Pleite am Wochenende zuhause gegen Vaduz brachte Sion-Präsident Christian Constantin so richtig in Rage: «Wir liefern Scheissarbeit ab! Auf allen Etagen. Und das nicht erst seit jetzt», paukt er im «Blick».

Die Walliser verpassten den Anschluss ans Spitzen-Quartett der Super League. Auf den Leader aus Basel hat Sion bereits 13 Punkte Rückstand.

«Wenn mich Didier darum bittet, mich zu beruhigen und nicht ungeduldig zu werden, dann sage ich ihm, dass meine Geduld Grenzen hat.» Hoppla, das sitzt! Muss Trainer Tholot da etwa wieder einmal um seinen Job zittern? Schon zweimal entliess CC den Franzosen.

Furchtbar. Furchtbar. Furchtbar

Noch härter ins Gericht geht der frustrierte Präsident mit seinen Spielern, die gedanklich womöglich schon an der Anfiel Road waren. «Für dieses Spiel ist jedes Adjektiv zutreffend, solange es nur genug negativ ist. Furchtbar. Furchtbar. Furchtbar. Nie hätte ich gedacht, dass wir so tief fallen können.» Die Spieler müssten sich eigentlich dafür schämen, Lohn zu beziehen. «Die leben doch alle in einer falschen Realität. In der Playstation-Realität.»

Auf die Schimpftirade folgt eine Drohung: «Wenn die Spieler nun damit beginnen, ihre Leistungen je nach Spiel-Affiche auszuwählen, dann beginne ich auszuwählen, wer würdig ist zu spielen. Ich weiss nicht, wer es verdient das Dress des FC Sion in diesem mythischen Stadion zu tragen.»

In jenem mythischen Stadion in Liverpool können es die Walliser wieder richten und ihrem grimmigen Präsidenten wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Sollte das schief gehen, könnte die Partie in St. Gallen am Sonntag bereits Tholots Abschiedsspiel werden.

(jar/fussball.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Herbe Enttäuschung für den FC Sion: ... mehr lesen
Für das goldene Tor des FCV war Stjepan Kukuruzovic zuständig.
Der FC Sion kann auch die nächsten beiden Jahre auf die Dienste von Goalie Kevin Fickentscher zählen.
Der FC Sion kann auch die nächsten beiden Jahre auf die Dienste von Goalie Kevin ...
Goalie bleibt  Sion-Goalie Kevin Fickentscher hält den Wallisern die Treue und verlängert seinen Vertrag um zwei Jahre. mehr lesen 
Noah Blasucci  Der FC Sion hat den Stürmer Noah Blasucci unter Vertrag genommen. mehr lesen  
Für eine Partie  Der FC Sion muss im kommenden Spiel gegen den FC Luzern am Samstag auf Trainer Murat Yakin verzichten. mehr lesen  
Abstecher zu Ex-Kollegen  Reto Ziegler spielt seit Februar dieses Jahres in den USA für den FC Dallas. Nach dem Abschluss der aktuellen Saison besucht der Romand nun seine früheren Kollegen beim FC Sion. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 5°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 5°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 6°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 5°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 5°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 7°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 10°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten