Calcio: Roma raggiunta al 95’
publiziert: Sonntag, 29. Apr 2001 / 23:16 Uhr

Roma - Una magnifica conclusione di destro di Lucas Castroman cambia la storia del derby al 5’ di recupero. Una rete che fissa il risultato sul 2-2 e lascia la Roma in vantaggio di 6 punti sulla Juventus. Il giovane argentino ha vanificato il micidiale avvio di ripresa della Roma che si era portata sul 2-0 dopo 9’ con Batistuta e Delvecchio. Poi i biancocelesti hanno cambiato ritmo con gli inserimenti di Claudio Lopez e proprio di Castroman. Quest’ultimo in particolare ha giocato una mezzora straordinaria.

Nel primo tempo è successo pochissimo, uno spettacolo non degno della magnifica cornice offerta dagli 80mila sugli spalti: al fischio d’inizio l’Olimpico era una gigantesca coreografia, ravvivata da migliaia di sciarpe, bandiere delle due squadre e tricolori, una scena degna delle notti magiche di Italia ‘90.

Come era stato annunciato Totti è della partita, mentre Veron deve rinunciare. Il capitano della Roma si è mosso abbastanza bene, pur senza incidere troppo ed ha rimediato un cartellino giallo per fallo su Nedved. A sua volta il numero 10 è stato toccato duro dopo pochi minuti dal via da Pancaro, anche lui ammonito.

Nella prima frazione è stata la Roma a detenere più a lungo il controllo del gioco. Dei padroni di casa anche il maggior numero di tiri in porta. Delvecchio ha rotto gli indugi al 4’ quando ha ricevuto palla da Totti appena oltre la metà campo e ha iniziato una discesa verso Peruzzi conclusa da un destro, deviato sul fondo da Favalli.

Capello prova a cambiare fascia per qualche minuto a Cafu e Candela mentre Totti svaria a tutto campo e va a prender palla anche sulla sua trequarti. Al 24’ Favalli salva la Lazio con una chiusura difensiva coraggiosa e puntuale su Tommasi, servito da un cross dalla sinistra di Delvecchio. L’ultimo tentativo giallorosso arriva al 37’ con una punizione da quasi 30 metri di Batistuta, alta di un metro.

I primi 10’ del secondo tempo accendono la partita. Al 3’ Delvecchio scende sulla sinistra, Pancaro non lo affronta con sufficiente determinazione, il giallorosso lascia partire il traversone. Sulla traiettoria si fionda Batistuta che con un tocco di destro in allungo brucia Mihajlovic e incrocia sul palo più lontano. L’Olimpico esplode, l’argentino è sommerso.

Al 9’ Zanetti imbecca Delvecchio in area, una palla intelligente ma non facile da controllare, l’ex attaccante dell’Inter la trasforma in oro e con la punta del piede sinistro in spaccata indovina un diagonale che batte ancora Peruzzi. Zoff corre ai ripari, forse l’uscita dal campo di Baronio, sostituito da Stankovic ha sguarnito troppo il centrocampo laziale: l’ex Ct della Nazionale inserisce prima Claudio Lopez e poi Castroman.

Al 31’ l’ala destra argentina scende sulla fascia e suggerisce per Stankovic che viene anticipato da una coraggiosa uscita di Antonioli. Due minuti dopo la Lazio accorcia le distanze: Nedved raccoglie una respinta corta della difesa romanista, smorza la palla con il petto e con il sinistro al volo batte Antonioli. La Roma però tiene. Ma crolla al 5’ di recupero quando Castroman raccoglie una respinta della difesa giallorossa su corner dalla sinistra, carica il destro e lascia partire un bolide rasoterra che non dà scampo ad Antonioli.

Roma-Lazio 2-2

Roma (3-4-1-2): Antonioli; Zebina, Samuel, Aldair; Cafu, Tommasi, Cristiano Zanetti (45’ s.t. Guigou), Candela; Totti, Batistuta, Delvecchio (48’ s.t. Mangone).
All.: Capello.
Lazio (4-5-1): Peruzzi; Pancaro, Nesta, Mihajlovic, Favalli; Poborsky (19’ s.t. Castroman), Baronio (1’ s.t. Stankovic), Dino Baggio, Simeone (9’ s.t. Claudio Lopez), Nedved; Crespo.
All.: Zoff.
Arbitro: Braschi di Prato.
Marcatori: 3’ s.t. Batistuta (R), 9’ s.t. Delvecchio (R), 33’ s.t. Nedved (L), 50’ s.t. Castroman (L).
Ammoniti: Pancaro (L), Totti (R), Crespo (L), Castroman (L), Zebina (R), Samuel (R).

(kil/Ansa)

Retro-Fussballtrikots von Milan, Juve, Inter und der Squadra Azzura...
Valon Behrami hat beim FC Sion einen Zweijahresvertrag unterschrieben.
Valon Behrami hat beim FC Sion einen Zweijahresvertrag unterschrieben.
Rückkehr in die Schweiz  Es ist perfekt: Ex-Nationalspieler Valon Behrami heuert beim FC Sion an. mehr lesen 
Auf Leihbasis  Der 25-jährige Rechtsverteidiger Joel Untersee kehrt für die Rückrunde zum FC Zürich zurück. mehr lesen  
Neuer Stürmer  Der FC St. Gallen hat den Transfer von Flügelstürmer Axel Bakayoko eingetütet. mehr lesen  
Der FC St. Gallen nimmt Inter-Stürmer Axel Bakayoko auf Leihbasis unter Vertrag.
Cendrim Kameraj verlässt den FC Luzern und wechselt in die U19 zu Juventus.
Schweizer Youngster  Der erst 18-jährige Stürmer Cendrim Kameraj verlässt die Schweiz und seinen Stammklub FC Luzern in ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
CBD als schmerztherapeutische Unterstützung bei Verletzungen.
Publinews Wir wollen in diesem Zusammenhang nicht von Aufputschmitteln im Fussball sprechen. Allerdings muss man diese Begriffe auch im zeitlichen Kontext sehen. Wenn man die ... mehr lesen
Das beste Training auf der Welt ist nur optimal, wenn man sich richtig ernährt.
Publinews Ohne Fleiss kein Preis. Das ist die Devise, wenn es um das Training für Fussballer geht. Wenn man nicht genügend trainiert, wird man kein Fussballer. Wenn man bereits ... mehr lesen
Ein Fussball spiel pro Woche.
Publinews Fussballvereine sind heutzutage sehr grosse Organisationen, die es verstehen richtig zu wirtschaften. Das Geschäft mit den Fussballern ist heute so wichtig wie ... mehr lesen
Grosse Talente.
Publinews Wie jeden Winter gibt es auch dieses Jahr grosse Spekulationen über mögliche Wechsel im Profifussball. Zwar würden viele europäische Topclubs gerne für ... mehr lesen
Sportler haben hohe Ansprüche.
Publinews Gerade als Sportler braucht es geplanten Stressabbau. Grundsätzlich ist der Sport selbst als Ausgleich zum Alltag gedacht. Wenn aber die sportliche Aktivität mit Leistungsdruck ... mehr lesen
Wirkt beim Heilungsprozess.
Publinews Sportliche Höchstleistungen sind nur mit einem gesunden Körper möglich. Dies betrifft vor allem Fussballer, die über eine ausgewogene Kraft-Konditions-Leistungsfähigkeit verfügen ... mehr lesen
Haustier mit Sport vereinen?
Publinews Ein Haustier ist eine schöne Sache. Ob Katze oder Hund - der Vierbeiner ist immer da und wartet aufgeregt, bis man nach Hause kommt. Haustiere spenden bedingungslose ... mehr lesen
Am Ball bleiben.
Publinews Der Fussballsport ist auf der gesamten Welt für unzählige Menschen die mit Abstand wichtigste Sportart, sowohl als ... mehr lesen
Zeit für Fussball.
Publinews Die Wochen schreiten langsam voran und rücken das Weihnachtsfest in greifbare Nähe. Für eingefleischte Sportfans in der Schweiz lohnt es, ... mehr lesen
Rudergeräte als idealer Kraft- und Ausdauersport
Publinews Sport gehört mittlerweile zum Alltag vieler Menschen dazu. Die einen erfreuen sich mehr und mehr durch den reinen Teamsport, andere ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Domain Registration
Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.mihajlovic.ch  www.delvecchio.swiss 

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
Domain Registration
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 0°C 2°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
Basel 0°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
St. Gallen -2°C 1°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeschauer Schneeregenschauer
Bern 0°C 2°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
Luzern 0°C 2°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee Schneeregenschauer
Genf 1°C 3°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee wechselnd bewölkt
Lugano 3°C 9°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten