Calcio: Il Parma batte una sterile Atalanta
publiziert: Samstag, 14. Apr 2001 / 21:56 Uhr

Bergamo - Dimostrato ancora una volta l'assioma in base al quale lo schema, da solo, vale poco se non ci sono gli interpreti giusti a metterlo in pratica. Il bravo Giovanni Vavassori, tecnico dell'Atalanta, non se la sente di rinunciare alla disposizione in campo che prevede una sola punta centrale assistita da un fantasista alle sue spalle, ma Pinardi non è, o non è ancora, Morfeo, squalificato nella circostanza, e Ventola.

Che con la mezzapunta abruzzese si intende a occhi chiusi - resta privo di rifornimenti apprezzabili per almeno un tempo. Così, ma non solo per questo motivo, il Parma vince la partita che, se fosse finita pari, nessuno avrebbe avuto da ridire.

I gialloblù di Malesani si aggudicano l'intera posta in palio, 3 punti importantissimi in prospettiva Champions League, in virtù della prodezza individuale di Milosevic e della maggior qualità complessiva messa in campo. Anche gli emiliani dovevano fare a meno di uomini importanti - da Amoroso a Bennarivo, passando per Sensini e Sartor - ma nessuno a tal punto decisivo per i meccanismi della squadra come invece è il Morfeo visto finora a Bergamo. Potendo contare sulla solita, eccellente difesa, il Parma ha costruito la sua vittoria su un centrocampo interditore in uomini come Bolano e Appiah, pur schierato sulla fascia, in una posizione a lui poco consueta, e propositivo in Micoud e, soprattutto, in Lamouchi, vero folletto, capace di rubare palla e ripartire in un amen. Davanti, Milosevic ha dimostrato che non si segnano 21 gol in Spagna, in una squadra di medio livello come il Saragozza, solo per caso, e inventa la prodezza che decide la gara: parte da solo palla al piede, passa in mezzo a due e conclude con un tocco di fino sull'uscita di Pelizzoli. E' vero pure che lui, l'ispirato Di Vaio di questi tempi e Mboma, subentrato a quest'ultimo, in seguito sbagliano l'inenarrabile, ma resta la sensazione di un Parma assolutamente quadrato e in buona forma fisica.

La bella favola dell'Atalanta è invece forse arrivata al capolinea. Vero che i nerazzurri, non più tardi di domenica scorsa, sono passati a Lecce, ma l'hanno fatto con una buona dose di fortuna, peraltro pagata contro il Parma (una rovescita di Doni è staa respinta sulla linea a Buffon battuto e in un altro paio di circostanze la palla ha ballato a pochi meri dalla linea senza che nessuno riuscisse a spingerla dentro). Ma, in generale, sembrano iniziare a pagare gli sforzi di inizio stagione, le scorie della vicenda legata alle scommesse che li ha privati di Siviglia e Gallo, gli infortuni e la stanchezza per il gran ritmo tenuto finora. Restano i complimenti per una formazione che mai, a 8 turni dalla fine, si sarebbe immaginato in questa posizione. E finché durano vecchietti come Carrera e Paganin, anche in questa domenica straordinari per abnegazione e grinta, ci sarà tempo per far crescere una nuova generazione di fenomeni

(kil/Ansa)

Retro-Fussballtrikots von Milan, Juve, Inter und der Squadra Azzura...
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Valon Behrami hat beim FC Sion einen Zweijahresvertrag unterschrieben.
Valon Behrami hat beim FC Sion einen Zweijahresvertrag unterschrieben.
Rückkehr in die Schweiz  Es ist perfekt: Ex-Nationalspieler Valon Behrami heuert beim FC Sion an. mehr lesen 
Auf Leihbasis  Der 25-jährige Rechtsverteidiger Joel ... mehr lesen
Der FC Zürich holt Rechtsverteidiger Joel Untersee für die Rückrunde zurück.
Der FC St. Gallen nimmt Inter-Stürmer Axel Bakayoko auf Leihbasis unter Vertrag.
Neuer Stürmer  Der FC St. Gallen hat den Transfer von Flügelstürmer Axel Bakayoko eingetütet. mehr lesen  
FUSSBALL: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Domain Registration
Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.dimostrato.ch 

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
Domain Registration
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 7°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 9°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 8°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 6°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Luzern 7°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 6°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 9°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten