BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Nach persönlichem Gespräch
Cabral wieder im Training
publiziert: Mittwoch, 23. Mrz 2016 / 17:46 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 23. Mrz 2016 / 18:50 Uhr
Cabral (rechts) wird sich am 25. April den Fragen des Gerichtes stellen. (Archivbild)
Cabral (rechts) wird sich am 25. April den Fragen des Gerichtes stellen. (Archivbild)

Die Leitung des FC Zürich lässt den Mittelfeldspieler Cabral trotz des noch bevorstehenden Gerichts-Verfahrens in England wegen angeblicher Vergewaltigung wieder mit der ersten Mannschaft trainieren.

2 Meldungen im Zusammenhang
Dem Entscheid vorausgegangen war ein persönliches Gespräch zwischen dem Spieler Cabral, der Klubführung und dem Trainerstab. Der FCZ hatte Cabral nach der Veröffentlichung von entsprechenden Meldungen vor gut einer Woche bis auf Weiteres vom Trainingsbetrieb zurückgezogen.

Cabral bestätigte gegenüber dem FCZ nun erneut, dass die gegen ihn in England erhobenen Vorwürfe haltlos seien. Zudem hat Cabral der Klubführung bestätigt, dass er sich am 25. April in Newcastle den Fragen des Gerichtes persönlich stellen wird.

Cabral wird laut englischen Medienberichten beschuldigt, am 25. Januar 2015 während seiner Zeit bei Sunderland in der Premier League eine Frau vergewaltigt zu haben. Wenige Tage später war der Vertrag des Spielers mit dem FC Sunderland von Seiten des Premier-League-Klubs aufgelöst.

2013 nach England gewechselt

Cabral, der mit vollem Namen Adilson Tavares Varela heisst, steht seit Saisonbeginn beim FCZ unter Vertrag und kam für die Zürcher bislang 14 Mal in der Meisterschaft zum Einsatz. Der ehemalige Schweizer Nachwuchs-Internationale hatte von 2007 bis 2013 beim FC Basel gespielt, ehe er 2013 nach England wechselte.

(arc/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
FCZ-Mittelfeldspieler Cabral (27) ist laut mehreren englischen Medienberichten in England vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen. Dies entschied das zuständige Gericht in Newcastle. mehr lesen
Cabral steht seit Saisonbeginn beim FCZ unter Vertrag. (Archivbild)
Zürichs Cabral.
Schwere Vorwürfe gegen den FCZ-Spieler Cabral: Der 27-Jährige soll laut englischen Medienberichten Anfang 2015 ... mehr lesen
Einige drangen in den Spielertunnel ein, wo ...
Letzigrund-Katakomben gestürmt  Zürich - Nach dem Fussballspiel zwischen dem FCZ und Vaduz sind am Mittwochabend Fangruppierungen in Richtung Innenstadt marschiert. Dabei kam es zu Sachbeschädigungen, die Polizei ist im Einsatz. 
Frust und Wut bei Zürcher Fans 90 Minuten lang haben sie den FCZ auf dem Platz noch einmal angefeuert. Nach dem ...
Souveräner Lugano-Sieg gegen St. Gallen Aufsteiger Lugano bleibt in der Super League. Die Tessiner sichern sich am letzten ...
Zürcher Abstieg mit Tränen Der FC Zürich gewinnt seine letzte Partie in der Super League gegen Vaduz 3:1. Ein bitterer ...
Lugano rettet sich  Zum Saisonschluss fallen die Würfel gegen den FCZ. Die Zürcher steigen trotz des 3:1-Heimsieges gegen Vaduz nach 28 Jahren ab. Lugano bleibt mit einem 3:0 gegen St. Gallen einen Punkt ...
Bittere Niederlage für den FC Zürich.
Ausschreitungen nach Abstieg des FCZ in Zürich Zürich - Nach dem Fussballspiel zwischen dem FCZ und Vaduz sind am ...
Schneuwly erlöst Luzern in Nachspielzeit Der FC Luzern verhindert in letzter Minute eine herbe Enttäuschung nach einer ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3934
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1752
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1752
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Bigi Meyer arbeitet künftig nicht mehr mit den FCL-Frauen.
Frauenfussball Luzerns Frauen fahren ohne Bigi Meyer fort Der Schweizer Altinternationale André «Bigi» ...
 
Fussball Videos
Letzigrund-Katakomben gestürmt  Zürich - Nach dem Fussballspiel zwischen ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
840'000 Franken Bussgeld  Hartes Einsteigen und Spieler-Tumulte ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 10°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Basel 11°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen vereinzelte Gewitter
St. Gallen 10°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Bern 9°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Luzern 10°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Genf 10°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Lugano 11°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten